WOW reveal SOund Spire VST Synth

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Groovedigger, 22. August 2013.

  1. Groovedigger

    Groovedigger bin angekommen

    ICh wollte mal unbedingt mitteilen .zumindest die den VST Synth nicht kennen..

    HAb mir mal vor eingen Monaten die Demo gezogen und eben gekauft für läpische paar und 80 Euro.....ICh kann nur sagen lohnt sich definitiv...Sauber, Warm ,Druckvoll und Potenzial ohne Ende..+super Presets..Das DIng macht wirkjlich super guten Sound wie lange schon kein VSt Synth mehr...klingt irgendwie noch sauberer noch druckvoller wie Nexus oder Electrax, o Sylenth ich bin wirklich "sehr" positiv überascht. 3 Banks sind standardmäsig dabei und die klingen einfach FETT bis Doppelrahmstufe..SAhnig weich kann er auch .

    über PAyPal kauf in 5 minuten spielbereit und lizensiert..
     
  2. Ich halte ja schon Nexus für massiv überbewertet. Nichts gegen Manuel Schleis - aber das ist halt einfach ein ziemlich uninspirierter SW-Rompler ohne wirklich tiefe Eingriffsmöglichkeiten, mit einer Ausrichtung auf Trance/Dance. Die typischen Arpeggios und Melodien von Herrn Schleis gibt es quasi als Bonus. Nunja. Ich finds grenzwertig, für so etwas so viel Geld zu verlangen. Natürlich ist es schon irgendwie schön, innerhalb von Nexus auch ein anständig klingendes Reverb und ein paar andere brauchbare FX zu haben. Aber ist das jetzt wirklich toll - oder eher etwas für Leute, die noch kein gutes Reverb-Plugin im Rechner haben?

    So, und jetzt kommst du und sagt, du hast da etwas, das deiner Meinung nach genauso "toll" ist. Wieder ein subtraktiver SW-Synth-Rompler (mit 49 "Wellenformen", darunter solche Megaknaller wie "Piano" und "Violin") Okay - auch damit kann man schöne Musik machen im Fall schöner Presets - aber 80 Euro für sowas?? Ohne Group Buy lag das Ding doch schon mal bei 69 Dollar. Demnach hat sich der Preis inzwischen fast verdoppelt. Und so richtig unbekannt ist das Ding nun auch nicht, zumal mit einem fast 100 Seiten langen KVR-Thread. Eine Nachricht ("WOW") wäre ein kostenloses Plug-In gewesen, oder etwas, das weniger als 30 Euro kostet. Für die typische Beutelschneiderei habe ich jedenfalls keinen Respekt, zumal wenn man weiß, wie anspruchslos der technische Hintergrund derartiger Plugins zumeist ist. Zusamengecklickte Programm-Bibliothken. Na, super! Echt, da sind gute Sounds für den Synth 1 schon eher spannend. Und sowas gibt es ja auch!

    Ich will aber nicht nur meckern. Also kostenlos und trancig wäre zum Beispiel das VST-Dings von Maik Menz *hier*. Echt cool, oder? Und dazu eine 128er Soundbank *hier*.
     
  3. Groovedigger

    Groovedigger bin angekommen

    Da gebe ich dir auf jeden FAll Recht..Der Spire ist sicherlich vom Funktionsumfang nichts neues und keine Allzweckwaffe... Meist brauche ich nicht unbedingt die tiefsten modulatios eingriffsmöglichkeiten bis zum Exodus in einem Subtraktiven Synth...das haben die Analoge Syths auch nicht ,aber was sie haben ist der "Grundcharakter"..die OSzilatoren, die Filter, das Hülkurven verhalten..und in der Regel brauche ich nur die Standard modulations Routings und keine Abstrakten unendlcih tiefe Modulationsziele.-.da spiele ich lieber am MOdular bis es mit mir spricht.. ..sicherlich klingt auch kein VSt plugin in wie ein Analoger Jupiter 8 ,Moog ,oder ein Oberheim..... und wird auch nie klingen..und auch da ist es Genre bedingt was sich Musikalisch sinvoller einsetzten lässt...das soll aber auch nicht das Thema sein-....WIe gesagt mir geht es nur um den Grundsound..und der ist vom Spire "verdammt GUT"....zumidest für ein VST plugin und was du dann am Ende noch hintendrannhängst um es noch zu pimpen bleibt dir Überlassen.

    ICh finde es auch schade das du es einfach nur runterziehst nach dem MOtto gibt es schon und gab es schon alles und ist Nix neues.-.und wie kann man es nur so hoch Preisen. Wie gesagt unterscheiden sich auch VSt Plugins in ihrer Gesamtquali ..sogesehn ist der Sylenth oder Nexus,electrax auch kein Wunder aber haben ihren speziellen Charm sodass man oft auf diese synthPlugs zugreift. und es gibt auch nicht wirklich viele die durch ihren Sound herausstechen. Der Spire hat da ganz sicher seine berechtigung klanqualitativ oben mitzuspielen da kannst du sagen was du willst.

    Und Mensch lass mich doch wenn ich ihn besonders gut finde... Wenn er in mein EInsatzgebiet und meiner Sondvorstellung passt dann, heißt das nicht etwa das es etwas für jeden ist..aber zumindest lasse ich hier einen HInweiß...jeder kann sich die Demo selbst herunterladen und einfach selber schauen..darf ich mich hier jetzt nicht mal Äusern was ich besonders Toll finde ohne das einer gleich die gummi Keule auspackt ?
     
  4. Groovedigger

    Groovedigger bin angekommen

  5. Groovedigger

    Groovedigger bin angekommen

  6. Siticritix

    Siticritix Tach

    ich habe Spire noch nicht getestet, weil ich so langsam das Gefühl habe dass solche Instrumente alle gleich klingen, wie DUNE, Sylenth, usw unterscheiden sich nur im Futures Anzahl
    Hier hat der Entwickler bei der Arbeit Geld im Auge gehabt, und nicht besonderen klang :sad:

    Wer zu wenig Futures bietet der hat für mich verloren, den wir bewegen uns hier im Software Bereich, wo copy und paste ohne Probleme gehen sollte, und nicht wie bei Hardware Moneten kostet.

    Ich glaube nicht das der Entwickler hier gezaubert hat um einen besonderen Klang zu schaffen, der klang kommt hier aus fielen Futures zu Stande.
    Dämlich finde ich hier das der Entwickler, vieles versteckt, und man ist gezwungen ständig durch die Multifenstern zu klicken, wozu sowas?

    Es gibt aber Softis die einen besonderen klang haben wie z.B TAL-Elek7ro-II, leider sind solche Entwickler immer der Meinung, man sollte die Dinger immer so Steril halten wie Möglich, und Sparen an Bauteilen lol
    verstehe nicht warum

    Also entweder viele Futures, oder besonderen klang :D
    Selbst Diva hat für mich zu wenig für ein Softi.

    Am besten Ni Massive mit TAL Klang :D
     
  7. Hoodie

    Hoodie Tach

    Gummikeule, wenn keine Lobpreisungen .. Gell?

    LG Hoodie
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    @Siticritix

    Futures ? Was meinst du damit, irgendwelche zukünftigen Sachen ? Oder einfach nur Features falsch geschrieben, oder was ?


    Diese ganze Armada an Softsynth's, hat man einen, hat man alle, es reicht also ein Sylenth, ein Predator, oder sonstwas...
     
  9. Hoodie

    Hoodie Tach

    :supi:

    Das ist im Grunde auch meine Meinung. Es gibt noch einige Spezielle die mir noch gefallen. Noch einen Butter-Brot braucht man ja nicht.
    Ich sehe da keine Vorzüge den anderen gegenüber - sprich: Nichts neues...
    Warum hat der nicht fxb und fxp? Könnte man schön extern die Presets schnell verwalten/sortieren. Aber das geht schon. einfach fxp Laden geht auch.
    Der Stepper hat mir übrigens gar nicht gefallen.

    LG Hoodie
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe seit langem schon nur noch den Predator drauf (vorher wars der Sylenth, aber der Predator gefällt mir optisch besser),
    eingesetzt wird er aber nur noch sehr sehr selten, meist wenn ich einen Klang brauche, den ich auf dem Mox so ohne weiteres absolut nicht hinbekomme, oder finde...

    Das beste an Softsynths sind die möglichen, unendlich großen Klang- und Arp- Librarys, sowie vor allem deren Übersicht (auf dem zu Hardwaresynth vergleichsweise riesigen PC-Bildschirm), dagegen sind die 1400 Klänge des Mox grad mal gar nichts...


    Aber es kann natürlich auch eine schöne Beschäftigung oder Hobby sein "neue Softsynth auszuprobieren" (hab ich selber 2 Jahre lang gemacht), kommen ja wöchentlich 100te neue dazu, die KVR Mails mit den wöchentlichen 5 Din A4 Seiten von Neuheiten lösch ich mittlerweile schon ungelesen... :roll:
    Seitdem ich diesen ganzen Triss an mir vorbei gehen lasse und mich auf einige wenige Hardwaresynth beschränkt habe, kann ich auch wieder Musik machen. :phat:


    Aber ich will hier ja nicht diesen Synth madig machen, der ist sicher irgendwie auch ganz toll. :supi:
     
  11. Hoodie

    Hoodie Tach

    Ich habe verschiedene Skins für Sylenth ich tausche die einfach aus (winx32 x64)
    Da gibt es TI Look und viele andere...

    So habe ich ein anderen Look für Bass - oder Lead usw. so kommt man nicht so schnell durcheinander, wenn man mehrere Instanzen in einem Projekt nutzt.

    LG Hoodie
     

Diese Seite empfehlen