Love Hultén – Synthesizer mit Stil + dieses Blog & Ideen

Love hulten lob61 synthesizer siebziger

immer wieder bringt Love Hultén sichtbare Einzelstücke per Video oder Bildzuspielung, um zu beweisen, dass ganz normale Geräte oder auch Kombinationen mit etwas Bastelwille sehr sehr eigenständig aussehen können. Das erinnert meist an das Siebziger-Verständnis von Optik mit einigen Verspieltheiten. Ein Gehirn hier, eine LED dort, die einfach nur so blinkt. Letzteres gibt es mehrfach im neuesten Angebot – dem LOB-61 (Lobster)

Ein Minilogue mit Gehirn-Einlage für den Superbösewicht von heute..

Custom Korg Minilogue casing with pull-out keybed

oder einfach eine blinkende Computerconsole – weil es geht … Mother heißt das Teil

auch natürlich die Fim-Vorstellung eines „Computers“ mit Sample & Hold Sound und wo wird gespeichert? Natürlich auf Band – mit hektischen Drehbewegungen – sieht und sah immer sehr sehr gut aus – auch wenn das heute keinen Sinn ergibt – aber es sieht aus.

MTC - A storage cabinet inspired by the IBM 2401(Magnetic Tape Unit)

Die SX64-Bauweise des alten Laptop-C64 ist auch super für Synths – mal mit einfachen Synth-Einbauten mal etwas aufweniger mit Standfüßen..

unten siehst du einen Juno aus der Boutique Ecke unten rechts und eine Drummachine unten rechts und Effekte oben. Das alles mit etwas Military und UFO/1999 – Mondbasis Alpha 1 Look und es geht schon sehr gut ab – mal schrill mal ganz klar irgendwie britische Siebsizger-Mondbasis.

DX84 / A Refaced Reface DX / FM synthesizer
EC1 - Custom synthesizer

hier ist noch eine Variante mit etwas anderer Anordnung von Korgs und Co.

MDLR-37 - A folding synthesizer

und sogar unser Mondlande-Computer-Thread ist hier verarbeitet worden – der Rechner ist spannend und die Dokumentation ebenso

DSKY - Display unit for Apollo Guidance computer

ich zeige euch mal die Doku dazu und mehr findet ihr in dem verlinkten Thread, da Mondlandungen sonst nicht zum Umfang dieses Blogs gehören so wie auch ich mehr von Tagesnews auf Video-News umgestellt habe mit mehr Feedback über die Videochats und so weiter und einigen wesentlichen Neuigkeiten um mich von meinem anderen Job bei Gearnews.de etwas abzuheben und nicht einfach 2x dasselbe tue..

ich freue mich übrigens über Feedback, was hier so stehen sollte und so, habe immer mal andere Ideen und unterschiedlich Zeit und verwende es daher meist für meine Themen, so auch vielleicht auch wieder mehr mit den eigenen Events wie dieser hier.

Ich bzw ihr und ich denken laut über weitere Formate für SequencerTalk nach, auch Änderungen und Verbesserungen oder neue Formate – die du gern auch rein geben kannst, wenn du magst.. nicht nur da im Forum sondern auch unter den Videos..