OnTopic 14.7.20, Stream, SequencerTalk #54 - 20:30 Live! Mit Dean Freud & Moogulator

microbug

|||||||||||
Nächsten Dienstag reden wir über Equipment Cases und Bags.
Hierzu kann ich etwas beitragen:

Ich habe meine ganzen Cases durch Taschen ersetzt, nachdem ich herausfand, daß es ja Taschen mit Haltelaschen innen gibt. Hier mal eine Aufstellung:

Ultimate: kaum Polster, keine Laschen, div. Größen zu haben. Robuste Reißverschlüsse und Ösen.

Dimbath Soundware: keine Laschen, aber sehr viele Größen im Sortiment

Gator: alle Keyboardtaschen haben gepolsterte Haltelaschen innen. Viele verschiedene Größen erhältlich, auch mit Rollen, incl. Regenschutz, sehr robust und gut gepolstert. Schulter- und Rucksackgurt werden ebenfalls mitgeliefert. (meine Tasche ist eine G-PG61).

Fusion: robust, gepolsterte Haltelaschen, leider festes Rucksackgeschirr angebracht. Deutlich kleineres Sortiment und nicht überall erhältlich.

Die billigen Hausmarken-Taschen von Thomann oder Fame kann man auch nehmen, sollte man aber mit Pyramidenschaumplatten polstern, die gibts zB bei Obi. Die Reißverschlüsse sind da allerdings hakelig und die Ösen mix für schwerere Sachen, man merkt halt den Preis.

Eine gute Tasche kostet mehr wie ein günstiges Case!


Cases:
Thomann fertigt nach Maß, werden bei LT gebaut, die haben eine Gerärtedatenbank, man kann auch direkt anfragen. Div. Varianten und Farben möglich.

Gator hat Kunstoffkoffer im Programm, sehr gut, aber auch teuer.
 

Synthmill

Tischbach Mobiliarschreiner
Wenn ich ne Bitte anbringen dürfte: Nicht länger als beim letzten Mal, so 1h30 bis 1h45 ist super, dann hat man danach auch noch ein wenig Stammtisch, auch wenn man so um 24uhr ins Bettelein sollte... 😉
 
Themen auf Blog Links geposted zu den Cases und so..

Wir sind jetzt hier - kommt dazu:

______

Intro: Digithalis


_


Case Bauer für Synthesizer





Userthema https://www.sequencer.de/synthesizer/threads/2-4-20-youtube-sequencertalk-41-synthesizer-musik-20-30-live-mit-dean-f-moogulator.146848/post-1974017





Dave Smith 70, neuer Synth?





Dragtassen un Casematten


Pete https://www.sequencer.de/blog/nerdlich-der-mitte-2020-synthmeet/42400


Creeps https://www.sequencer.de/blog/graph-creeps-jab-dusseldorf-14-2-2017/29545#jp-carousel-29552


Haswell https://www.sequencer.de/blog/incubate-festival-2015-sat-impression/23743


https://www.sequencer.de/blog/autechre-r-haswell-nijmegen-nl/28945





Decksaver


Eagan Serge





Eurorack https://www.sequencer.de/synthesizer/threads/cooles-case-buchla-klappstyle.69375/





Baumarktkoffer-Joe?





Yogamatten-Sache, Klett, Neopren-iPad





Plastikcases rule


Hartshell https://www.desertcart.ae/products/6365901-skb-hardshell-case-for-roland-ax-synth-shoulder-synthesizer-with-tsa-latches-and-over-molded-handle


https://www.desertcart.ae/products/14773515-skb-ata-61-note-keyboard-case-with-wheels-tsa-locking-trigger-latch





Oder kleiner https://www.desertcart.ae/products/4319956-skb-alto-sax-rectangular-case








T-Basscase https://www.thomann.de/de/thomann_ebasscase.htm


https://www.thomann.de/de/thomann_egitarrencase.htm


Und Gator


https://www.thomann.de/de/gator_tsa_76_keyboard_case_bk.htm


https://www.thomann.de/de/gator_tsa_61_keyboardcase.htm Normalgröße





____
 

Synthmill

Tischbach Mobiliarschreiner
Gibt es eine Themenliste für heut Abend?

