Welche VCO Freq entspricht 0 V CV??

serenadi

||||||||||||
Funky40 schrieb:
Denn von 0V kanns ja nur hoch gehen. die Frage ist dann wohl auch wie tief der VCO geht.
Kann nicht nur hochgehen ... eine negative Spannung, z.B. -1V auf den VCO gegeben, läßt ihn dann doch noch mal eine Oktave tiefer klingen.

Grundsätzlich hast Du aber recht, alle CV-Eingänge auf 0 und dann den tiefsten Ton einstellen, den man haben will.
Was einen ja nicht daran hindert, einen Oktavwahlschalter oder ein Tune-Pot zu bauen, welches zwischen minus und plus hängt, also auch noch negative Spannungen draufgeben kann.

Dann wird der VCO zum LFO.
 
serenadi schrieb:
...Kann nicht nur hochgehen ... eine negative Spannung, z.B. -1V auf den VCO gegeben, läßt ihn dann doch noch mal eine Oktave tiefer klingen....
das schaffen aber nicht alle - und auch nicht immer in den lfo bereich....
- ja nachdem wie sie schaltungstechnisch konzipiert sind. am besten: ausprobieren
 


News

Oben