2. Myspace Profil & Songs rechtlich schützen !?

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Caine, 6. November 2008.

  1. Caine

    Caine Tach

    Hallo !

    Sorry für 2 neue Fragen aber mein Bruder hatte mich heute was gefragt auf deren Fragen ich keine Antwort besitze.....

    1. Er hat schon eine Myspace Seite einfach aus Lust und Laune (wie viele heutzutage), nun hat er selber ein paar Songs kreiert und wollte sie auf einer separaten Myspace Seite mit Künstlernamen präsentieren.

    Darf er eine 2. Myspace Seite erstellen?

    2. Eher was informatives generell, wie kann man seine Songs rechtlich schützen? Nicht das einfach gesampled (hehe mein Thema davor ;-)) wird oder Songs gar geklaut werden !

    Danke vielmals für die Antworten !
     
  2. THE NERD

    THE NERD Tach

    also hier die antwort

    http://www.hörtipp.de/index.php

    wennmir dein demo gefällt klau ich sie so

    und komponiere sie nach


    dann bin ich evtl gesignt und habe ehr rechte als du

    weil wenn man sound nach baut und nach komponiert musst du erstmal beweisen das es auch wirklich deiner ist

    und wenn der dieb ein label hat und ihn verkauft hast du verloren

    der erste gewinnt ...

    so ist das leider
     
  3. Dark Walter

    Dark Walter eingearbeitet

    ...oder aber du brennst den Track auf eine CD steckst diese in einen Umschlag, frankierst diesen richtig und schickst ihn dir zu.

    Wichtig ist allerdings den Brief nicht zu öffnen :idea: :roll:

    Ansonsten kann man das auch über nen Notar machen,
    im besten Fall natürlich auch direkt über nen Verleger
     
  4. Zolo

    Zolo Tach

    Und wie willst du beweisen das der Umschlag vorher richtig verschlossen war und du nicht nachträglich die CD reingetan hast und dann erst endgültig zugeklebt hast ?
     
  5. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Indem du sie bei einem Notar hinterlegst.

    Zum Thema "rechtlich schützen": die Stücke sind prinzipiell durch das Urheberrecht geschützt. Da muss man nichts mehr für tun. Was hier allerdings bei den Posts schon durchblickt ist das Problem der Beweisbarkeit.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    1) Ja. viele von uns hier haben mehrere, müssen nur verschiedene Emails sein für den Login. Nervt bisschen, geht aber und ist okay für die.

    2) Garnicht. Wir haben in D das Urheberrecht, dies schützt deine und seine Sachen quasi beim Release. Beweisen kannst du das ggf. über ein Einschreiben mit Rückschein mit dem Song an dich oder besser an einen Notar oder anhand von VÖs (Vinyl, CDs..) oder Magazinschnippseln..

    Da wird allerdings eins fällig: Alles was öffentlich ist ist öffentlich und das kann man nicht verhindern. Wenn das so genial ist, dass die Leute sich da bedienen (dann muss er gut sein) kann man wohl stolz sein. Bei mir haben sie sich auch bedient. Wenn sie Credits machen mit Link ist das fast noch selten. So ist das heute in der Netzwelt. Alles gehört allen, rechtlich jedoch kannst du klagen und bekämst auch RECHT.
     

  7. Sorry, das ist ein Gerücht welches sich hartnäckig hält und bei mir immer wieder für Heiterkeit sorgt. :harhar:

    Hat vor Gericht keinen Bestand. Die Gegenseite wird behaupten, du hast den Umschlag leer verschickt und dann erst den Inhalt hinein getan. Oder zwei Umschläge verschickt, den einen unter Zeugen befüllt und verschickt, den anderen heimlich und leer. Wie willst du das Gegenteil beweisen? Geht nicht und daher würde der Richter diesen Beweis nicht werten.

    1. Öffentlich verfügbar machen mit Nachweis, z. B. CD herausbringen bei einem Label
    2. Notar hinterlegen
    3. Komposition bei einem Verlag veröffentlichen

    Alles andere kann man sich schenken.
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das glaube ich auch. Wichtiger ist aber noch: Wird das so gutes Material sein, dass man es übernimmt und durch die vielen Myspace Sites geht um genau dies zu tun? Das meine ich nicht böse, aber es gibt so viel gute Sachen - Und auf Ideensuche wird wohl selten diese "Methode" verwendet.

    Es müsste schon verdammt genial bis saugut sein, damit man da was klaut.
     
  9. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Sehe ich ähnlich.
    Ich verstehe aber schon, dass einem solche Fragen plagen, auch wenn objektiv betrachtet etwas Realitätsferne dabei grinst. Es sind halt die eigenen Kinder... ;-)
     
  10. Im Prinzip klaut sowieso jeder von jedem. Weil alles was du mit deinen Sinnen aufnimmst und als interessant einstuftst, auf dich Einfluss nimmt.

    Oder es gibt zB Tracks die findet man Grottenschlecht aber die Bassdrum is geil oder so.

    Heutzutage ist es so, das ja jeder überhaupt will das man seine Musik anhört. Und wenn die dann gut ist, dann wirdse geklaut oder kopiert und andere machen damit Kohle.

    Ich frag mich ja wie lange das noch gut gehn soll.

    Interessant ist ja auch das unter Umständen aus einem Song oder dem Stil einer Band eine ganze Musiksparte entstehen kann.
     
  11. Caine

    Caine Tach

    Danke, also kann man einfach ein weiteres Account öffnen und seine Musik hochladen, das ist natürlich kostenfrei oder?
     
  12. Bernie

    Bernie Anfänger

    Oh bitte, bitte klaut meine Songs und werdet damit berühmt!
    :D :D :D
    Ich bin eh zu blöd dazu.
     
  13. Caine

    Caine Tach

    arghs muss man sich als Hobbymusiker auch als Musiker bei Myspace anlegen oder Plattenfirma usw?
    Ist ja ebenfalls kostenlos oder?

    Sorry für die blöde Fragerei !
     

Diese Seite empfehlen