xampp / osx

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von KlangRaumKlang, 17. Januar 2006.

  1. auf meinen linuxbüxen funzt apache mit apache, sql & php wunderbar.
    ich bin ja auch nicht der crack, der alles ausm ärmel schüttelzt
    für den mac hab ich mal xampp gesaugt, wer hat da noch erfahrungen :?:
    ich kann da derzeit mit mysqladmin keine datenbanken anlegen.
    jegliches create sagt mir, das da kein socket vorhanden wäre....
    aber beim test der xampp-umgebung fährt sql hoch....... ... --- ...

    ...hilfe....

    guggsu hier: http://www.apachefriends.org/de/xampp-macosx.html

    da gibts offenbar password-chaos:
    mir ist aufgefallen, dass xampp nicht als password, sondern als username fungiert. kann das mal jemand ausprobieren :?:

    Code:
    sudo su
    Password: xxxxxx
    ....root# /Applications/xampp/xamppfiles/mampp security
    XAMPP: Quick security check...
    XAMPP: Your XAMPP pages are secured by a password.
    XAMPP: Do you want to change the password anyway? [no] y
    XAMPP: Password: 
    XAMPP: Password (again): 
    XAMPP: Password protection active. Please use 'xampp' as user name!
    XAMPP: MySQL is not accessable via network. Good.
    XAMPP: MySQL has to run before I can check the security.
    XAMPP: ProFTPD has a new FTP password. Great!
    XAMPP: Do you want to change the password anyway? [no]
    
    ....
    
    ab hier steigts aus.... ich probier grad mal ne neue installation.... mal sehen....
    das ganze ist offenbar nur ein verständnisproblem..... ;-)
     
  2. escii

    escii Tach

    hmm...xampp nutzt man doch eigentlich direkt auf dem heimischen PC um z. B. die Joomla Umgebung anzusehen und offline zu editieren oder sehe ich das jetzt falsch? Probiere doch ggf. einfach mal das uniserver Paket. vielleicht klappt es damit ja besser?
     
  3. hab das prob mittlerweile gefixt.... es lag an einigen verzeichnissen, auf die nur lesend zugegriffen werden konnte


    das ist ein alternativer MAC-apache incl. ftp, mySQL und php....
    ich will mal testen, ob/wie sich das ding bewährt.
     

Diese Seite empfehlen