Abhöre Bass verdeckt

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Björn, 4. Oktober 2013.

  1. Björn

    Björn bin angekommen

    Hi. Ich teile mir mit Freunden ein kleines Studio. Aktuell gibt es eine Diskussion wegen der Positionierung der Abhör-Monitore (KRK rkit 8 wenn ich mich richtig erinnere).

    Sie sagen, es sei kein Problem einen Flachbildschirm vor den Bass-Speaker zu stellen, solange der Hochtöner nicht verdeckt ist. Meiner Meinung nach verändert das aber theoretisch das Klangbild. Steht doch auch in jeder Manual und allen Tutorials die ich bisher gesehen habe. Liege ich da falsch? oder ist das echt kein Problem?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    die trennfrequenz der rp8 (g2) liegt bei 2,4khz. die bezeichnung "bass-speaker" ist in dem zusammenhang bestenfalls halbrichtig.
     
  3. tomk

    tomk bin angekommen

    Bei Zweiwegeboxen trägt der Subspeaker auch Mittenfrequenzen.
    Sollten deine Kollegen dir nicht glauben, lege zur Demo einfach ein Tuch über den Speaker.
     
  4. DanReed

    DanReed Tach

    und das bedeutet, daß die Mitten im Klang stark beeinträchtigt werden (klar, wenn schon die verschiedenen Stoffe zur Lautsprecherbespannung meßbaren Effekt haben.)

    Aber auch ein Screen vor einem reinen Subwoofer könnte den Klang erheblich verschlechtern, allein schon weil er in vielen Frequenzen zum Mitbewegen angeregt wird und es da mit dem Teufel zuginge, wenn nicht auch irgendein hörbares mechanisches "Scheppern" aus dem Screen-Gehäuse käme.
     
  5. tomk

    tomk bin angekommen

    Bei KRK scheppert die Box schon an sich, da macht der Bildschirm das Kraut nicht mehr fett. :mrgreen:
    http://www.musotalk.de/video/krk-vtx4-a ... dmonitore/
    It´s not a Bug, it´s a Feature!!!
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    man stell nichts vor einen Lautsprecher und lässt sie bitte ungehindert in den Raum strahlen, sei denn man macht damit bewusst "Laufzeitveränderungen" um es "gegen den Raum" zu verwenden.

    Deine Kumpels erzählen misst :doof:
     
  7. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski bin angekommen

    Bei solchen Freunden brauchst du keine Feinde mehr :) lol
    oder zumindest ein eigenes Studio .. Ratschläge sind auch Schläge
     
  8. Björn

    Björn bin angekommen

    Alles klar. Vielen Dank für die Antworten, werde ich mal in die Diskussion einbringen.
     
  9. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Nee nee, da haben sie was verwechselt. Es ist nämlich so: Man kann problemlos einen Flachbildschirm hinter die Monitore stellen, solange die obere Pixelreihe noch sichtbar ist. Das geht auch deswegen so gut, weil KRK-Monitore Bass-Reflex-Öffnung vorne haben. Zwischen Monitore und Bildschirm gehört aber ein dicker Absorber! Nur die obere Pixelreihe darf halt nicht verdeckt werden!
     

Diese Seite empfehlen