Vermona TwinCussion

Horn
Horn
||||||||||||
Liebe Leute, mich würden Eure Erfahrungen mit dem Vermona TwinCussion interessieren. Speziell würde mich interessieren, inwieweit das Modul dafür geeignet ist, einfach "normale" analoge Drum-Sounds zu erstellen wie Snare, Kick, Hi-Hat. In diversen Youtube-Videos höre ich sehr viel Experimentelles. Ich frage mich aber, ob auch Traditionelles in guter analoger Klangqualität möglich ist.

Hintergrund ist, dass ich einen Erica Drum Sequencer und 3 sample-basierte Erica "Pico Drums" Module in meinem Modularsystem habe und diese Kombination gerne um etwas flexibles Analoges erweitern würde. Jedoch eher für traditionelle als für unkonventionelle Sounds - aber eben mit sehr guter Klangqualität.

 
CO2
CO2
||||||||
Hihat geht nur sehr eingeschränkt, gibt ja im Prinzip nur einmal Rauschen.
ISt eher geeignet für Kick, Toms, Snares und ander Klappergeräusche....
Ich mag es eigentlich ganz gern, so die snappy 808-Snare bekommst du nicht unbedingt raus, aber die braucht man ja auch nicht immer.....
 
Horn
Horn
||||||||||||
Hm. Gerade Snare wäre mir eigentlich wichtig, weil mir die gesampelten Snares in der Regel zu statisch klingen. Es muss allerdings nicht unbedingt 808-Sound sein - da gäbe es ja zahlreiche Clones - ist mir aber zu langweilig.
 
CO2
CO2
||||||||
Snare klingt halt nach „typischer“ SynthSnare, mir fehlt manchmal etwas mehr Schraubmöglichkeit beim Rauschen, das lässt sich nur von „etwas dumpfer“ nach „etwas heller“ überblenden, ist mir oft nicht „schneidig“? genug, bearbeite die Snare dann in der Regel noch mal nach mit zusätzlichen Modulen.
Aber wie gesagt, mal abgesehen von der Größe bei einigen Modulen, finde ich Vermona generell ziemlich prima, gut verarbeitet usw. Das Twin-VCF zb ist auch echt ein gutes Filter.
 

Similar threads

 


News

Oben