Voyager Noisegenerator

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Sound Engine, 19. Mai 2009.

  1. Da ich viel mit Noise & Filter zu machen beabsichtige, muss ich den Little Phatty wohl doch gegen einen Voyager tauschen ...

    Jetzt aber meine Frage, da ich den V´ger vor der Bestellung nicht nochmal irgendwo probespielen kann.

    Wie klingt denn dessen Noisegenerator? Lässt sich dessen Farbe einstellen. Es soll laut Beschreibung eine Mischung aus Pink & White Noise sein. Ich hoffe es ist nicht so ein FM-mäßiges Brutzelgeräusch :shock: wie die Noise-Modulation-Source des LP.

    Vielleicht kann mir jemand sogar eine mp3 mit dem ungefilterten Noise des V´ger senden???

    ... wenn jemand gerade Zeit hat, das wäre super & sehr aufschlussreich.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vielleicht wäre ja auch ein zusätzlicher CP251 eine Alternative?
     
  3. hm, net so recht ... ich will speichern.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Speichern ist was für Anfänger ;-) (extra ironie tag!)

    Na okay, ich mach Dir das als Aufnahme gleich mal fertig, hab grad Zeit ...

    Edit: http//www.45beats.de/MMV_Noise.wav
     
  5. Danke, super!!!!!!!!!!!!!!

    Ist ja regelrecht brachial! :idea:
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Durch die verschiedenen Filtermodi am Voyager kann man das natürlich auch gut ausdünnen.
     
  7. Gleich nochmal auf die Filter von gestern zu sprechen:

    Geht das auch beim V´ger mit den Polen 1-4 Flankensteilheit zu schalten und geht das Multimodefilter auch auf Bandpass bzw. Bandsperre?

    Auch heute wieder Fragen über Fragen ...

    Danke für Infos.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Flankensteilheit: Ja, bei beiden Filtern.

    Bandsperre: Nein

    Bandpass: Jein. Das lässt sich über Filterspacing quasi wie ein Bandpass regeln, wenn Filter 2 als Hochpass arbeitet. Spacing regelt dann die (quasi untere) Frequenz des HP Filters.
     

Diese Seite empfehlen