Waldorf Q - Technische Frage zum Innenleben!

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von studio-kiel, 8. Juni 2011.

  1. studio-kiel

    studio-kiel bin angekommen

    weiss jemand, ob es sich lohnt den Q mal selbst aufzuschrauben? mein "OK/Play"-Button reagiert kaum noch :sad:

    Sind da Kontakte, die man reinigen kann...oder sind das mechanische Bauteile, die erneuert werden müssen?

    Bin da wirklich für jeden Tip dankbar!
     
  2. DrFreq

    DrFreq Tach

    soweit ich mich erinnern kann ist da wie beim XT nur eine riesige Platine unter der Frontplatte verschraubt, musst halt aufpassen, vor allen Dingen wegen der warscheinlichen verdrahtung des Display. Soweit ich mich erinnern kann oder es glaube zu wissen werden sehr häufig diese Miniatur Print Taster von z.B. Multimec verwendet. Diese haben in der Regel ein geschlossenes Gehäuse und lassen sich somit nicht reinigen (vielleicht kannst du sie für einen ganzen Tag in ein Bad legen). Allerdings findet man für die Teile auf jeden Fall für ein paar Cent Ersatz, warscheinlich 2 oder 4 Lötpunkte und gut ist. Ich habe das Q Motherboard noch nie runter geschraubt und kann dir nicht sagen welche Taster es genau sind. Gut aufpassen, die Flachbandkabel sind ziemlich gut abgemessen, es kann fummelig werden, schreib dir auf wo was hin kommt (ich glaube da waren noch ein paar kleinere Stecker), beim Schrauben nicht auf dem Schraubkopf abrutschen und die Käfer runter reissen, einen guten Lötkolben der ordentlich heiss wird mit kleiner Lötspitze. Die Billiglötkolben werden meistens nicht richtig heiss, wesegen du zu lange auf der Platine herumstochern musst... das kann im schlimmsten Fall mit einem Loch im Motherboard des schönen Q enden :lollo:
     
  3. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Inside Q
    http://faq.waldorfian.info/q-inside.html

    Ich würde einfach mal reinschauen, entweder Dreck oder auch eine kalte Lötstelle. Einfach mit Bedacht vorgehen, nicht dass alles herumfliegt und dann im Teppich versinkt...
     

Diese Seite empfehlen