Waldorf Q, Netzteil defekt & Kritik

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Horbach, 11. Oktober 2006.

  1. Horbach

    Horbach current GAS level: 21%

    Ich hatte letzthin einen defekten Q unter den Fingern. Erstmal ist es ein Graus, das Ding zu öffnen, es muss wirklich jede Schraube auf der Unterseite weg, um an die Elektronik zu kommen. Jedes mir bekannte Gerät liess sich bisher einfacher öffnen.

    Das Netzteil besteht aus einem handelsüblichen Schaltnetzteil, dass Nahe der Rückseite im Gehäuseinnern montiert ist und somit die Netzbuchse von aussen zugänglich ist. Der Ausgangsstrom wird im Gehäuse über ein gewöhnlichens Hohlsteckerkabel zur Elektronik geführt. Ungewöhnlich, aber nicht weiter schlimm, ausser, dass das Kabel voll angespannt war und deshalb an den Steckern ziemlich abgeknickt.

    Eine Messung am Netzteil ergab zu wenig Spannung und mit einem gewöhnlichen Steckernetzteil arbeitet die Elektronik wieder Normal.

    Hab mal Waldorf angemailt bezüglich Ersatzteil, habe aber nie Antwort bekommen. Wo krieg ich nun so ein Ersatznetzteil her?
     
  2. tulle

    tulle bin angekommen

    Es gibt gerade bei Schaltnetzteilen 'übliche' Größen, also 3"x5" oder ähnlich. Da du ja sowieso die Spannung & Stromverbrauch weißt, kannst du das ding so ersetzen.
     
  3. tomcat

    tomcat Tach

    Bei den üblichen Verdächtigen, Schneider & ??. Wie hiessen die nochmals? Wird sicher gleich wer einspringen ;-)

    Hatte dort auch mein XTk NT bezogen, ist eine seltsame Lösung, vereinfacht aber diverse Zulassungsbestimmungen.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Stadler oder so hiessen die, aber Waldorf gibt's ja mittlerweile wieder.
     
  5. tomcat

    tomcat Tach

    Ja Stadler wars. :)

    Das Original NT ist die einfachste Lösung, da passt dann hinten auch die Öffnung fürs Kabel.
     
  6. Horbach

    Horbach current GAS level: 21%

    wer ist stadler?

    und warum schreibt waldorf nicht zurück?

    originalnetzteil find ich leider nirgends zum kaufen :cry:
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

Diese Seite empfehlen