Wenn es wirklich Kunst ist

A

Altered States

Guest
Sitzt du den ganzen Tag nur zuhause in einem leeren Raum und isst Broccoli oder was? Ich meine weil Dir nur ein Beispiel einfällt !?
Nö, arbeite den halben Tag. Auf den Romanesco Broccoli bin ich gekommen, weil als ich mal anfing mich für Fraktale zu interessieren, ich von dem ein Bild gesehen habe und dachte das wäre mit irgendeiner Computersoftware gemacht worden. Ansonsten würden mir jetzt noch Schneeflocken einfallen.
 
Rolo

Rolo

i give some soul into the tracks
Schneeflocken finde ich auch Super, keine die jemals gefallen ist gleicht einer anderen. Aber das wird mit den Broccolis genauso sein.
Das sind alles Individuen. Es hat ja auch niemals ein Mensch dem anderen geglichen/gegleicht!?
Hast ja Recht, der Romanesco Broccoli ist wirklich was besonderes. Aber es gibt doch bestimmt noch viele andere Beispiele.
 
einseinsnull

einseinsnull

[nur noch PN]
bernies "nein" kam ein bischen zu schnell, ist aber von der tendenz her richtig.

ich würde dich jedenfallls erst mal auffordern, den unterschied zwischeen "echter" und "unechter" kunst zu erklären, so wie du das verstehst.

die meisten künstler (und rezipienten) hätten schon probleme damit festzustellen, ob ein kunstwerk zwingend form und inhalt haben muss, oder ob auch eines davon ausreichend ist.

jetzt noch zwischen echt und unecht zu unterscheiden wird sehr kompliziert.
 
GeoTeknique

GeoTeknique

|||||
das ist wie mit Strassenmusik. Da steht der Hut und wenn es den Leuten gefällt unddas Werk gut ist, kann man damit auch bisserl was verdienen.
Genau so lief's heute-nachmittag in der S1 an der Yorckstr in Berlin :) Steigen drei junge Leute ein. 2 Männer, eine Frau. Einer der Männer hatte n weißes großes Kontrabaß dabei, der andere sone komische Klopfbox, auf der er gesessen und getrommelt hat. Die Frau spielte sone komische Gitarre, die ich nicht beim Namen nennen kann, da ich mich da garnicht auskenne - irgendwas sehr exotisches. Dazu gabs noch etwas Gesang. Die haben das so gut gemacht und auch dabei einen so fröhlichen und zufriedenen Eindruck vermittelt, dass ich dem Wurf in die Mütze nichts mehr zu entgegnen hatte. Da ich nur noch 1 Euro hatte, blieb's bei dem einen Euro. Ich war zudem nicht der einzige, dem die Vorstellung gefiel. :)

Jedenfalls ne sehr angenehme Erfahrung.
 
 


News

Oben