Xoxbox an korg esx per midi

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Oldboy, 21. Oktober 2012.

  1. Oldboy

    Oldboy -

    Hallo Forumsgemeinde ,

    ich habe ein problem mit meiner xoxbox synchronisation zur sx und finde leider in der suche hier und bauch beim korgforum keine lösung!

    kurz zu mir :

    ich bin hardware technisch ein kompletter neuling , lese und schraube viel umadum weils mir spass macht und gefällt...

    denn korg hab ich jetzt ca. ein halbes jahr und die pattern finden zuhörer;-) die ander 2 spielzeuge(xoxbox und kp3) sind seit 2 tagen in meinen besitz



    jetzt zum problem :

    ich schaffe es nicht die sx als master zu nehmen die xoxbox quasi als slave und das kp3 als drittes zum abrunden!!

    die beschreibungen hab ich schon paar mal durch und diverse foren auch jedoch bring ichs nicht zusammen,Schliess ich was falsch an oder liegts an den einstellungen,an mir oder ist es ohne mischpult nicht möglich,ich versteh es nicht,klährt mich bitte auf ?!

    wie gehörts den richtig bevor ich jetzt anfang aufzuzählen was ich schon alles versucht habe?!

    bitte um Hilfe

    Danke im voraus
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Midi Out am ESX auf Midi-In an der Xoxbox

    an der Xoxbox den Drehregler auf Midi Sync, dann sollte das momentan eingestellte Pattern zusammen mit der ESX starten


    Welche Einstellungen an der ESX gemacht werden müssen, weiß ich nicht mehr (hab schon länger keine mehr),
    das wird dir aber sicher jemand sagen können.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest


    Oldboy erstmal
    :hallo:

    ansich sollte das genauso gehen, in ESX kannst du im Global_mode einstellen, was sie sonst noch alles senden soll d.h. controller werte und program change.
    p.s. ich hoffe mal, das kein vorbesitzer den sync ausgestellt hat. er muss auf "int" stehen, damit er eine clock sendet.
     
  4. Oldboy

    Oldboy -

    Hallo trooper hallo chain mal danke für die schnellen antworten!!

    *Lol * ich packs nicht es funktioniert :phat: DANKE,fettes lob an euch !!!!

    Gleich für die mit den gleichen problemen :school:

    ich bin mit der Clock vom ESX auf INT und mit der Xoxbox auf Patt Midi Sync ;die midi channel hab ich nicht angefasst und stehen auf 10 bei 1-7b und Keyboard Part 1 auf 01 und Part 2 auf 02 im midi filter modus ist PCEN - oooo geschaltet

    Das Midi Kabel hängt bei der Xoxbox auf Midi IN und bei der Korg auf Midi OUT

    das Klinke kabel bei der Xoxbox steckt in MIX OUT und beim KORG auf LINE +Audio IN THRU Knopf gedrückt und den Schalter Auf der rück/anschlusseite auf Line , anders bekomm ich keinen ton von der Xoxbox(, individuel out 3,4 )

    Sollte so stimmen ,es funktioniet aufjedenfall,anders bekomm ich keinen ton von der xoxbox ?!

    Das Kaoss pad 3 hab ich jetzt die 2 LINE IN (chinch) zum korg auf eine Klinke in L/Mono OUTPUT gesteckt und MIDI THRU(vom KORG) auf das kp 3 in MIDI IN ,und die beiden LINE OUT (chinch) am kp3 fürn zu aktiven box (kann glaub ich tehoretisch dann auch zum mischer führen und vom mischer zur box weiter) ?!
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest


    achso, du hast kein mischer!?

    du kannst bei der ESX bestimmt auch den audio-in triggern und somit die internen effekte nutzen, wie das bei dem MX geht weis ich SX leider nein.
     
  6. Oldboy

    Oldboy -

    Oja hab ich aber muss noch kabel kaufen,damit ich anschliessen kann...

    übern mischer werd ich später auf die aktiv gehn, mir war/ist wichtig das das ganze mal synchron läuft und funkt!!

    warum ich jetzt ein mehr oder weniger dreckigen klang(ich würd mal sagen ein rauschen) bekomm weis ich nicht,ich werd mal die kabel checkn ob alles richtig hängt und hoff das dann wieder klar klingt!
     
  7. Oldboy

    Oldboy -


    ich glaube wir reden gerade aneinander vorbei!!!! bzw versteh ichs gerade nicht was oder wie du es meinst?! JETZT grad geschriebn hab,glaub nicht oder?!
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest


    die ESX zeigt im display an, wie weit du übersteuerst und ich finde den eingang nicht den tollsten :idea:
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    bei der EMX kann man in einem OSC den audio-in direkt vertriggern, so das er durch die interne klangerzeugung läuft.
     
  10. Oldboy

    Oldboy -

    Aso,aha..

    Ja das mit dem übersteuern im display seh ich, hast recht viel gibt der nicht her von der lautstärke!
    es ist schon ziemlich-sehr leise
    und wenn ich am mischer anstecke bin ich gleich im roten bereich ohne die lautstärke verändert zu haben kann ja somit dann auch nicht läuter drehn zumindest tv-schaun lautstärke,

    an was liegt das?!

    Ich werd mal nachlesen wie ich beim esx triggern kann und hoff eine bessere lösung zu finden,obwohl ich schonmal echt sehr zufrieden bin das es läuft :)

    jetzt hätt ih noch was gefunden,was zu dem tehma passen würde,nur wo die xoxbox der master ist,falls wem interresiert

    Der Link:

    viewtopic.php?t=58302
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    meine man muss auch den kleinen schalter hinten auf line-in stellen, weil micro ja mehr dampf all eingang braucht :idea:
     
  12. Oldboy

    Oldboy -

    der Schalter steht auf LINE IN Weil beim micro klingts rauschig
     

Diese Seite empfehlen