Welchen Rackmixer könnt ihr mir empfehlen?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Caine, 24. November 2008.

  1. Caine

    Caine -

    Hallo

    Neben ein Midi-Interface suche ich noch einen Rackmixer.
    Ich wollte mir zuerst, auf Empfehlung von Just Music, den Soundcraft Compact 10 Kleinmixer holen, doch irgenwie sagt er mir nicht zu. Später stieß ich auf den Yamaha MG 12/4 bzw. MG 16/4 (kann man bei Ebay günstig erwerben), die mir mehr gefallen, doch der/die sind mir viel zu groß.
    Dann ist mein Bruder was eingefallen, das es evtl. auch Rackmixer geben müsste. Wir stöberten dann im Internet und fanden einige, doch wir sind uns nicht sicher, ob man das alles brauch was die Mixer können bzw. haben. :roll:
    Der Rackmixer sollte nur 6 - 8 Stereo In und 2 Stereo Out Kanäle haben. Dann halt Für jeden Kanal ein Lautstärke- und Balanceregler und jeweils ein Muteknopf haben. Evtl. noch ein Mikroeingang (sollte glaube ich diese komische Phantomgeschichte können) und ein Kopfhörerausgang.
    Sollte auch nicht stark rauschen, wie mein mini DJ Mixer von Behringer.
    Also sollte ein etwas schlichter Mixer sein der gut und günstig ist. :)
    Achso bitte kein Monsterteil, wie z.B. das Roland M16E, sondern ein Schmales wie dieses hier z.B. :http://www.n-joymusic.nl/images/DQ01100.jpg

    Was könnt ihr mir da empfehlen? :)
     
  2. bendeg

    bendeg -

    ich hatte mal dieses Teil in meinem PA-Rack, allerdings gings nach ner Weile wieder in die Bucht da er einfach zu stark rauschte wenn man die Kanäle auf über 3/4 aufzog <Link> ansonsten viel ausstattung.

    einfach mal bei den allseits bekannten Versandhäusern nach "Rackmixer" suchen ;-)
     
  3. Kawai MX8 SR,ich benutze den schon viele Jahre ohne Probleme,Kanäle muten geht zwar nicht,aber das ist doch zu verschmerzen.Guck mal hier:
    viewtopic.php?t=27627
     
  4. Xenox.AFL

    Xenox.AFL eingearbeitet

    Ich habe schon einige Zeit den MAM Linemixer Rackmixer SLE82, ich habe da jetzt kein Foto im Netz gefunden, der ist aber Baugleich mit der Reihe die Terratec mal vor Jahren rausgebraucht hat, ich glaube, Terratec hat MAM aufgekauft oder so...

    Wie dem auch sei, es hat 4x2 Stereo Eingänge, Volume, Balance und Effect Send Regler, ist silber und hat ein externes Netzteil, ich fand die Dinger schon immer Klasse, ich habe noch einen übrig und biete den gerade zum verkauft an, wenn interesse besteht einfach anmailen...

    Frank
     
  5. Xenox.AFL

    Xenox.AFL eingearbeitet

    Ich habe schon einige Zeit den MAM Linemixer Rackmixer SLE82, ich habe da jetzt kein Foto im Netz gefunden, der ist aber Baugleich mit der Reihe die Terratec mal vor Jahren rausgebraucht hat, ich glaube, Terratec hat MAM aufgekauft oder so...

    Wie dem auch sei, es hat 4x2 Stereo Eingänge, Volume, Balance und Effect Send Regler, ist silber und hat ein externes Netzteil, ich fand die Dinger schon immer Klasse, ich habe noch einen übrig und biete den gerade zum verkauft an, wenn interesse besteht einfach anmailen...

    Frank
     
  6. Caine

    Caine -

    Weiß einer wie die sind?
    ART 418 Mixer, Alesis Multimix 8 Line, Phonic PM-801
    Wobei, gibt es auch einen 8 Stereokanal 19" Rackmixer für ca. 100 Euro oder weniger?

    Der Kawai MX8 SR scheint ja noch aus der 80er Ära zu sein.
    Hmmm was würde noch so einer kosten, auch wenn er doch ein bissl alt für mich ist?
    Muss ja nicht unbeding schlecht sein, nur ich habe ein bisschen bedenken wegen den Schleifkontakten, nicht das die nach all den Jahren sehr stark abgenutzt sind.
     
  7. Xenox.AFL

    Xenox.AFL eingearbeitet

    Sorry, jetzt komm ich nicht wirklich mehr mit... Du hast mir in einer email geschrieben das Du meintest der SLE82 kann mehr bzw. ist zu groß oder so ähnlich, den genauen Wortlaut habe ich nicht mehr im Kopf, und jetzt schaust nach Mixern die weitaus teurer und größer sind?

