Yamaha Motif XS/XF als Synthesizer

S

Sebastian R.

||
Diese langjährige Geräteschaft wurde mit Schwerpunkt Erzeugen von Natur-Sounds,
wie z.B. Piano, Orgel, Bläser, Gitarre, Strings usw gebaut.
Für Cover-Bands und Alleinunterhalter sorgten (sorgen) sie für jahrelange Freude.
Nun gibt es den Motif XS6 z.B. schon ab 650,- Euro (bei eBay KA gesichtet) zu haben
und rückt somit für Leute in den Focus, sich so einen anzuschaffen und mal damit herum
zu experimentieren.
Ich selbst bin faul mit meinem XF6, erwische mich, wie ich damit jahrelang selbst einfach nur große
Stereo-Samples gezockt hatte. Nun verstaubt er bei mir. Auch auf YT existieren oft nur irgendwelche
Song-"Nachbauten". Ich bin mir sicher, er kann bestimmt mehr in Sachen Soundgestaltung.
Wer befasst sich mit dem XS/XF als Synthesizer?
 
 


News

Oben