Young Gods Doku

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Phil999, 28. Februar 2010.

  1. Phil999

    Phil999 aktiviert

    es gibt einen sehenswerten Dokumentarfilm über die Young Gods von Christian Walther.

    http://www.myspace.com/lonelypioneers

    Habe keinen Link für den ganzen Film gefunden, ich habe ihn auf SF1 gesehen. Für mich war dieser Film eine kleine Enthüllung, denn ich kenne nur zwei-drei Stücke aus den 80er Jahren. Mir wurde klar, dass The Young Gods eine der wenigen Gruppen sind, die ihre Originalität und Musikalität über die Jahrzehnte beibehalten konnten. Das ist sehr selten. Egal ob sie mit Samplern, verzerrten Gitarren oder Streichinstrumenten arbeiten, sie klingen stets nach Young Gods. Auffallend ist auch die enorm gute Stimme des Sängers.
    Was mir auch hängengeblieben ist ist die Tatsache, dass sie ziemlich minimal instrumentieren, aber darauf achten, dass der Klang jedes Instrumentes gut ist. Jeder Kompressor, jedes Delay, jeder Equaliser wird optimal eingesetzt. Im Gegensatz dazu ist der heutige Trend, mit 50 oder mehr Spuren aufzunehmen und aufwendige Mixe mit unzähligen Effekten bzw. Inserts zu machen, was eben nicht immer ein Gewinn für die Musik, das Endresultat, ist.

    Wer den Song "Did You Miss Me" mag, wird besonders Freude am Film haben, denn da werden die alten Geräte (Sequential-Synthie als MIDI-Keyboard und einer der ersten Gitarrenlooper) aus dem Keller hervorgeholt und das Sample vom Walkman geladen, und die Grundstruktur des Songs reproduziert. Ein Meilenstein der elektronischen Musik meiner Meinung nach, da hier der Sampler etwas anders eingesetzt wird wie bei den anderen Gruppen der damaligen Zeit (Art Of Noise, Coil, Test Dept., Depeche Mode, etc.), und eigentlich noch voll aktuell klingt.
     
  2. Catnip

    Catnip -

    Oh God, die habe ich (leider !) völlig aus den Augen verlohren. Hab JG vor gut 20 Jahren mal live gesehen, es war für lange Zeit das mit Abstand lauteste Konzert, das ich je erlebt habe. Mit Cop Shot Cop im Vorprogramm (für lange Zeit lauteste Vorband die ich ...).
    Ich hoffe, ich kann den Film mal ganz sehen, der Trailer macht mich jedenfalls neugierig.
     
  3. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    ich fand die schon immer geil seit Ende der 80er, habe die aber auch länger aus den Augen verloren gehabt. Seit 2 Jahren höre ich die wieder gerne und hab inzwischen auch die aktuellere "super ready-fragmente"
     
  4. Phil999

    Phil999 aktiviert

    ja, ging mir genau so mit dem aus den Augen verlieren. Sie sind sowieso eher im Ausland bekannt und beliebt, in der Schweiz hat es nicht viele Konzerte gegeben soviel ich weiss. Sind halt nicht so pflegeleicht wie Yello oder Krokus (die allerdings auch erst im Ausland gefeiert werden mussten, bevor sie zuhause überhaupt wahrgenommen wurden). Im Film gibt es einen Ausschnitt aus "Super-Ready" live, das hat mir recht gut gefallen. Wirklich selten, dass einer der alten Bands mich auch heute noch überzeugen kann.

    Der Film an sich ist auch gut gemacht. Gute Mischung aus altem und neuem Material, wenig nostalgische Melancholie, dafür reine Musik und authentische, echt interessante Interviews. Auch etwas Hintergrundinformation z.B. über die Künstlerszene in Genf anno dazumal. Habe viel interessante Sachen gehört über Genf und die zahlreichen "Squats" (besetzte Häuser), die jedoch in letzter Zeit verschwunden sind. Eine richtige "Belle Epoque" muss das gewesen sein, die 80er in Genf. Franz Treichler sagte darauf, dass viele Künstler notgedrungen nach Berlin gezogen sind. Arme Schweiz, nach all den Finanzskandalen wandert jetzt auch noch die Intelligenzija ab. :D

    http://www.younggods.com/cms/front_content.php?idcat=27

    Nächste Woche sind sie (akustisch) in der Schweiz, jedoch keine Auftritte in Deutschland. Aber Zürich ist ja nicht so weit vom Allgäu entfernt. :) Wenn's noch Tickets gibt, gehe ich hin. Ach, ich gehe sowieso hin und drängel mich einfach rein.
     
  5. dani

    dani aktiviert

    hat jemand den Film irgendwo im Internet gesehen (oder gibts den auf DVD)?
     

Diese Seite empfehlen