808 Goldbaby Samples - Meinungen

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Anonymous, 2. März 2014.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bin zZ auf der Suche nach guten 808 Samples und will dabei wie mit meinen 909 Samples schon auch auf Goldbaby setzen.
    Jetzt fällt die Entscheidung allerdings etwas schwerer da es in diesem Fall, zwei unterschiedliche 808 Samplepacks gibt.
    Zum einen das 808 Tape und zum anderen Super Analog 808.

    Hat jemand eins oder beide und kann seinen Senf dazu abgeben?
    Würd mich freuen.
    LG
     
  2. mysputnik

    mysputnik kick the kick, digger!

    Ich habe beide. Würde mir die Tape Serie holen, weil da für jedes Instrument immer auch Samples dabei sind, die nicht in die Tape Sättigung (Verzerrung) fahren. Also clean sind. So hast du beides. Ich mag die Tapeserie auch, weil sie sehr satt und fett klingt.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    sind die denn unbearbeitet oder schon alle vor komprimiert etc?
     
  4. toxictobi

    toxictobi bin angekommen

    Habe den 808 + 909 Caught on Tape Sound Pack, ebenfalls von Goldbaby, für den Octatrack (geht ja auch für Andere).
    Im Zweifel würde ich auch die Tape Serie nehmen, aber der Sound Pack deckt alles ab, was ich brauche:
    die meisten Drums jeweils in clean, tape, tape sat & x (stark verzerrt), halt 808 & 909, für 30 Öcken top, wie alles von Goldbaby, was ich bisher von ihm gehört habe. :supi:

    aso: Super Analog 808 is wohl für Round Robin gelayert, toll für SW-Sampler, eher weniger für HW-Sampler...
     

Diese Seite empfehlen