Wie die anderen die Deutschen sehen

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Moogulator, 13. Januar 2008.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

  2. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Sehr witzig war auch wie die Deutschen in "The Big Lebowski" dargestellt worden sind.

    Die waren da so´ne Gruppe und hießen glaub ich "Autobahn" :lol:

    Ja, wenn es kein Nazi-Attribute sind, dann sind es meistens irgendwelche Vorzeitmenschen mit einem Industriellen Touch, die schweißgebadet, ölverschmiert an irgendwelchen Kraftwerken den Hammer schwingen.

    Das haben wir so fürchterlichen Gruppen wie Rammstein zu verdanken.

    Aber genau darauf stehen halt die Amis, die sehen die Deutschen gerne so. Und es läßt sich eben vermarkten, man hat es ja schon bei Kraftwerk damals beobachten können. (Wobei die im Gegensatz zu Rammstein viel origineller waren) ;-) Diese Fritz Lang Ästhetik, ist halt das womit wir in Verbindung gebracht werden. Mich persöhnlich stört das nicht so, Klischees gibt es überall. Andere Nationen werden mit schlimmeren Klischees konfrontiert.
     
  3. e6o5

    e6o5 -

  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    ROFL
    Yawoll, besonders mit Kraftwerks ausgefeilten Lyrics wird Rammstein nie mithalten können. :taetschel:
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hm ? Die Lyrik des ersten Track auf "Electric Cafe" hat mich in seiner Aussagekraft tief bewegt.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Bei den Simpsons kamen auch mal "Deutsche", sehr seltsam.

    Och, naja. Der Ruf der Franzosen und Schweizer ist hierzulande recht positiv besetzt. Meist geht das nur übers essen, also ist der Franzose ein ständig essender Baguetteträger und natürlich viel Sex und Romantique™ und irgendwie sinnlich. Wenn was schief geht, dann schlimmstenfalls wie Louis de Funes, aber das geht ja noch ;-)

    Bei den Schweizern ist das auch eher niedlich..
    Der Jöh-Faktor halt. Käse und Berge und wer hat's erfunden etc..

    Wer hier nicht gut wegkommt sind wohl die Polen und Türken. Die müssen sich schon mehr gefallen lassen offenbar. Ändert sich aber auch über die Zeit. Aber wir sind von USA weiter weg für die als die für uns?
    Das spielt auch eine Rolle..


    Roboter Bierholen Marschmusik Bretzeln!
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja, wer die Bevölkerung eines ganzen Landes anhand von einzelnen Bands wie Rammstein zu kennen glaubt, der hat se doch nicht alle oder ist strunzdoof.

    Ich glaube, das ist einfach ein zwinkerndes Spiel mit Klischees.
    Rammstein wird da auch nicht so tierisch ernst genommen, wie das hier oft der Fall ist.

    Wer die Ästethik von Rammstein verurteilt muss auch gleich die ganze EBM-Szene verurteilen.

    Ich find sowas oberflächlich. Das Verbot vom Hakenkreuz oder dem Hitlergruß ändert ja auch nix und die sind ja auch eben nicht das Problem.
    Die hätten stattdessen auch nen Stern nehmen können und den Mittelfinger als Gruß (Literaturtip: "Die Welle"). Wäre eh lustiger gewesen, wenn man bedenkt das doch so einige Nationen einen Stern in der Flagge drin haben. :lol: Und die wären jetzt alle pfui gewesen.
     
  8. Jörg

    Jörg |

    Bei Rammstein muss ich immer an ein Radiointerview denken, was ich vor Jahren mal gehört habe. Muss irgendwann nach der Herzeleid oder so um die Zeit der Sehnsucht gewesen sein.
    Der Gitarrist sagte jedenfalls, Rammstein wäre die "härteste Boygroup der Welt - Backstreet Boys für arbeitslose Chauvinisten"!
    Fand ich gut! :harhar:

    Kraftwerk origineller als Rammstein? Ja, natürlich waren sie damals musikalisch origineller als es Rammstein heute sind. Keine Frage.
    Aber mal im Ernst, was ist denn das für ein Vergleich??? ;-)
     
  9. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    Rammstein ist doch nur eine Pop-Version von Laibach (und die sind nicht Deutsch!) - Kraftwerk waren neu und einzigartige Innovatoren.

    Kraftwerk kann ich heute imer noch hören, Laibach/Rammstein ist eher so - äh - karnevalsmusikmäßig?! :twisted:
     
  10. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Naja, es sind immerhin die zwei berühmtesten Gruppen aus Deutschland die international bekannt sind. Da gibt es ´ne Menge Vergleiche da wäre z.b das beide diese pseudo-deutschästhetik vertreten, die zum Teil zum Erfolg geführt hat. Ich sehe zwischen beiden Gruppen viele Parallelen.