Ich kenn übrigens die Frage auf die Antwort im Titel: Hauptberufliche Wanderfische
 
Schwerpunkt ist kleine Modulsysteme - und TALk <--- hier ist noch was versteckt.
Außerdem noch ein paar andere kleine Dinge.
Weil: Wir haben einen sehr kompetenten Gast zum Thema gefunden, daher wird das sicher interessant. @Night Machines und @Tonbender

Thema hab ich schon aktualisiert.


__

Kleine Modulsysteme - und natürlich den Thread hier - als Tipp und Feedback.
mit hochwertigem Gast: Felix! Tuesday Night Machines

https://www.sequencer.de/blog/tipp-3-module-grose-wirkung-synth-patch/38129
Und https://www.sequencer.de/synthesizer/threads/kleinste-modular-systeme-mit-viel-wirkung-sammlung.152911/?fbclid=IwAR2rTB1c81V5xbgopbxHm9Rz7c_SUEiNkCzuxjhF3DDLA7mMVA90ovFybtk

TAL Juno als App und shootout sh etc.


Kleinkram:
_
Wenn Zeit ist: 1.4 Hypersynth - mehr Zeug Updates - Und ggf. Das WFM https://www.gearnews.de/rsf-kobol-inspiriert-und-mit-wfm-statt-pwm-la67-oszillator/
Nur kurz!

EBM DJs erkennen Stücke
youtube.com/watch?v=AUsllDU97YA Funny

ARP Story https://www.sequencer.de/synthesizer/threads/electromotive-the-story-of-arp-instruments-documentary-premiere-april-11.152928/ - reingucktipp
 
Zuletzt bearbeitet:
Aaaachso, natürlich gibt es das schon "woanders" - FM und so gibt es ja auch schon - allerdings die PWM Engines sind anders als das was sonst so andere haben mit Window - ziemlich spannend. Ich glaub du hast das gepostet, weil "andere" das schon haben - hatte ich quasi anders aufgefasst, Ja, da ist nichts reingekommen was die Welt noch NIE gesehen hat. Das ist richtig. Aber ich finds echt gut, das Ding ist leider ziemlich GAS.haltig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Aaaachso, natürlich gibt es das schon "woanders" - FM und so gibt es ja auch schon - allerdings die PWM Engines sind anders als das was sonst so andere haben mit Window - ziemlich spannend. Ich glaub du hast das gepostet, weil "andere" das schon haben - hatte ich quasi anders aufgefasst, Ja, da ist nichts reingekommen was die Welt noch NIE gesehen hat. Das ist richtig. Aber ich finds echt gut, das Ding ist leider ziemlich GAS.haltig.
Sorry, hatte Hydrasynth gelesen, die sind ja auch bei 1.4 ;-) dabei hab' ich Screensize schon bei 120% :opa:
 
@deanfreud und @Moogulator sprechen
mit einer Videoproduzentin über Musikvideo-Herstellung und Streams.

Feedback und Themenwünsche live, unter den Videos und im Sequencer.de Forum.

https://youtu.be/cMYB4lixgPk



SequencerTalk 44 – Mit Gästin™ aus dem Videobereich für Musikvideos und Streams etc.
Wir sind auch auf Twitch zu sehen seit #43 https://www.twitch.tv/SequencerTalk

Nebeninfo:
Was Moogulator mit LSB TV so gemacht hat..
Jams als Kaltfusion und Live/Sologigs im Stream und auf TV und überhaupt – wie wir so gearbeitet haben.
Mit und ohne Publikum, Studio und Wohnzimmer oder Club..
https://youtu.be/gM-sXa23eDM



Oder Animationsfilme wie das hier.. (noch mit Dada-iNN)
https://youtu.be/IR9mfodos1Q


und was es sonst noch so gibt..

Themenwünsche natürlich generell immer rein, bei den Sendungen natürlich auch gern passend zum Gast und sonst allgemein, wir merken uns die und nicht zeitnah kommen sie dann alle mal dran oder wir holen uns wen dazu oder sowas.
Ggf auch Fragen an Liss von Eulenherz? Sie wird dann dabei sein - über Video und Musikvideos
 
Zuletzt bearbeitet:

deanfreud

#MAKEKRACHANDLOVE
Sequencer Talk 44.jpg

Hier die Video Links:
https://www.twitch.tv/sequencertalk

https://www.youtube.com/watch?v=cMYB4lixgPk



Video Killed The Radio Star
Diesmal haben wir Liss von Eulenherz Artwork zu Gast, mit dem Schwerpunkt der Produktion von Musikvideos.

Natürlich reden wir auch über Sägezahn, VCA und was sonst so ansteht in der Synthwelt ;-)

Ihr könnt wie gewohnt im Livechat Fragen stellen und Feedback geben. Dean Freud und Moogulator führen durch die Sendung. Themenvorschläge sind immer gern gesehen im Livechat oder hier im Forum dort

www.eulenherz-artwork.com

Wenn ihr uns unterstützen möchtet findet ihr alle Infos dazu hier: sequencertalk.synthesizers.de



SequencerTalk 44 - Musikvideos und Livestreams - Der Synthesizer
Facebook Event zum teilen, da freuen wir uns ganz doll :)


hier auch mal ein aktuelles Musikvideo von Liss
 
Zuletzt bearbeitet:

molemuc

||||
zum SequencerTalk 44 – "Video" - NR 1

Mehrkanalaufnahmen
mache ich mit Multicam Capture. Hier gibt es den Vorteil,
dass mehrere Cams gleichzeitig und ohne "Scenenschalterei"
synchron aufgenommen werden. Streamingsoftwareprodukte
wie z.B. OBS Studio können zwar nach meiner Information
mehrere Kameras verwalten, aber man muss während der
Aufnahme umschalten und dass ist mir dann zu stressig.
Ich will nach der Aufnahme entscheiden welche Scene ich
wie zusammenschneiden will.

Multicam Capture kan bei einem normal ausgestattem Music PC
vier bis fünf HD Webcams gleichzeitig aufnehmen. Für die Cams
sind neben den Videoeinstellungen auch Audioquellen individuell
auswählbar - das nimmt den stress beim synchronisierern.
Nachteil:
Multicam Capture bekommt man nur als Teil zum Videoschnittprogram
Corel Pinacle Studio 23. Zum Videoschnitt setzte ich dass allerdings
nicht ein. Software kostet ca. 100 Euro

Hier mal ein screenshot von mir und links vom web
multicam_capture.JPG

https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=W1FVIDNJOoo&feature=emb_logo
 

molemuc

||||
zum SequencerTalk 44 – "Video" - NR 2

Visuals
Für visuelle Effekte habe ich hier im Forum schon öfter
Magic Music "Performer" empfohlen. Hiermit können grafische
Effecte ähnlich der Videosynthesizer erzeugt werden.
Allerdings vielseitiger und kostengünstiger (80 USD).

Audiodateien können geladen werden und dann Effekte steuern.
Effekte werden am Bildschirm modular frei verschaltet.

Einarbeitung ist vergleichsweise einfach. man muss sich schon
damit beschäftigen. Aber es ist extrem vielseitig und macht Spass.

Es können auch Fotos und Videos mit einbezogen werden, das erlaubt
mit den bekannten Videoeffekten viele Optionen.


Hier mal ein screenshot von mir und links vom web
magic_beispiel_kaleidoscope.JPG

www.magicmusicvisuals.com
 

molemuc

||||
und warum Video ?

eigentlich um die Musik zu unterstützen, aber
meine Youtube-Statistik zeigt eindeutig dass
sich das niemand vollständig ansieht.

Bei einem 7-8 Minuten Video habe ich
normale mittlere Laufzeiten von unterhalb
einer Minute.

Meine Sachen sind vollständig selbst gemacht und
sicher nicht radiotauglich.

