XR20 + MPC500 ??

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von fenerbahce, 22. Oktober 2008.

  1. fenerbahce

    fenerbahce Tach

    Hallo zusammen

    wollte kurz fragen, ob es möglich ist, mit meiner AKAI XR20 drums (oder bässe) einzuspielen, über ein sample, dass ich in der MPC 500 programmiert habe?

    weil auf der xr 20 hat es ja viele bässe, die in versch. tonhöhe anwählbar sind, und genau deswegen würde ich das benötigen.

    ich müsste theoretisch nur mit der MPC bei INPUT rein, und bei dem XR 20 bei OUTPUT raus oder?

    danke für die Hilfe
     
  2. palovic

    palovic Tach

    ..du meinst jezt das du gerne einen Basssound vom XR-20 sampeln möchtest, oder hab ich das jezt falsch verstanden??
    Ja das sollte natürlich gehen Audio out des XR-20 an Audio in der MPC, stimmt schon.
    Warum steuerst du den XR20 nicht einfach über Midi vom MPC Sequencer aus an?!? dann müstest du noch nicht mal unbedingt sampeln?!?
     
  3. fenerbahce

    fenerbahce Tach

    [quote="palovicWarum steuerst du den XR20 nicht einfach über Midi vom MPC Sequencer aus an?!?
     
  4. palovic

    palovic Tach

    Ich hab jezt selber keine XR20, nur mal auf der Messe ausprobiert, aber ich nehme trotzdem an das die Pads auch über Midi ausgegeben werden. Wen dir die Pads der XR20 besser gefallen (was nebenbei gesagt verständlich ist den die Pads der MPC500 sind grausam :lol: ) kannst du die auch verwenden um deine MPC damitt über Midi anzusteuern :?:
     
  5. fenerbahce

    fenerbahce Tach

    FRAGE:

    Ist vielleicht eine Anfängerfrage, aber trotzdem: Ich möchte meinen Beat auf den PC aufnehmen... Wie mache ich das am besten? irgendwie check ich nicht, wie man jede spur einzeln laufen lässt, oder mutet....

    Hab meine mpc500 mit meinem mischpult verbunden, aber wie kann ich jede spur einzeln ins cubase aufnehmen? jedes hi hat, kick, sample, snare etc... alles einzeln

    und was benützt ihr so für tricks, damit das nachher am einfachsten ist, damit es im takt ist?

    danke für die hilfe
     

Diese Seite empfehlen