Wo finde ich Midi-Drumloops im Netz- weiss jemand Rat?

Fluxus Anais

|||||||||||
Das Netz quillt bekanntlich

Das Netz quillt bekanntlich über von Samples wie Drumloops, Sounds, Atmos, FX etc.
Wo aber bekomme ich Midi-Loops, genauer gesagt Midi-Drumpattern?
Am besten kostenlos.
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Am einfachsten wird es wohl sein MIDI-Files zu nehmen und di

Am einfachsten wird es wohl sein MIDI-Files zu nehmen und die restlichen Instrumente zu loeschen...
 

Fluxus Anais

|||||||||||
[quote:ae920378f7=*Summa*]Am einfachsten wird es wohl sein M

Summa schrieb:
Am einfachsten wird es wohl sein MIDI-Files zu nehmen und die restlichen Instrumente zu loeschen...
Hmmh, daran habe ich noch nicht gedacht.
Fraglich allerdings, ob sich der Aufwand lohnt und man die Drums in der benötigten Zeit nicht selbst programmiert hat.

Wie ists denn mit Samples?
Schneidet da noch jemand selbst die Loops aus seinen Lieblings-CD´s?
 

°

|||
[quote:72d3a7079f=*taschenmusikant*]
Fraglich allerdings, o


taschenmusikant schrieb:
Fraglich allerdings, ob sich der Aufwand lohnt und man die Drums in der benötigten Zeit nicht selbst programmiert hat.
Lohnt sich der Aufwand generell? Da du die Drums auf X-beliebige Tonhöhe legen kannst, kann man meist nicht mehr richtig sagen, welche Midinote, was für ein Instrument tiggert. Meist ist die BD die unterste, aber dannach? Und auf welcher Oktave hättens`den gerne C0,C1,C3 ?

Du merkst meist muß man eh nacharbeiten....
 

Fluxus Anais

|||||||||||
[quote:c12f8483ef=*schaf*]http://www.spicken.de/msrhede/gene

schaf schrieb:
http://www.spicken.de/msrhede/generatoren/jukebox/jukeboxstart.html so die standarts.....
Danke, das ist doch schon mal was!

Die Loops werden freilich von mir noch verwurstelt. Als Ausgangsmaterial sind sie aber nett. Manche haben einen schönen Groove.
Andere klingen wiederum etwas "hausbacken" und verstaubt.
 


Neueste Beiträge

News

Oben