Wat denn nu?

MLaca

MLaca

..
Yo, scho wieda i mit meinen bl

Yo, scho wieda i mit meinen blödsinnigen Fragen.. So, gegeben sind: Alesis A6, Roland V-Synth und zwo Wavestations (SR+EX). Frage lautet: was dazu holen, NL3 oder Virus (A,B,C,D - egal). Lexicon MPX550 Effekt vorhanden, also spielen integrierte (oder nicht existente) Effekte keine Rolle. Thx im Voraus!
 
Moogulator

Moogulator

Admin
heisst die frage: was iss cooler: virus oder nordlead?

di


heisst die frage: was iss cooler: virus oder nordlead?

die beiden klingen so unterschiedlich, das ich ein anhören sehr empfehle und du wirst rel. schnell entscheiden, da sie nun wirklich klanglich wenig gemeinsam haben.. die synthese ist beim virus etwas weiter (TI)
siehe hier: www.sequencer.de/syns/access Access

der www.sequencer.de/syns/clavia Clavia nl3 ist sicher übersichtlicher.. hat dafür aber keine modmatrix..
 
Plasmatron

Plasmatron

Moderator
ich fand immer das der Nordlead Filter etwas liebevoller kli

ich fand immer das der Nordlead Filter etwas liebevoller klingt, dafür kann der Virus Filter mehr --- zupacken. Oder man kann sagen , der Nordlead klingt etwas mehr analog moduliert - beim Virus kommt der digitale Charakter schneller hoch, klingen aber beide sehr fett.

Wie moogie sagt, der Virus kann mehr - wobei beim NL3 die FM Abteilung richtig gut aufräumt. Ich hatte alle NL und fand den 3er nicht soo toll, er klang am emuliertesten , obwohl man sagen muß das die Obertöne die er produziert so abgesetzt hörbar waren, das es schon wieder spass gemacht hatte - klanglich unterscheiden sih NL1,2 und 3 sehr - Virus abcd weniger - obwohl Wavetable dazugekommen klingts immer noch nach Virus. Gerade Sachen mit Klaren Oszillatoren , höher gespielt- hooks ect bringen den Oszi Sound des Virus schnell hervor - die Filter sind brachial und Distortion drauf macht sehr fett - Nordlead klingt aber trocken - ohne effekt breiter und dicker - was aber mi Mix nachher wiederum sch. egal sein kann -

Laberrababer
 
MLaca

MLaca

..
Nun ja, NL3 hatt' ich schon; war aber damals noch klein und

Nun ja, NL3 hatt' ich schon; war aber damals noch klein und unerfahren - und hatte kein externes Effektgerät.. Virus Ti wollte ich haben, der C ist aber nicht mehr zu bekommen (gut, gebraucht vielleicht), der Ti noch ne unreife Birne - was, wenn CLavia mit ner NL4 rausrückt?
 
Aeternus

Aeternus

.
Virus B kostet um die 500Euro ... da du keinen Vocoder hast

Virus B kostet um die 500Euro ... da du keinen Vocoder hast und der der Virus einfach vielseitiger ist ... würd eich dir den empfehlen. Desktop Version ...

Nl III habe ich selber aber seine Fähigkeiten sind etwas beschränkt - gerade in Sachen Effekten ... EIn Effekt Gerät extra für den NL ist etwas mühsam ...

NL IV ist nicht in den nächsten 2 Jahren zu erwarten ,,, ich habe mal in eienr email clavia gefragt und die haben gemeint dass sie sich derzeit ein wenig mehr auf den ELectro und co konzentrieren ... aber er soll folgen ...

also mein TIP ... MIRACEL WHIP ...
nein im ernst ... VIrus B warten auf den nächsten NL und FETICH
 
PDT

PDT

..
[quote:ef19209f8b=*MLaca*]...der Ti noch ne unreife Birne...

MLaca schrieb:
...der Ti noch ne unreife Birne...
Bin eigentlich kein freund vom access sound, aber nl mag ich auch nicht...

Trotzdem, so wie ich das mitbekommen hab, ist der virus als hardwaresynth betrachtet nicht wirklich unreif, nur die integration ist noch nicht "total".

Die wavetablegeschichte ist aber echt lecker.... wurde ja auch mal zeit, daß da mal wieder jemand was macht.
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
[quote:8f6046bae4=*MLaca*]Yo, scho wieda i mit meinen bl

MLaca schrieb:
Yo, scho wieda i mit meinen blödsinnigen Fragen.. So, gegeben sind: Alesis A6, Roland V-Synth und zwo Wavestations (SR+EX). Frage lautet: was dazu holen, NL3 oder Virus (A,B,C,D - egal). Lexicon MPX550 Effekt vorhanden, also spielen integrierte (oder nicht existente) Effekte keine Rolle. Thx im Voraus!
Der Virus B ist ein Hammersynth, der Virus C eine Waffe...
 