    .....aber du hast Recht, vom künsterlichen Aspekt kann man die nicht wirklich vergleichen ;-)

    Ich bin kein Rammstein Fan wie du merkst, dennoch, Lyrics sind eben nicht alles. Kraftwerk hat viele Gruppen beeinflusst, kann man das von Rammstein behaupten ?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    In den Hippie 70ern auf die Idee zu kommen eine Band wie Kraftwerk zu gründen nenne ich innovativ.
     
  12. MvKeinen

    MvKeinen aktiviert

    wenn man sich überlegt, wie sich doitsche touristen teilweise im Ausland benehmen (mallorca, holland) bin ich froh, dass viele nicht danach urteilen.

    in der wirtschaft gibt es ja den internationalen ausdruck : "German Angst" find ich lustig und ist wohl auch zutreffend obwohl ich mich eher selten in diesen Kreisen bewege. ;-)

    Ansonsten glaub ich, dass das Deutsche Ansehen schon schlechter war. ;-) Nach Gesprächen im Ausland ist mir aufgefallen, dass die Deutsche Haltung zum Irakkrieg nicht schlecht angekommen ist. Auch scheint die Merkel sehr beliebt zu sein besonders unter Frauen im Ausland. Egal ob sie jetzt gut oder schlecht ist. Viele Ausländer finden auch Berlin gut, das hört man immerwieder.
     
  13. Seit der Fußball-WM 2006 sind wir nicht mehr so schlimm wie vorher ;-)
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Rammstein füllen in Frankreich, Mexiko und in den USA ganze Stadien. Jede Menge Amis lernen Deutsch, um die Texte zu verstehen. Kraftwerk hingegen waren stets 'ne Kapelle für Dudelfreaks. Eine klitzekleine Randgruppenerscheinung, die andere Musiker beeinflusst hat. Der Vergleich hinkt, wie schon festgestellt wurde. Die beiden haben soviel gemein, wie ein Taschenrechner und ein Mac Pro. Und nun rate, wer der Taschenrechner ist.
     
  15. Neo

    Neo aktiviert

    Über Geschmack kann man nicht streiten, aber einige können es trotzdem einfach nicht lassen. Und da sag nochmal einer Musiker wären besonders tolerant. :roll:

    Ja, aber die wirst du wohl kaum kennen, wenn du Rammstein eh nicht magst.

    Ich mag beide Gruppen ganz gerne, dafür finde ich 90 Prozent von dem was ich hier im Forum bisher gehört habe, grenzwertig und es gibt sehr wenig im Bereich Techno, Trance, House, Elektro oder Experimentel was ich wirklich mag.
    Aber ich kann damit leben das andere Stockhausen oder Scooter für die Offenbarung halten, solange ich mir das nicht reinziehen muß.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Über was zum Teufel sollen wir denn sonst streiten? :toktok:
     
  17. Neo

    Neo aktiviert

    Zum Beispiel ob Acidmoon ein guter Bundeskanzler wäre, oder sowas.
    Außerdem wer sagt das man sich immer streiten muß ?
    Ich werde wohl harmoniebedürftig auf meine alten Tage. :oops:
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich wäre lieber Euro-Kaiser :cool:
     
  19. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Hätte ich jetzt nicht gedacht. :shock:

    Ich finde Rammstein furchtbar albern (um nicht zu sagen Kinderkram).

    Aber es stimmt schon - alles Geschmackssache.

    Gruß,
    Markus
     
  20. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Auf jeden Fall.

    Viele Amerikaner wissen noch nicht mal, wo Deutschland auf der Landkarte liegt.

    Gruß,
    Markus
     
  21. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Na und ? Scooter und die Backstreet Boys haben zu jener Zeit auch ganze Stadien gefüllt, sind sie jetzt deshalb noch besser als Rammstein ? Ich finde die Originalität einer Band anhand vom finanziellen Erfolg festzumachen abwägig. Kraftwerk mag für dich eine klitzekleine Randgruppenerscheinung sein, und im Vergleich zu Rammstein nur ein Furz wert zu sein, wie du das ja mit dem Mac Pro/Taschenrechner Vergelich dargestellt hast, aber das zeigt mir das du nicht wirklich weisst worüber du redest.

    Kraftwerk waren innovativ, sie waren Pioniere auf dem Gebiet, sie haben etliche Bands beeinflußt, darunter auch mich. Heute nach 30 Jahren ist Kraftwerk immernoch in aller Munde, und man hört ihre Spuren immernoch in aktueller elektronischer Musik. Rammstein wird schon in ein paar Jahren vergessen sein, und kein Hahn wir mehr danach krähen. Sie sind in Amerika erfolgreich mag sein, aber die Masse in Amiland ist eh dumm, der quantitäte Erfolg allein zeigt schon das die nicht gut sein können ;-) außerdem haben die meisten Amerikaner deutsche roots, das hat nicht vorrangig mit Rammstein und deren tollen Texten was zu tun, das die deutsch lernen wollen. Mir zumindest sträuben sich die Nackenhaare, dass die representativ für Musik aus Deutschland sind, dann müssen wir uns auch nicht wundern, auf so´ne Videos wie sie Moogulator am Anfang gepostet hat.
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Betonung auf "waren" - das ist 30 Jahre her. Wenn vor 30 Jahren jemand ein Theramin gebendet hätte, wäre das auch revolutionär gewesen. Was zum Teufel war denn so innovativ? Dass sie sich mit ihrem DIY-Gelumpe auf die Bühne trauten und sterbenslangweilige Sequenzen abnudelten?

