abgewinkelte midi-stecker?

mikesonic

Moderator
gibt es sowas?
ich ärgere mich gerade über die 2 HE die über dem korg ms 2000R freibleiben müssen
mit abgewinkelten midisteckern wäre das nur 1 HE
 

acidfarmer

|||||||||
Abgewinkelte Midistecker hab ich noch keine gesehen...Warum bauste den Korg nicht einfach ganz oben ins Rack ein, Dann sind die Kabel egal. :mrgreen:
 

MvKeinen

|||||||||||
Also ich hab welche, keine ahnung wo ich die Damals herbekommen habe, ich versuchs nochmal rauszufinden.

Gruß
 

Lutz

||||
gibbets auch im sortierten Elektronikhandel oder bei Conrad, einfach mal DIN Stecker eingeben in die Suche
 

mikesonic

Moderator
acidfarmer schrieb:
Abgewinkelte Midistecker hab ich noch keine gesehen...Warum bauste den Korg nicht einfach ganz oben ins Rack ein, Dann sind die Kabel egal. :mrgreen:
... und wenn das rack oben zu ist? 8)

der rest danke danke
ich hab mir die finger wundgegoogelt
 

Feinstrom

|||||||||||||
Hab mal gehört, die gäbe es bei Schulz-Kabel. Somit über jeden Musikalienhöker zu kriegen.
Bei einigen Geräten kann es aber Schwierigkeiten geben, wenn die MIDI-Buchse etwas tiefer eingebaut ist oder irgendeine Kante im Weg ist, wie zum Beispiel bei meiner geliebten RozzBox.
 
Midiwinkelstecker??

Hallö...,


gibt es sowas... Midikabel mit winkeligen Steckern, anstatt den normalen?
Würde doch hier und da platzmässig eigentlich Vorteile bringen, wenn auch nur geringe!
Oder ist das technisch nicht umsetzbar?


Danke!
 
A

Anonymous

Guest
Re: Midiwinkelstecker??

Klar geht das, findest nur selten welche.

Ich wüsste jetzt auch adhoc keinen Anbieter dafür.
 

Feinstrom

|||||||||||||
Angeblich bei Schulz-Kabel.
Das sind diese lila-blauen Tüten mit billigen Kabeln, die es in jedem Musikladen gibt.

Hab ich aber selbst auch noch nicht bestellt (kann ich aber mal machen, ich brauch auch eins für die RozzBox).

Ich bleib dran...
 
Vielen Dank Leutz ;-) .
Es gibt sie also doch. Frage mich gerad ob es auch Varianten davon gibt, also einmal Winkel nach oben oder auch nach unten??
Aber ich werd da mal durchklingeln... 8)
 

Feinstrom

|||||||||||||
Bei MIDI-Kabeln ist das Plastikteil über den Lötstellen doch meistens nur draufgesetzt, vielleicht kann man das (voooorsichtig, wie Igel beim GV!) runterschieben und drehen...
 

serenadi

||||||||||||
Feinstrom schrieb:
vielleicht kann man das (voooorsichtig, wie Igel beim GV!) runterschieben und drehen...
das wird nicht klappen. Die Innenteile haben gegenüber dem Gehäuse eine Führungsnut.

Aber ich glaube, die Stecker gibts einzeln auch bei Conrad.
 

tomcat

*****
Die sind schlau gemacht. Ist zwar etwas fummelig, man kann aber in 90 Grad Schritten drehen!!! Also 4 mögliche Positionen.

Das Gehäuse wird zwar nur zusammengesteckt, weiss nicht ob das hält, will es ohne Kabel nicht probieren. Zur not kann man aber hinten ein Stück Schrumpfschlauch oder einen Kabelbinder drüber, dann hälts auf jeden Fall.

Hübsches Mausgrau :?
 

mikesonic

Moderator
tomcat schrieb:
Die sind schlau gemacht. Ist zwar etwas fummelig, man kann aber in 90 Grad Schritten drehen!!! Also 4 mögliche Positionen.

Das Gehäuse wird zwar nur zusammengesteckt, weiss nicht ob das hält, will es ohne Kabel nicht probieren. Zur not kann man aber hinten ein Stück Schrumpfschlauch oder einen Kabelbinder drüber, dann hälts auf jeden Fall.

Hübsches Mausgrau :?
:kussi:
das ist mal ne gute nachricht!!!
 


News

Oben