Ermac

Ermac

..
Och Kinder, das haben wir doch schon HUNDERTMAL durchdiskuti

Och Kinder, das haben wir doch schon HUNDERTMAL durchdiskutiert. Das ist eine sogenannte GESCHMACKSSACHE. Ich persönlich liebe meinen Virus über alles und mag die Nordleads nicht so, aber der nächste wird Dir erzählen, dass er die NL Serie mag und Virus doof findet.
Funktionsumfang unterscheidet sich nicht beträchtlich, der Virus hat nur ein paar mehr Effektspielereien an Bord, aber das sollte kein ausschlaggebender Faktor zum Synth-Kauf sein denke ich.
 
Plasmatron

Plasmatron

Moderator
Der Virus ist total doof, der Nordlead nicht - sind beide Co

Der Virus ist total doof, der Nordlead nicht - sind beide Cool
 
MLaca

MLaca

..
Also neben den Nord Lead (Rack) 3 spricht der Preis, der Ti

Also neben den Nord Lead (Rack) 3 spricht der Preis, der Ti ist überteuert (zumindest hier in Ungarn). Virus Classic will ich nicht - vielleicht wirds wieda a NL3?.. fakk..
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Wie waere es mit einem Poly Evolver Keyboard? :wegrenn:

Wie waere es mit einem Poly Evolver Keyboard? :wegrenn:
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Dann lieber noch einen Moment sparen als 10 schlechter kling

Dann lieber noch einen Moment sparen als 10 schlechter klingende VAs zu kaufen... ;-)
 
MLaca

MLaca

..
[quote:b18b0c8f7b=*Summa*]Dann lieber noch einen Moment spar

Summa schrieb:
Dann lieber noch einen Moment sparen als 10 schlechter klingende VAs zu kaufen... ;-)
Hehe, ein Moment ist gut, wenn i dat Geld für das Teil zusammen hab, is et nimmer zu hamn :F
 
frixion

frixion

..
Was dir fehlt, ist ein richtiger Analoger :twisted:
Aus d


Was dir fehlt, ist ein richtiger Analoger :twisted:
Aus der Weinkarte empfiehlt der Sommelier Frixion heute:
Einen 84'er Oberheim Xpander,...einen 83'er Jupiter 8 (besonders guter Jahrgang) oder auch einen etwas rauhen 81'er Sequential Circuits Pro-One, dessen Sync-Sounds einen guten Abgang haben.
Oder unser Neuzugang: Einen 2005'er Semtex, der die Weinszene aufgerollt hat.
So MLaca jetzt musst du dich entscheiden!
Wählst du Kandidatin 1 mit dem tollen Sound und noch noch tolleren Modulationen...oder Kandidatin 2 mit dem ultra-warmen Klang, oder Nummer 3 mit der Power, die dich packt...oder sogar Nummer 4, explosiv, aber doch gut im Handling?

:arrow: Also kauf' dir einen Virus B :lol:
 
MLaca

MLaca

..
[quote:4960be94ff=*frixion*]Was dir fehlt, ist ein richtiger

frixion schrieb:
Was dir fehlt, ist ein richtiger Analoger :twisted:
Aus der Weinkarte empfiehlt der Sommelier Frixion heute:
Einen 84'er Oberheim Xpander,...einen 83'er Jupiter 8 (besonders guter Jahrgang) oder auch einen etwas rauhen 81'er Sequential Circuits Pro-One, dessen Sync-Sounds einen guten Abgang haben.
Oder unser Neuzugang: Einen 2005'er Semtex, der die Weinszene aufgerollt hat.
So MLaca jetzt musst du dich entscheiden!
Wählst du Kandidatin 1 mit dem tollen Sound und noch noch tolleren Modulationen...oder Kandidatin 2 mit dem ultra-warmen Klang, oder Nummer 3 mit der Power, die dich packt...oder sogar Nummer 4, explosiv, aber doch gut im Handling?