    Scooter aber gewiss nicht international, zumindest nicht in dieser Größenordnung und erst recht nicht in Übersee. Und die Bengels von den Backstreet Boys waren gecastete Performer. Du vergleichst Äpple mit Unkraut.

    Ich kenne bis auf die Altherrenriege hier im Forum niemanden, der die überhaupt kennt. "Kraftwerk... hm ja, irgendwas war da mal..."
    Die meisten kennen nur Tracks die von Kraftwerk inspiriert waren, z.B. "Planet Rock" von Africa Bambaata (was ich wesentlich spannender finde als das einschläfernde "Trans Europa Express").

    Was wäre dir denn lieber als Repräsentant*? Bushido oder Silbermond? Naja, Tokio Hotel ist international auch recht erfolgreich. Der Sänger sieht aus wie cEvin Key in jungen Jahren. :schwachz:
    Yuchu - und Skinny Puppy machen gezz Ghettodustrial:
    http://www.youtube.com/watch?v=ADkQVJz6wuY
    [oh my fuckin' goth]


    *Die Frage ist durchaus ernst gemeint. Ich kenne sonst so gut wie nix aus Deutschland.
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wusste gar nicht, dass Depeche Mode aus Deutschland kamen.
    Na gut, kein ganzes Kraftwerk, nur der Maschinenraum:
    http://www.youtube.com/watch?v=d5vH025y1ZU


    Und Noise heißt nu Power Electronics und ist bisweilen a weng faschistisch
    http://www.youtube.com/watch?v=1lXucxTo82c
    Aus den USA - soviel zu Nazi-Attitüden! Den hätten se bei uns schon weggefangen.
     
  24. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Ein kurzer Auszug aus Wiki:

    Bedeutung

    Die Band inspirierte unzählige Künstler, darunter David Bowie, Human League, Depeche Mode, Alphaville, O.M.D., Rammstein und Front 242. Außerdem haben sie einen großen Einfluss in der US-amerikanischen Electro-Funk- (Afrika Bambaataa u. a.) und später auch in der Detroit-Techno-Szene, die von Kraftwerks minimalistischen Arrangements und ihren tanzbaren Beats vor allem in der Anfangszeit stark geprägt wird. Auch zu Beginn des neuen Jahrtausends inspirieren Kraftwerk noch andere Bands. Coldplays 2005 veröffentlichtes Lied Talk ist eine Adaption von Kraftwerks Computerliebe.


    "Ohne Worte"
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich sagte ja (irgendwann schon mal): die Sachen die durch sie inspiriert wurden, sind allesamt interessanter.
    Konrad Zuse erfand den Computer, aber wir sind ja wohl doch alle besser mit PCs/Macs bedient.
     
  26. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Ja, aber ohne den Z1 hätte es den PC/Mac nicht gegeben ;-)

    Mal davon abgesehen das kein guter Vergleich ist.

    Ich z.b erfreue mich immer noch an den alten Kraftwerk Sachen, die neuen gefallen mir auch sehr gut. Tour de France Album von 2003 war ein unerwartet gutes Album.
     
  27. TROJAX

    TROJAX aktiviert

  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    Tja, dann hätte es was anderes gegeben. Vielleicht etwas besseres, musikalisch wie auch IT-mäßig, wer weiß...

    Ich hab's nicht so mit Heldenverehrung. Genau genommen habe ich gar keine Helden. Skinny Puppy fand ich mal groß, vor sehr langer Zeit. Nun machen sie schnöde Popmusik, was soll's.
     
  29. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Klar wär es dann wer´s anders gewesen, aber es war nunmal Konrad Zuse u. Kraftwerk, SIE haben etwas erschaffen, und sind deshalb was besonderers, was mann eben von Rammstein nicht behaupten kann.

    Ich hab´s auch nicht mit Helden, und vergöttere jetzt Kraftwerk auch nicht so, und finde teilweise den Ruhm etwas overrated.

    Giorgio Moroder ist wiederum underrated, ich finde er hat House/Techno mehr inspiriert als Kraftwerk z.b. man höre sich mal die Sachen an, die vor Menschmaschine und Computerwelt erschienen sind !

    Electro u. EBM wiederum eher von Kraftwerk.
     

Diese Seite empfehlen