Was ist so besonders am Roland MPU 101 ?

N

Neo

..
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem MPU 101 und den Kenton und Doepfer Teilen ? Was ist so besonders am Roland MPU 101, das es so teuer ist ? Was sollte man dafür bezahlen ?
 
N

Neo

..
Also ein bißchen mehr darf ruhig sein. Was lohnt nicht, der kauf vom
MPU 101 ? Warum sind dann alle so scharf darauf ? was macht das Teil denn so besonders ? Nu klär mich doch mal auf, biddeeee. :)
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Es ist von Roland und kann ansich nicht viel mehr, es ist historisch bedingt, das es einen guten Ruf hat, läuft aber nicht schlechter oder besser als andere..

Ja, was will man noch mehr dazu sagen? Es funktioniert aber eben nicht besser als andere.. Der Kauf lohnt sich also nur, wenn der Preis angemessen ist, Roland ist ja meist etwas höher bewertet, nicht immer zu unrecht, hier aber .. hmm..
 
Moogulator

Moogulator

Admin
das stimmt schon, nur gibts nur wenige Synthesizer, die das auch umsetzen, http://www.sequencer.de/roland/roland_jupiter_promars.html Jupiter 4 wäre so ein Fall..
 
E

e6o5

....
Ich wollte keinen neuen Thread starten.
Ich habe den Eindruck, dass das MPU101-Interface auf den CV-Ausgaengen fuer die Tonhoehe ein Klicken erzeugt, als ob der Ausgang erst jedem neuen Ton von 0V auf die "richtige" Spannung springt. Kann das jemand bestaetigen?
 
A

Anonymous

Guest
e6o5 schrieb:
Ich wollte keinen neuen Thread starten.
Ich habe den Eindruck, dass das MPU101-Interface auf den CV-Ausgaengen fuer die Tonhoehe ein Klicken erzeugt, als ob der Ausgang erst jedem neuen Ton von 0V auf die "richtige" Spannung springt. Kann das jemand bestaetigen?
Ja, ist korrekt. Macht mein MPU auch. Ist mir noch gar nicht aufgefallen, mein EES Midi/CV7 macht das so nicht.
 
qwave

qwave

KnopfVerDreher
Das EES Midi/CV7 ist fast schon ein Rolls Royce unter den Midi/CV Wandlern. Tolle Möglichkeiten. Habe es verkauft als ich meinen Mini von Rudi Linhart midifizieren ließ.
 
A

Anonymous

Guest
qwave schrieb:
Das EES Midi/CV7 ist fast schon ein Rolls Royce unter den Midi/CV Wandlern. Tolle Möglichkeiten. Habe es verkauft als ich meinen Mini von Rudi Linhart midifizieren ließ.
Ja, habe es seinerzeit neu gekauft. Mittlerweile lassen aber die Taster arg nach und prellen wie Sau. Die Hertz/Volt (oder wie das heißt, zB MS20) Steuerung funktionierte auch nie zufriedenstellend. Trotzdem schade, dass es das neu und verbessert nicht gibt.
 
E

e6o5

....
OK, dann ist das wohl bei allen MPUs so. Ich dachte schon es waere defekt.
 
 


News

Oben