:arrow: Also kauf' dir einen Virus B :lol:
Ich verkauf' lieber alle :)
 
MLaca

MLaca

..
Alesis Andromeda A6
Casio MT210
Clavia Nord Lead 3
Korg E


Alesis Andromeda A6
Casio MT210
Clavia Nord Lead 3
Korg Electribe A
Korg Electribe R
Korg Karma
Korg M1
Korg MS2000
Korg Prophecy (2x)
Korg Trinity
Korg Triton
Korg Wavestation
Korg Wavestation EX Graffity
Korg Wavestation SR (2x)
Korg X2
Korg Z1
Roland JD800
Roland Juno 60
Roland JV2080
Roland JX1
Roland V-Synth XT
Waldorf XTk
Yamaha AN1x
Yamaha DX7II FD
Yamaha FS1r
Yamaha PSS680

Die hatte ich alle mal, hab momentan wirklich keinen blassen Schimmer, was wirklich her sollte und was wirklich dicken Sinn machen würde. Ich neige auch zum Virus, ist aber sehr teuer, kann mir momentan kein zig Tausend Euro Modell leisten, die gebrauchten C's sind alle vergriffen :sad:
B ist mir zu alt und auch nicht zu bekommen geschweige denn vom A..
 
MLaca

MLaca

..
Es ist halt ne Qual - ich weiss, auch f

Es ist halt ne Qual - ich weiss, auch für euch, diese Sätze zu lesen -, aber ich kann mich nicht entschliessen. Momentan zieht's mich so ziemlich nach ClaviaLand, aber die NL3 sind teuer - auch die Rack-Version :/
 
Moogulator

Moogulator

Admin
wer so viel zeugs hat, braucht eigentlich erstmal nix ;-)

wer so viel zeugs hat, braucht eigentlich erstmal nix ;-)
 
A

Anonymous

Guest
[quote:2b5fb9c381=*MLaca*][quote:2b5fb9c381=*Moogulator*]wer

MLaca schrieb:
Moogulator schrieb:
wer so viel zeugs hat, braucht eigentlich erstmal nix ;-)
Stimmt :D
Gear:

Alesis Andromeda A6
Korg Wavestation EX Graffity
Korg Wavestation SR
Triton Klassik mit MOSS und 64 MB RAM
Roland V-Synth XT
Waldorf XTk
Yamaha FS1r


Vielleicht solltest Du mal schauen was du WIRKLICH noch brauchst für DEINE Musik? Mehr einen Allroundsynth oder eher Spezialisten?

Virus oder Clavia sind Geschmackssache. Angesichts deiner "Waffensammlung" wäre IMHO der Virus überflüssig. Wenn dir Clavia vom Klang gefällt, warum muß es dann ein NL3 sein? NordRack 2 würde es dann doch auch tun oder? Und den bekommt man dann auch schon relativ günstig gebraucht. Ansonsten würde ich auch eher sagen...kauf mehr analoges! Oder wenn du sehr auf Digitalsynths stehst...mehr digitales! Z.b. Monomachine von Elektron...der Preis ist aber nicht von Happenpappen....

Wie stehts denn überhaupt mit Effektgeräten? Oder benutzt du Software Effekt in deinem Sequencer?
Eine schöne Sherman Filterbank könnte z.b. dein Setup auch noch mehr abrunden...wenn Du auf Krawall stehst...soundtechnisch natürlich nur. ;-)
Hängt natürlich auch stark von deiner Musik ab. Für Chillout würde ich den Filtertank nicht nehmen...:)))
 
MLaca

MLaca

..
[quote:2652de4dc0=*Monokit*][quote:2652de4dc0=*MLaca*][quote

Monokit schrieb:
MLaca schrieb:
Moogulator schrieb:
wer so viel zeugs hat, braucht eigentlich erstmal nix ;-)
Stimmt :D
Gear:

Alesis Andromeda A6
Korg Wavestation EX Graffity
Korg Wavestation SR
Triton Klassik mit MOSS und 64 MB RAM
Roland V-Synth XT
Waldorf XTk
Yamaha FS1r


Vielleicht solltest Du mal schauen was du WIRKLICH noch brauchst für DEINE Musik? Mehr einen Allroundsynth oder eher Spezialisten?

Virus oder Clavia sind Geschmackssache. Angesichts deiner "Waffensammlung" wäre IMHO der Virus überflüssig. Wenn dir Clavia vom Klang gefällt, warum muß es dann ein NL3 sein? NordRack 2 würde es dann doch auch tun oder? Und den bekommt man dann auch schon relativ günstig gebraucht. Ansonsten würde ich auch eher sagen...kauf mehr analoges! Oder wenn du sehr auf Digitalsynths stehst...mehr digitales! Z.b. Monomachine von Elektron...der Preis ist aber nicht von Happenpappen....

Wie stehts denn überhaupt mit Effektgeräten? Oder benutzt du Software Effekt in deinem Sequencer?
Eine schöne Sherman Filterbank könnte z.b. dein Setup auch noch mehr abrunden...wenn Du auf Krawall stehst...soundtechnisch natürlich nur. ;-)
Hängt natürlich auch stark von deiner Musik ab. Für Chillout würde ich den Filtertank nicht nehmen...:)))
Alesis Andromeda A6
Korg Wavestation EX Graffity
Korg Wavestation SR
*Triton Klassik mit MOSS und 64 MB RAM - verkauft
Roland V-Synth XT
*Waldorf XTk - verkauft
*Yamaha FS1r - verkauft

Reduktion auf das Wesentliche :) Als externes Effektgerät benutze ich einen Lexikon mpx550
 
A

Anonymous

Guest
Oh-kay! Sehr

Oh-kay! Sehr übersichtlich...;-)

Welche Musik machst Du? Was für Sounds willst Du machen?
 
MLaca

MLaca

..
[quote:509d2b0239=*Monokit*]Oh-kay! Sehr

Monokit schrieb:
Oh-kay! Sehr übersichtlich...;-)

Welche Musik machst Du? Was für Sounds willst Du machen?
Klingt vielleicht blöd, is aba so: Depeche Mode ähnliches Zeugs, so synthiepop, oder wie man des nennt.. Bin aber erst am Anfang des Tunnels..
 
A

Anonymous

Guest
[quote:b5402a9ef2=*MLaca*][quote:b5402a9ef2=*Monokit*]Oh-kay

MLaca schrieb:
Monokit schrieb:
Oh-kay! Sehr übersichtlich...;-)

Welche Musik machst Du? Was für Sounds willst Du machen?
Klingt vielleicht blöd, is aba so: Depeche Mode ähnliches Zeugs, so synthiepop, oder wie man des nennt.. Bin aber erst am Anfang des Tunnels..
Oh ok...denn "alten" Depeche Mode sound der hauptsächlich durch Alan Wilder geprägt wurde? Oder der neuere Depeche Mode Sound?

Speziell Alan Wilder Sound: mal Recoil anhören...http://www.recoil.co.uk/
 
Moogulator

Moogulator

Admin
nen http://www.sequencer.de/syns/oberheim Oberheim http://www.sequencer.de/oberheim/oberheim_xpander.html Xpander passt zu DM sound.. oder ein sch

nen http://www.sequencer.de/syns/oberheim Oberheim http://www.sequencer.de/oberheim/oberheim_xpander.html Xpander passt zu DM sound.. oder ein schöner www.sequencer.de/syns/arp Arpegiator 2600
zumindest dem "alten" DM sounds bis wilder ging.. danach: naja, reaktor reicht.. ;-)
 
MLaca

MLaca

..
[quote:4f7ad8b659=*Monokit*][quote:4f7ad8b659=*MLaca*][quote

Monokit schrieb:
MLaca schrieb:
Monokit schrieb:
Oh-kay! Sehr übersichtlich...;-)

Welche Musik machst Du? Was für Sounds willst Du machen?
Klingt vielleicht blöd, is aba so: Depeche Mode ähnliches Zeugs, so synthiepop, oder wie man des nennt.. Bin aber erst am Anfang des Tunnels..
Oh ok...denn "alten" Depeche Mode sound der hauptsächlich durch Alan Wilder geprägt wurde? Oder der neuere Depeche Mode Sound?

Speziell Alan Wilder Sound: mal Recoil anhören...http://www.recoil.co.uk/
Alle.
 
MLaca

MLaca

..
[quote:2d3d6750ab=*Moogulator*]nen <a href=http://www.seq

Moogulator schrieb:
nen <a href=www.Sequencer.de/syns/oberheim>Oberheim</a> <a href=www.Sequencer.de/oberheim/oberheim_xpander.html>Xpander</a> passt zu DM sound.. oder ein schöner <a href=www.Sequencer.de/syns/arp>ARP</a> 2600
zumindest dem "alten" DM sounds bis wilder ging.. danach: naja, reaktor reicht.. ;-)
LOL :D
 
Moogulator

Moogulator

Admin
wollt damit nur sagen, wo der *DM sound* eher herkommt.. mit

wollt damit nur sagen, wo der "DM sound" eher herkommt.. mit digital hat das halt nix zu tun.. ;-)

dann muss es ein sampl Marke http://www.sequencer.de/moogulatorium/emu.html E-Mu (E-µ Systems) sein, spezielle Emulator oder Emax ;-)
auch: FM synthese vom DX und co.. fette Schichten und co..
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben