WordClock ...mal wieder

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von The_Unknown, 8. April 2009.

  1. ...habe gerade mal wieder ein Verständnisproblem zum genannten Thema.

    Speziell habe ich eine Delta 1010LT im Auge, wo ich mir nun das Hanbuch angeschaut habe. Ich möchte ja, da alle anderen Geräte bereits an meinem Haustakt hängen (Mutec ID), auch eine Soundkarte, die einen entsprechenden Anschluss hat und für die digitale Aufnahme in ebenfalls daran angeschlossen sein soll.
    Soweit so gut, Digital In und Wordclock ist ja vorhanden, jedoch bin ich über den Satz gestolpert, dass der Digital In deaktiviert wird, wenn man als Sync-Referenz das Wordclock Signal wählt, was macht das für einen Sinn ? ...verstehe ich nicht...
     
  2. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Druckfehler

    Ich schätze mal, daß das ein Druckfehler ist. Gemeint ist wohl eher, daß die Clock auf dem Digital input deaktiviert wird, sobald eine externe Clock (also die auf dem seperatem Wordclock Eingang) aktiviert ist.

    Du hast ja normalerweise auf den gängigen Digitalformaten immer auch eine Wordclock darauf. Nun kann es jedoch für manche, größere Studioumgebungen Sinn ergeben, die Wordclock über ein einziges Modul (z.B. Big Ben) an alle anderen weiterzuleiten. Das kann dann nochmal ein wenig den Jitter reduzuieren (ich würde das eh' nicht hören, aber so richtige Studioprofis bemerken das wohl). Außerdem ist es natürlich cooler, wenn man bei einer Studioführung sagen kann: "und dieses kleine, unscheinbare Kistchen ist mein Master Clock Generator". Huuh!
     
  3. ...dann hoffe ich mal, dass das so gemeint ist, hab mal ne Supportanfrage bei M-Audio gestellt, werde das dann hier mal posten, wenn ich Antwort habe...
     
  4. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Jau, stimmt.

    So, habe mir gerade mal schnell die Anleitung angeschaut.
    Tja, Du hast wohl recht. Ist Essig mit der Nutzung des SPDIF-Eingangs unter gleichzeitiger Benutzung einer externen Wordclock.
    Da steht nämlich auch:


    Beachten Sie bitte:
    Bei Verwendung des Digitaleingangs muss als Taktgeber S/PDIF In
    eingestellt sein.


    Insofern wird der Satz, den Du gelesen hast, schon richtig sein. Geht halt nicht beides. Die analogen Eingänge kannst Du dann natürlich noch nutzen.
     
  5. ...hm, das ist dann doof, da ich die analogen Eingänge gar nicht benötige, es soll wie gesagt nur die digitale Summe rüber...

    Klar ginge das auch "nur" über SPDIF, aber zum einen brauche ich dann zwangsweise keine neue Delta und zum anderen soll der Wordclock Generator ja seine Daseinsberechtigung haben ;-) (auch wenn ich vermutlich ebenso keinen Unterschied hören werde)

    Aber ich würde dennoch den (un)Sinn gerne verstehen, mal sehen, ob M-Audio da was plausibles zu sagen kann...

    ...dennoch Danke für´s Nachschauen...
     
  6.  
  7. nimm' eine RME-karte, die machen keine probleme.


    future_former
     
  8. ...mal sehen, die meisten aktuellen RME Karten sind schon wieder oversized für meine Zwecke, schauen, vielleicht gibt es ja ältere Karten auf dem Gebrauchtmarkt...
     

  9. du musst ja keine aktuelle karte nehmen. die alte RME HAMMERFALL 9652 tut es auch. habe die karte selbst. und oversized sind die dinger wohl nicht, lediglich gut ausgestattet. denn ein paar zusätzliche ADAT-anschlüsse auf reserve sind nicht verkehrt, solange die karte in allen anderen bereichen ihren dienst verrichten, was den RME-karten in jedem falle zu attestieren ist.

    sind halt einfach die besten am markt. ;-)


    future_former
     
  10. rme9632 bzwm rme9636 gibt es ja auch noch, glaube die kann man auch beide mit dem Wordclock Modul ausstatten, wären halt noch was günstiger...
     
  11. nö, ist nicht günstiger so. auf eBay gehen die alten 9636er für ca. EUR 150.- weg. das dazu passende WC-modul mit 3. ADAT ist nicht mehr erhälltlich und das neue WC-modul kannst du nicht verwenden.


    future_former
     
  12. ...ok, sehe gerade auf der RME Seite, es gib HDSP9652 und eine DIGI9652...bischen verwirrrend...
     

Diese Seite empfehlen