Brainstorm Was ist die beste Donk-Bass-Maschine für Hardbass?

Die Iden des Maerz

Die Iden des Maerz

|||||||||
Genau, es ging um einen hohlen Kindergartenteccnofm Donk. So ein rolanddonk krieg ich hin, das ist ja nicht das Problem.
Danke fuer eure zahlreichen Anregungen. Fuers Erste hab ich den Donk den ich in Massive gemacht hab in die MPC one geladen, das ist erst mal funktionell.
Und dann, wenn ich euch richtig verstanden hab, tuts eigentlich jeder Fm synth.
Und schnelle Hüllkurven brauchts wohl
...und sogar mit einigen Analogen gehts!
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Der Klassiker zu den Analogen wie du richtigst sagst div Roland Zeug, gern genutzt in Acid und "Hard"-Trance-whatever-Techno Sachen und massiv vielen anderen zum Einsatz. Danke für die Erinnerung. Ich finde, dass diese sehr sehr oft von Rolands kamen - man kann aber auch andere verwenden. Nicht, dass jemand "NUR" auf FM setzen müsste. Die Ideen™ des Maerz sind da richtig.

Gut gegongt, Graf!
 
Die Iden des Maerz

Die Iden des Maerz

|||||||||
Wichtig wäre imho bei Nutzung der Roländer den Sub OSC zu nutzen, da dieser das „reinste“ Pulsesignal ohne zusätzliche Obertonverschmutzungen enthält.
 
delphisektor

delphisektor

....
Doch fuer Digitone entschieden - und froehlich am KindergartenteccnofmDONKmelodien programieren :)
Und off Topic, bin echt possitiv ueberaschat von der kleinen Elektronkiste. War wohl eingeschuechtert von vielen Komentaren ueber die Kompliziertheit der Elektronmaschinen, dabei find ichs eigentlich viel logischer als z.b. die MPC Softwear.
Und ja, den Sub OSC vom 101 mag ich auch.
 
K

Karmaloge

||||
Für ein paar Lieder im Stil von russischem Hardbass suche ich den besten Donk aus Hardwear.

Meinen bisher benutzten Donk habe ich in Massive erstellt, und der ist auch soweit Ok.
Doch ich bekomme echt psychische Probleme bei längerer Benutzung von Softsyntz. FM 7 oder 8 geht z.B. Gar nicht.

Ich brauch also dringend einen FM Donk Syntheseiser.
Alternative versuche mit Waldorfwavetable und 101 hab ich ausgibig ausprobiert. Machen auch nette Donks, aber da fehlt mir die hohlkalte komponente.

Jetzt hänge ich zwischen opsix und digitone und die youtubevideos helfen nicht wirklich.
Also was macht den besten Fm-Donk, opsix oder digitone oder?
Was der kann kann Opsix besser - da seine Synthese viel viel weiter geht - Solche Sachen sind ja vergleichsweise einfach und damit eigentlich mit jedem FM Synth möglich - auch mit 4OP.
Wenn du was mit Seq willst, ist der Elektron ja vollkommen ok - der Opsix ist fast ein bisschen unterfordert - macht aber mit dem mehr Spaß - die Welten der FM weiter zu erforschen. Hoffe das hilft - es gibt 2-3 sehr exzessive FM Threads, die dich ggf. inspirieren könnten - und für diese Ecke passt FM-Synthese sehr gut.

Ja finde ich auch also der OP Sex ist ziemlich unterschätzt ich hab letztens ein Clubhouse Bass programmiert und da drüber mit dem anderen Operator so ganz filigran so ein String Sound drauf, klingt einfach nur wunderbar, Speziell hier auf meine 2.1 Anlage mit dem kleinen Subwoofer wird der Sound vom OP Sex mal so richtig aufgewertet klingt alles viel plastischer, wärmer als auf meine Monitorboxen. Wenn man mit dem weiter in die Programmierung einsteigt sind da Sachen mit dabei die man eigentlich eher von Modularsystemen her kennt. Der kann schön nach unten knattern und böse klingen.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Karmaloge

||||
Der Klassiker zu den Analogen wie du richtigst sagst div Roland Zeug, gern genutzt in Acid und "Hard"-Trance-whatever-Techno Sachen und massiv vielen anderen zum Einsatz. Danke für die Erinnerung. Ich finde, dass diese sehr sehr oft von Rolands kamen - man kann aber auch andere verwenden. Nicht, dass jemand "NUR" auf FM setzen müsste. Die Ideen™ des Maerz sind da richtig.

Gut gegongt, Graf!
ja so ein Housebass kriegt man mit dem System 1 hin das hatte ich damals gemerkt da wo ich bei Just Music war hab ich mal ausprobiert wenn man da einfach auf Rechteck stellt und interessanterweise die Basstation 2 klingt genauso , man könnte also auch das kombinieren was man vom Subtract den Housebass nimmt und da drauf noch den Donkbass vom FM Synth dazu mischen.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben