4/8 Spur Bandgerät

ID_nrebs

ID_nrebs

|||
Definitiv Teac oder Tascam... gute Ersatzteil Situation. 4 Spur mit 1/4 Zoll und 8 Spur 1/2 Zoll sollte schon sein.

Was magst du denn genau damit anstellen?
 
ID_nrebs

ID_nrebs

|||
Für die "Black Ark" hat's gereicht ;-)

aber eine gepflegte OTARI 5050 ist natürlich was anderes ... sind auch nicht so teuer wenn man ein bisschen Geduld hat
Cool... wusste gar nicht, dass da ne TEAC stand. Zwei meiner Lieblingsplatten kommen aus dem Studio...

Egal, weiter hier!
 
Ludwig van Wirsch

Ludwig van Wirsch

.....
Definitiv Teac oder Tascam... gute Ersatzteil Situation. 4 Spur mit 1/4 Zoll und 8 Spur 1/2 Zoll sollte schon sein.

Was magst du denn genau damit anstellen?

Bin von ManMaschine und TEE inspiriert und würde die gewohnte Arbeitsweise gerne auf Bandaufnahmen umstellen da künftig auch Platten pressen auf dem Programm steht ...

Laut Karl Bartos wurde damit recht simpel gearbeitet... eine Spur für die Synchronisation... (Roland DinSync System)

Das ist so in etwa der Plan ...
 
C

catnap

Guest
willst du dann auch auf 2Spur Band runtermischen? Und mit der 2Spur zum Mastern/Cutten?
 
ID_nrebs

ID_nrebs

|||
Also, wenn du so richtig mit overdub usw damit arbeiten magst, brauchst definitiv noch ein kleines Inlinepult dazu. Sonst macht das keinen Spaß. Ich hab da ein Tascam M308 dafür.

Wenn du mit Sync arbeiten magst, würde ich definitiv 8 Spur empfehlen. Im besten Fall hast du eine leere Spur zwischen Sync und Audio wegen Übersprechen/Sync-Aussetzer usw...
 
C

catnap

Guest
ich persönlich würde, wenn ich die 4/8 track Arbeitsweise machen wollte (die ja grundsätzlich sehr inspirierend ist),
einen EHX Looper nehmen (2800 oder 45000 kenne ich, die klingen Hammer, den neuen 96000 habe ich noch nicht gehört, ob der auch so gut klingt)
( und wenn man denn will dazu zb sowas wie das hier:

)
 
Horn

Horn

|||||||||||
Tascam 38 ist sehr robust.

Tascam TSR 8 hat dbx, das macht sich enorm bemerkbar.

Tascam 34 wäre eine Möglichkeit, falls 4 Spuren reichen, aber wenn eine Sync-Spur dabei sein soll, reichen die einfach nicht.
 
ID_nrebs

ID_nrebs

|||
Ich muss sagen, dass sich eine TEAC A3440 auch ohne DBX sehr gut anhört. Wenn man richtig einpegelt, kann man schon sehr gut Ergebnisse erzielen. Passendes Bandmaterial und eingesessene Maschine vorausgesetzt.
 
Ludwig van Wirsch

Ludwig van Wirsch

.....
Overdub sollte es schon haben ... 4 Spuren würden mir reichen ... vermutlich sind 8 allerdings wirklich besser falls man doch noch eine 2. Sync Spur anlegen will vermute ich mal ... schaue mir eure Vorschläge mal an ... •völliges Neuland
 
ID_nrebs

ID_nrebs

|||
Overdub sollte es schon haben ... 4 Spuren würden mir reichen ... vermutlich sind 8 allerdings wirklich besser falls man doch noch eine 2. Sync Spur anlegen will vermute ich mal ... schaue mir eure Vorschläge mal an ... •völliges Neuland
Denke eine Sync Spur reicht... man braucht halt sowas wie ein Korg KMS30 dann funktioniert das schon.
 
Sternenlicht

Sternenlicht

......
Das wirkt dann wie ein Summing Mischpult? Wenn man die Maschine in die Sättigung fährt? Irgendwas macht das jedenfalls mit dem Sound, was es so schön klingen lässt.

View: https://www.youtube.com/watch?v=57Wdu_UGCGw


Ich hab auch noch eine im Keller, aber bisher keinen Platz. (Aber das wird noch was dieses Jahr mit meinem Dachstudio.) Nur kann der Mann im Video im Gegensatz zu mir auch noch Keyboard spielen. Irgendwann muss ich das mal lernen.
 
Zuletzt bearbeitet:
fairplay

fairplay

||||
...TASCAM 424 MK III (alternativ MK II) - Compact Cassette...

...wenn‘s ein bisschen mehr sein darf TASCAM MSR 16S - 1/2 Zoll Band...

...wenn es auch digital werden darf TASCAM DP24 - SD-Karte...
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben