Abstimmung HaRdTEKNOschranz Battle Abstimmung

Dieses Thema im Forum "Gemeinschaft" wurde erstellt von mindsurfer23-tunes, 5. März 2019.

Schlagworte:
?

king of fast hard tek battlestar

Diese Umfrage wurde geschlossen: 12. März 2019
  1. HTP

    9,1%
  2. Kantholz

    20,5%
  3. Acidcore jen

    2,3%
  4. romero

    13,6%
  5. Trip Drop

    11,4%
  6. techno mage

    36,4%
  7. the battle

    29,5%
  8. HappyHardSchrance master3

    27,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Rastkovic

    Rastkovic PUNiSHER

    Besser -> 127.5 BPM !!

    Ernsthaft, mir ist aufgefallen das ich Battle's mit BPM Vorgabe nicht mag. Vielfalt rulezzz....
     
  2. Rastkovic

    Rastkovic PUNiSHER

    Wenn man böse gewesen wäre, dann hätte man auch einen 240 BPM Track mit halftime Kickdrum abliefern können.... ;-)
     
  3. F-A-B

    F-A-B |||||

    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2019
    NickLimegrove gefällt das.
  4. F-A-B

    F-A-B |||||

    Derartige Diskussionen hatte ich mal um Dubstep oder Triolen vs Walzer.
    Sind natürliche Zählzeiten streitbar nur des Streites willen um Recht zu haben ? ;-)

    Spielt es überhaupt eine Rolle in einer Zeit in der Musiker nicht mehr zählen müssen und
    Direigenten keine Takstäbe schwingen ? ;-)
     
  5. mindsurfer23-tunes

    mindsurfer23-tunes Moderator

    der ist von mir :) danke für die blumen auch wenns punktetechnisch nicht gereicht hat
    der ist von mush room der trip drop
     
    F-A-B gefällt das.
  6. F-A-B

    F-A-B |||||

    HTP und Trip Drop ?
     
  7. mindsurfer23-tunes

    mindsurfer23-tunes Moderator

    hab schon nachgebessert ;-)
     
  8. mindsurfer23-tunes

    mindsurfer23-tunes Moderator

    htb war der niki
     
  9. Das nächste mal machen wir einen Trap Battle :banane:
     
    NickLimegrove gefällt das.
  10. F-A-B

    F-A-B |||||

    Wat is Trap ?
     
    ganje gefällt das.
  11. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Ein paar Details zu meinem "Kantholz":

    Arrangiert in Ableton Live
    Kick: 909 Sample aus der Drumstation, verzerrt mit uhbik Runciter
    Hats, Ride, Clap: d16 Drumazon mit diversen uhbik Effekten
    Snares, Noise und Krach: Reaktor Newscool
    Alle Bässe / tiefen melodischen Elemente: Lange Aufnahmen vom 0-Coast, in Slices zerhackt und neu zusammengerattert
    Zaps und andere melodische/rythmische Krachelemente: Samples vom Pulse2
    Die "Kantholz" Stimme kommt aus einer Text-to-Speech Software.
    Auf fast allen Tracks uhbik Effekte.

    Auf dem Master dann zermatscht mit Multiband Compression.
     
    Niki, F-A-B und Strelokk gefällt das.
  12. mindsurfer23-tunes

    mindsurfer23-tunes Moderator

    acidcore war electribe2, acid8, neutron, effekte aus m 1680 und korg ea1
     
    F-A-B gefällt das.
  13. Das Battle wurde erstellt mit Cubase 10.

    Kick war ein Sample von mir bearbeitet.
    Hihats, Snares und Percussions waren auch Samples.
    Bassline Pulse 2.
    Anderer Bass Sound AS Leipzig-S.
    Knarz Bass Sound Korg Odyssey.
    Lead Sound Sylenth 1.
    Space Pad Predator 2.
    Background Melo Access Virus TI Polar.
    Lead Sound TAL MOD.
    Steigerungseffekte Air the Riser.
    Stimme war meine eigene mit Izotope Vocal Synth bearbeitet.
     
    F-A-B und stuartm gefällt das.
  14. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Und hier meine Kurzkritiken:

    romero
    Sehr kreativer Einsatz der Stimme :)
    Die Kick ist exakt richtig für den Track, nicht zu dick, aber stets präsent und knackig.
    Die Sequenz ab 1:47 ist richtig gut!
    Am Ende klingt da noch ein Synth-Pad mit rein, das passt nicht so zur Stimmung.
    Meine Nr.2, nur kam die Stimme leider nicht an.

    HTP
    Knalliges Grundgerüst!
    Die Sequenz fügt sich irgendwie nicht zum Rest, ist wesentlich lauter und nicht so Lo-Fi

    Acidcore jen
    Sehr LoFi :)
    Leider können sich die Drums gegen die ganzen (atonalen) Geräusche nicht richtig durchsetzen.
    Im letzten Drittel kommt der Groove etwas besser rüber.

    das battle
    Sehr sauberer, "moderner" Sound und gut gemischt.
    Der Groove und die Synthsounds gefallen mir richtig gut.
    Finds für das Thema Hardtechno dann aber doch etwas zu housig/trancig..
    Gute Nummer, trotzdem.

    Trip Drop
    Die Hintergrund-Atmo ist verdammt gut!
    Die offenene HiHat als Snare-Ersatz wird mit der Zeit etwas nervig.
    Insgesamt klingt mir der Track etwas zu zahm, da könnte mehr Härte/Zerre rein.

    techno mage
    Thema voll getroffen ! :)
    Brettert voll rein, der Mix bleibt aber sauber! Die Verzerrung auf der Kick find ich super.
    Meine Nr.1

    HappyHardSchrance master3
    Das "Happy" exakt umgesetzt!
    Die Drumsounds find ich hier und da nicht so ganz gelungen, z.B. diese tief-krachige Snare um 3:30.
    Der Mix ist eigentlich gut, aber irgendwie fehlt mir da noch der "Glanz" (für Happy).
     
    F-A-B und Sammy3000 gefällt das.
  15. Niki

    Niki ||||||||

    Sorry Leute das ich nicht so oft drin bin, letzte zeit ist viel los bei mir....

    Das HTB (HartTechnoBattle) ist von mir.

    Den Track habe ich in der letzten Stunde neu gepatched und aufgenommen.

    Ich überlege den Track jetzt in 2 Teile zu schneiden und sie Adam und Eva nennen :)

    Der erste teil war:
    Sequence
    Antioscillator>TRSHMSTR>Aperture>optodist>DLD>a199
    Drums
    Digitakt samples.

    Beim 2. Teil kam die LXR dazu die ich durch den geigercounter gejagt hatte.

    Ich fand es besonders erstaunlich zu was für einem Soundergebnis es führt wenn die übertriebenverzehrte LXR mit ihren Frequenzen mit mitlaufende Sequence überdeckt.

    Melodische sequencen mit einem Kick zu bauen fällt mir sehr leicht. Die Percussions sind bei mir sehr ausbaufähig.
     
    F-A-B gefällt das.
  16. So, jetzt mal meine doch etwas verspätete Antwort zu meinem Favoriten. Mein Favorit war HappyHardSchrance. Hier hat mir einfach das Gesamtpaket aus Musikidee und der tontechnischen Umsetzung am besten gefallen. Die Musik lässt bei mir einfach Discofeeling entstehen. Tontechnisch finde ich den Mix gut. Alle Spuren sitzen harmonisch im Track. Vom Panorama, dann über eine angenehm ausballancierte Lautstärke der Spuren im Mix bis hin zu den Frequenzen für jede Spur. Einfach in meinen Augen gut gemacht. Einzig ab und an Vocals hätte ich im Track noch gut gefunden. Die frischen Tracks für meine Ohren immer nochmal hübsch auf. Subjektive Meinung natürlich. :) Eine Frage hätte ich. Wie wurde der Effekt auf der Kick realisiert? Würde mich brennend interessieren. :) Zum Abschluss sag ich einfach, ich freue mich schon aufs nächste Battle. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2019 um 19:51 Uhr
    F-A-B gefällt das.
  17. F-A-B

    F-A-B |||||

    Vielen Dank!

    Du meintest diese Hardstyle Kick ?

    Die Mainkick besteht aus vielen einzelnen Kicks, die ich teilw. durch Distortion PlugIns gejagt habe. Hier war maßgeblich Izotope Trash2 im Einsatz, dazu ne Idee Hall/Delay/Eqing etc

    Insgesamt waren es 5 oder 6 Einzelsamples, die ich auf die Frequenzbereiche verteilt habe.
     
    Starnebula gefällt das.
  18. Danke für die Erklärung und dem Plaudern aus dem Nähkästchen. Das mit den Samples hätte ich nicht vermutet. Respekt. :)

    Was ich aber eigentlich meinte, war der Effekt der Kick, der in zeitlichen Abständen immer mal wieder kam. Wie soll ich das erklären. :)
    Klingt nach ner gescratchten Kick.
    Und das interessiert mich jetzt ungemein, wie Du das gemacht hast. Mit welchem Programm. Das hat gefetzt :D

    Frage im Beitrag geändert: Grund: nochmal den Song angehört und Antwort editiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2019 um 22:08 Uhr
  19. F-A-B

    F-A-B |||||

    Da müsste ich nachschauen. Das ist entweder ben bearbeiteter Bass aus dem Virus Ti oder ein umgedrehtes Bassdrumsample, aber ich schau gern nochmal wenn ich dransitze.

    Ist nen Sample + Trash2 Distortion :D
     
    Starnebula gefällt das.
  20. Danke. Klingt richtig gut. :)
     
    F-A-B gefällt das.