3 neue TB-Interfaces von Motu AVB Serie / Erfahrung damit

q3tommy
q3tommy
.
Motu AVB Interfaces, positive Erfahrung

Hi, ich mache mal einen neuen Thread auf da in dem Thread wo es um RME-Motu ging ja schon angemerkt wurde dass das Thema eigentlich fertig ist.
Ich möchte nur mal eine Kleinigkeit schildern welche mich wirklich sehr erfreut hat.
Bisher musste ich zum koppeln mehrerer Audiointerfaces, eben Diese, im MacOs "Audio-Midi-Setup" zu einem vituellen Device zusammenschliessen. Ansich soweit ja auch ok, allerdings hatte ich unter Ableton mit dem Problem zu kämpfen, dass wenn ich Ableton startete ohne jedes Interface des virtuellen Devices angeschaltet zu haben, Ableton die aktivierten Ein- und Ausgänge dieses Devices danach deaktiviert hatte (auch nach Neustart). Also musste ich immer wenn das mal ausversehen passiert ist (häufig) alle Kanäle für Mono oder Stereo, neu aktivieren. Das kann den workflow doch sehr stören, und nervt einfach.

Das ist bei den AVB-Interfaces anders gelöst, ohen das "Audio-Midi-Setup". In der Motu Browsersoftware definiert man einfach die Anzahl der Ins und Outs des, an den Rechner connecteten Device (in meinem Fall 1248) welche dann mit den Expander-Interfaces gespeist werden. Auch wenn man aber eben jenen Expander deaktiviert hat werden sie weiter aufgeführt, sprich, alle Settings für die Channelaktivierungen in der DAW bleiben bestehen.

Das ist nur eine Kleinigkeit, aber doch eine die mich sehr gefreut hat.
 
pyrolator
pyrolator
||||||||||
Re: Motu AVB Interfaces, positive Erfahrung

Danke für diese Infos! Ich bin nämlich gerade dabei diese Interfaces für eine Installation einzuplanen, und da müssen sie einfach nach Neustart genau so wieder zugewiesen erscheinen, wie vorher. Scheint zu klappen....
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Re: Motu AVB Interfaces, positive Erfahrung

:supi:

Wie klappt denn die Sache mit dieser "interimsvernetzung"?
 
q3tommy
q3tommy
.
Re: 3 neue TB-Interfaces von Motu AVB Serie / Erfahrung dami

Interimsvernetzung? Meinst du die Vernetzung der Interfaces miteinander? (sorry, checke das Wort nicht und google konnte mir auch keinen Aufschluss geben)
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Re: 3 neue TB-Interfaces von Motu AVB Serie / Erfahrung dami

Die Avb haben mehr als einen Abschluss- und einen Hub zur Vernetzung..
 
q3tommy
q3tommy
.
Re: 3 neue TB-Interfaces von Motu AVB Serie / Erfahrung dami

Was bedeutet Interimsvernetzung?
 
monoklinke
monoklinke
||||||||||
Re: 3 neue TB-Interfaces von Motu AVB Serie / Erfahrung dami

Habe gestern das 16a und ein 24ai geordert.
Bin gespannt.
Nach fast einem Jahr Hardwareabstinenz mangels Ersatz für mein 24io hat die Suche nun ein Ende und ich werde in der ersten Januarwoche mein Studio wieder in Betrieb nehmen - sofern alles funzt, wie ich mir das vorstelle.

Das Problem mit den Anschlüssen des 24ai (s.o.) werde ich mit einer Patchbay lösen.
Beim T hat man mir zwar angeboten, DSub-Peitschen auf weibliche Klinke (sonder-)anfertigen zu lassen, aber das kommt preislich aufs Gleiche raus. Vielleicht schraube ich die Patchbay auf die Rückseite des Racks um den Kabelsalat zu verstecken... Mal sehen.
 
BBC
BBC
....
Re: 3 neue TB-Interfaces von Motu AVB Serie / Erfahrung dami

kann jemand sagen ob man die vier Mikro-Eingänge und die beiden Gitarreneingänge auf der Frontseite des neuen Motu 1248 auch für Line Eingänge/Signale nutzen kann ?
Die Mikroeingänge auf der Rückseite sind ja leider nicht mehr als Kombibuchse vorhanden, sondern nur als XLR, das impliziert, dass die auschließlich für Mikros genutzt werden können oder ?
 
monoklinke
monoklinke
||||||||||
Re: 3 neue TB-Interfaces von Motu AVB Serie / Erfahrung dami

16a und 24ai sind am Nachmittag gekommen.
Habe auch eine "Interimsvernetzung" ;-) vorgenommen.
Also nix verbaut. Nur "lose" mit wenigen Quellen besteckt und getestet.
Keine besonderen Vorkommnisse. Beide Geräte kommunizieren über ein simples catKabel.
Morgen folgt der Einbau in die Racks.
Und dann bin ich gespannt, was passiert, wenn mehr Inputs kommen.

Aber eines ist mir unklar:
Der Eingangspegel ist relativ schwach.
Das kann man zwar in der BrowserApp auf bis zu +22 dB anpassen, ist aber beispielsweise beim DS8 nicht ausreichend.
Da kommen trotzdem nur etwa -10 dB rein.

(Bitte keine Diskussionen über dBa und dBu... Ich bin kein Toningenieur. :floet: )
 
Rupertt
Rupertt
|
Re: 3 neue TB-Interfaces von Motu AVB Serie / Erfahrung dami

BBC schrieb:
kann jemand sagen ob man die vier Mikro-Eingänge und die beiden Gitarreneingänge auf der Frontseite des neuen Motu 1248 auch für Line Eingänge/Signale nutzen kann ?
Die Mikroeingänge auf der Rückseite sind ja leider nicht mehr als Kombibuchse vorhanden, sondern nur als XLR, das impliziert, dass die auschließlich für Mikros genutzt werden können oder ?
das frag ich mich auch gerade.
 
 


News

Oben