YAMAHA CS Synthi - netzteil/PSU überarbeiten

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von interfunk, 12. November 2012.

  1. interfunk

    interfunk aktiviert

    nabend!

    ..würde gerne das netzteil unseres CS50 recappen! der gute läuft super hat aber ein kleines problem:

    nach 1-2 stunden laufzeit bekommen wir einen hohen ton auf dem main out, der selbst bei heruntergedrehtem volumeregler zu hören ist, sobald ein sudiokabel gesteckt ist. habe herausgefunden, dass das problem sofort beseitigt ist sobald ich den deckel öffne und etwas frische luft aufs netzteil bzw die PSU puste.

    ..würde nun gerne die PSU recappen - doch welche bauteile können schlecht hitze ab und könnten das problem verursachen? mit den kondensatoren würde ich anfangen...

    jemad ev. ähnliche symptome bei yamaha gehabt?

    a.
     
  2. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Ich bin kein Techniker, aber mir sagte mal einer, daß das hohe Fiepen u. U. von trockenen Elkos komme könne. Ob das so ist, weiß ich nicht. Daß das Symptom erst nach ein, zwei Stunden auftritt, wenn das Netzteil schon ordentlich auf Temperatur ist, legt für mich einen Zusammenhang nahe.

    Was wohl getauscht werden sollte, sind die Tantals in der Spannungsversorgung und auf den einzelnen Boards, weil die langfristig Probleme machen können. Das habe ich beim 80 machen lassen.

    Vielleicht bringst Du den Kleinen lieber gleich nach Siebengewald zu Mark Cox, der weiß, was zu tun ist.

    Stephen
     
  3. mink99

    mink99 aktiviert

    Was kostet das denn ? (Ich würde mich bei meinem 70er etwas besser fühlen, wenn der mal gewartet wird )

    Mink
     
  4. interfunk

    interfunk aktiviert

    ja schon seltsam, dass pusten und somit nur geringer temperaturunterschied das problem schnell beseitigt.

    auf der PSU sind etwa 9 ELKOS, die werden wohl dann mal getauscht. habe gelesen dass der 4550D JRC ic, der 2x drauf ist, auch mal probleme machen könnte - sollte man diese mitmachen?

    ...cox hatte auf anfrage keinen rat zum problem....aber midieinbau würde etwa 399,- ksten.

    ...a.
     
  5. macht der Martin keine CS????
    er hatte doch letztens sogar nen CS80 da stehen
    (ein horror die fetten kabelautobahnen in dem Teil)
     
  6. interfunk

    interfunk aktiviert

    hej....ja der martin macht das bestimmt...und auch gut - keine frage! ein leckeres neues netzteil für den chroma hat er auch gezaubert.

    habe aber bock selbst mich in die materie einzuarbeiten...den lötkolben schwingen kann ich...interessiert mich halt.

    btw...den CS80 habe ich mit heruntergeschleppt... geiler koffer! der CS50 hingegen sieht echt übersichtlich im inneren aus mit seinen 4 voiceboards. das komplette netzteil war auch innerhalb von 10 minuten ausgebaut. wenigstens da haben die jungs mit steckern gearbeitet.

    a.
     
  7. Hi habe gerade ebenfalls Probleme mit dem PSU - die +/- 15 Volt sind ausgefallen und sind auf 24 Volt angeschwollen. Einhergehend damit eine totale Überhitzung des Lastwiderstands (2W 0.47R)
    Habe jetzt mal alle ELKOS nachbestellt. Zum Ersetzen gegen neue. Die Leistungstransistoren sind auch auf dem Weg. Aber ich hätte das ganze gerne etwas moderner aufgebaut... weniger komplex als mit diesen OP AMPS. Werde da wohl zukünftig Festspannungsregler im To220 gehäuse verbauen.
     

Diese Seite empfehlen