Trotzdem ist es wohl hinzunehmen dass sich "die Leute"
kaum Zeit und Muße nehmen, sich ne längere Zeit das
anzuschauen, ... so Scheisse ist das auch nicht ...

Ich mache das trotzdem weiter weil es einfach Spass macht.
Der Output von einem Video im Jahr zeigt dass es auch
erheblichen Zeitaufwand erfordert. Es ist nur ein Hobby.

Hier noch einmal meine Ergebnisse, wurde ja schon
mehrfach hier verlinkt - die hälfte der Klicks stammt
aus diesem Forum, 20 % aus recording de der Rest
ist bei chinesischen Studenten gekauft ;-) (war nur spass)

https://www.youtube.com/watch?v=fs4xM1cp4Cs&t=3s

https://www.youtube.com/watch?v=9itDYR1qZ4k
 
Zuletzt bearbeitet:
@molemuc Super Feedback bzw Vorinfo!!
Besten Dank!! Das ist eine tolle Ergänzung!!

an ALLE
Video ist bereits nachguckbar - YT hat es noch nicht verarbeitet. Es laden also wohl etwas zu viele Leute Zeug hoch, daher ist es auf YT noch nicht entsprechend ...

Thema Video - evtl machen wir auch noch mal was zu Videogeneratoren und so, so wir jemanden finden oder sammeln das selbst zusammen, was es so gibt.

https://www.youtube.com/watch?v=cMYB4lixgPk
 

Synthmill

Tischbach Mobiliarschreiner
Danke noch einmal für den tollen Sequencertalk mit Liss!

Ich hab darin den Top-Tip für DaVinci Resolve erhalten, mir das Programm geladen und ein Edit-Tutrial angeschaut. Wahnsinn was die Gratisversion alles kann und die Bedienung ist sehr logisch, genau das was ich gesucht habe!
 
Ja, das ist sehr mächtig - das einzige was ich nicht empfehlen kann ist 3D Modeling, das kostet unfassbar viel Zeit - jedenfalls find ich das.
Habe das mit den Filmjungs bei dem 458nm Projekt (siehe oben) gemacht, bzw machen lassen - das hätte ich nicht geschafft, dafür waren als die da.

Da diese Frage ja auch im Chat war und ich sie dann vergessen hatte, wenigstens hier.

Aber einen 3D-Modeller-Spezialisten zu haben wäre natürlich auch gut. Ich denke wir haben bald aber das Thema Mastering.
Evtl noch andere.

Krasse Synthesizermühle!!
 
Ja, das ist sehr mächtig - das einzige was ich nicht empfehlen kann ist 3D Modeling, das kostet unfassbar viel Zeit - jedenfalls find ich das.
Habe das mit den Filmjungs bei dem 458nm Projekt (siehe oben) gemacht, bzw machen lassen - das hätte ich nicht geschafft, dafür waren als die da.

Da diese Frage ja auch im Chat war und ich sie dann vergessen hatte, wenigstens hier.

Aber einen 3D-Modeller-Spezialisten zu haben wäre natürlich auch gut. Ich denke wir haben bald aber das Thema Mastering.
Evtl noch andere.

Krasse Synthesizermühle!!
Yeah… das Thema Mastering wäre klasse (bestenfalls mit allgemeinem Fokus auf elektronische Musik, und eben nicht nur EDM).

Vielleicht bekommt Ihr diesen Mann eingeladen: Andreas Balaskas (https://masterlab-online.de/)... Der ist/war ja auch oft bei Noneric/Musotalk zu sehen. Mic kennt den Jung‘ bestimmt bestens und hat Kontakt.

Ich persönlich finde ja noch Jürgen Lusky interessant – hab den mal vor Jahren persönlich kennengelernt, coole Socke und ein absoluter Mastering Crack. Seine passiv aufgebauten Monitore sind so etwas wie ein Geheimtipp… gehen leider ins Geld, ist ja klar. Weitere Infos unter: http://www.sky-audio.de/verdade.htm (interessanter Testbericht z.B. unter https://www.lowbeats.de/test-kompakt-monitor-sky-audio-verdade-ii/)
 


News

Oben