    Mensch, wenn Du den nicht haben willst, dann sage es doch einfach und fertig... Reißt dir doch keiner den Kopf ab... Tsk... Sachen gibts..

    Frank
     
  8. Caine

    Caine -

    Äh du verwechselt mich mit jemanden, denn ich habe dir keine E-Mail oder PN geschrieben und ausserdem denke ich das du dieses Thema nicht richtig durchgelesen bzw. verstanden hast. :roll: :?
    Ich suche einen simplen, schmalen 19" Rackmixer mit 8 Stereo Eingängen, 2 Stereo Ausgängen, evtl. mit einem Microphoneingang und Kopfhörerausgang. Er sollte auch rauscharm sein und nicht viel kosten, so 100 Euro oder weniger wäre besser. :D
    Ich will nur das ich meine 6 Geräte am Ende durch einen Ausgang (zwei Ausgänge) hören kann, mehr nicht. ;-)
     
  9. fab

    fab -

    [edit: nervermind]

    rolls hat einen guten ruf für rackmixer. da gibts die verschiedensten modelle. für deinen preis gibts allerdings wohl nur behringer oä-

    lG fab
     
  10. Xenox.AFL

    Xenox.AFL eingearbeitet

    Dann weiß ich auch nicht wer mich angeschrieben hat, egal..

    Auf jeden Fall habe ich dich sehr wohl richtig verstanden, einen kleinen Rackmixer, schon klar.. Nochmal, den SLE82 finde ich mehr als genau richtig für sowas, denn genau dafür habe ich ihn selber benutzt... 4 Stereo Eingänge und alle geht mit 2 Mono wieder raus...

    Momentan gibts einen bei Ebay, ist aber das "Tiger Design", grrr.. :) Ich habe den in silber..

    Biete nochmals das Ding an...

    Frank
     
  11. Caine

    Caine -

    Danke für dein Angebot, doch ich brauche 8 Stereo Eingänge und 2 Stereo Ausgänge. :roll:
     
  12. Caine

    Caine -

    Ich habe noch weiter im I-Net gestöbert.
    Der Roland M-12E oder M-120 würden mich interessieren. :)
    Doch sind das Stereo Mixer und wenn ja, was würde so ein gut gebrauchter kosten?
     
  13. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    schau doch mal bei ebay, werden gerade welche angeboten. unter musikinstrumente - studioequipment - mischpulte nach Roland suchen.

    ich kenn den M-160 und M-480 und war/bin immer sehr zufrieden gewesen.
     
  14. Xenox.AFL

    Xenox.AFL eingearbeitet

    Ich habe seit Jahren das fette Schlachtschiff von Roland, das M160, und bin mehr als zufrieden damit, läuft seit Jahren tadellos.. Es kommt hin und wieder dann mal vor das die Fader anfangen zu kratzen, mit einem kleinen schuß Kontaktspray und schnellen bewegungen ist das Thema dann auch schnell wieder erldedigt...

    Ich kann sie nur empfehlen, nur ist das M160 ziemlich groß wie du ja selber schon festgestellt hast...

    Der M120 wird sicher in der gleichen Qualität sein wie das M160, den M12e kenn ich leider nicht...

    Frank
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn es günstig sein muss, warum nicht sowas hier: http://www.musik-service.de/behringer-r ... 266de.aspx

    Ich weiß, das böse B - jedoch brauchst Du ja keine EQs wenn ich dich richtig verstanden habe und eine normale neutrale Lineverstärkung bekommt auch Behringer in der Regel gut hin. So anspruchsvoll ist das ja nicht.
     
  16. Der Behringer ist völlig ok.
    Bei mir seit Jahren ohne Klagen im Einsatz.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, denk ich mir. Ich habe noch einen Minimixer von Behringer für spezielle Monitorzwecke und Submixes und finde den auch okay.
     
  18. Caine

    Caine -

    Na okay. Habe auf einer Seite gelesen das der Roland Mixer M-120 und M12E, beides 12 Monokanäle (das wären 6 Stereo Eingänge) haben.
    Also haben alle anderen Rackmixer der Roland M Serie, denke ich mal auch Mono Eingänge.
    Na dann muss ich wohl auf den M-160 zurückgreifen, damit ich zu Sicherheit noch ein paar Eingäne Frei habe, falls was noch dazukommt. :roll:
    Kann man ja nie wissen. :)
    Der ist zwar ein bisschen groß, doch geht noch im vergleich zum Roland M-16E (Das ist ein richtiges Monsterteil :shock:).
    Möchte jetzt gerne eine Antwort zu der Frage.
    Was würde mich ein gut gebrauchter Roland M-160 kosten?
     

Diese Seite empfehlen