Wer arbeitet hier mit der MACKIE Universal Control?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Ermac, 18. Dezember 2005.

  1. Ermac

    Ermac Tach

    Ich plane eine Investition in die Abteilung *Ergonomie*. Dab

    Ich plane eine Investition in die Abteilung "Ergonomie". Dabei ist mir die Universal Control von Mackie ins Auge gefallen. Bei mir liefe sie dann mit Cubase SX3 und nun bitte ich um Erfahrungen! Das Stöbern im Handbuch und das Ausprobieren der Anpassung machen mich neugierig.

    Es grüßt,
    Phelios
     
  2. tomcat

    tomcat Tach

    Hab mit Logic eine Control, XT und C4 laufen. Schwer begeist

    Hab mit Logic eine Control, XT und C4 laufen. Schwer begeistert. Du musst dir halt auch die Mühe nehmen die Belegungen und Möglichkeiten dir zu merken, dann kann man die Tastatur und Maus beinahe beiseite legen. Die C4 ist ein Hammer wenn die Plugins vernünftig programmiert sind, sonst sind die Belegungen auf mehrere Seiten verteilt und seltsam oder gar nicht beschriftet. Das ist aber den Plugin Herstellern anzulasten. Dazu gabs mal einen Thread von mir hier irgendwo.
    Wie gesagt das ganze unter Logic.
    Vergiss nicht das jede Mackie einen eigenen Midi Port braucht!

    EDIT: Das einzige was ich wirklich vermisse ist eine vernünftige Meterbridge
     
  3. Ermac

    Ermac Tach

    Das klingt ja gut. Plugins will ich damit nicht zwingend ste

    Das klingt ja gut. Plugins will ich damit nicht zwingend steuern, ich kann mir auch nur schwer vorstellen, dass die Parameterflut da sinnvoll dargestellt werden kann. Für die Legacy hab ich sowieso den entsprechenden Controller und für den PRO53 meinen Pocket Dail. Viel mehr hab ich auch nicht. :)

    Ich habe gelesen, dass die Zuweisung der Kanäle auf das MACKIE sehr flexibel möglich ist... Ich hatte mal dieses bepisste Behringer-Teil und da waren dann direkt alle 16 Einzelausgänge von Kontakt auf den Fadern... seeeehr sinnvoll!

    Ich glaub ich bestelle mir das einfach mal wenn es wieder lieferbar ist, zurückschicken geht ja immer noch.

    ]edit[ Das mit der MIDI-Anbindung ist prima, USB ist mir sowieso suspekt. Außerdem müsste ich dann noch eine weitere 10 Meter Leitung legen, da der REchner in einem anderen Raum steht. :)

    Es grüßt,
    Phelios
     
  4. tomcat

    tomcat Tach

    Bei Logic sind die Kan

    Bei Logic sind die Kanäle gut zugeordnet. Kann man auch gut ändern. Ich verwende doe Control + XT da als Mischpultersatz und nicht für die Plugin Steuerung (s.u.).

    Die Plugin Zuordnung in Logic verwende ich nur auf der C4, da lassen sich Plugins ziemlich gut abbilden. 32 Endlospots mit eigenen LCDs für jeden pot. Hmmmmm :)

    Ist nicht billig, habs aber nicht bereut. Vor allem mangels Alternative. Ich wollte unbedingt was mit LCDs für jeden Kanal sonst merk ich mir nie wo was ist :opa:

    Einziger Nachteil. GAS fördernd. Da wären doch noch mal 8-16 Kanäle nett, dann braucht man nicht blättern. Und dann noch 8 für die Busse. Und.... ;-)
     
  5. Ermac

    Ermac Tach

    Klar ist das teuer, aber daf

    Klar ist das teuer, aber dafür geil.
    Ich hab im Handbuch gelesen, dass sich die Kanäle ganz fein zuweisen lassen. Ich probiere das mal aus und hoffe, dass die Kiste bald mal lieferbar ist! Die Hansen vom MS schreiben was von "Dezember". Es ist Dezember!!! Ich will das jetzt haben, sonst halte ich die Luft an.
    Phelios
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    (Ketzer)

    ist das Ding nicht letzlich eine Riesenmaus(tm)?


    (Ketzer)

    ist das Ding nicht letzlich eine Riesenmaus(tm)?

    (/Ketzer)
     
  7. Ermac

    Ermac Tach

    [quote:eaf1bb34cc=*Moogulator*]

    ist das Ding nicht letzli


    Hmm lass uns mal vergleichen!
    [​IMG][​IMG]


    NEIN! Eindeutig ein Unterschied erkennbar.
     
  8. Andere Farbe?

    Andere Farbe?
     

Diese Seite empfehlen