Access Virus TI: Soundverwaltung + Patches importieren

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von future_former, 7. März 2011.

  1. ich blicke noch nicht so ganz durch bei der soundverwaltung... offenbar kann man nur auf den ersten 4 bänken speichern, d.h. bank A-D, die anderen bänke sind read-only. jetzt ist aber die frage: wie bekomme ich sounds auf diese anderen bänke ? bei mir sind bank T-Z noch komplett leer...
    im soundbrowser des TI-plugins lassen sich die sounds leider nicht einfach per drag & drop verschieben, was ich sehr bescheiden und unintuitiv finde.

    ausserdem würde ich gerne sysex-daten, also komplette bänke meines alten Virus B auf die bänke im TI importieren, wie geht das ? habe in logic seinerzeit MIDI-spuren mit den sysex-daten erzeugt, wie bekomme ich die zurück in den TI ?

    hilfe wäre klasse !


    future_former
     
  2. Zolo

    Zolo aktiviert

    Mmmh manchmal hilft auch ein Blick ins Handbuch oder die PDF :roll:

    Patches kann man soweit ich mich erinner doch per Drag n Drop verschieben oder kopieren: dazu im Plugin oben eine andere Bank auswählen als drunter (man hat ja 2 Bänke in der Ansicht - eben genau dafür).

    Importiert wird die *.mid Midi Datei. Irgendwo im Menue wo man auch auswählen kann welche Bank man im Browser haben will. Kann man dann direckt auf die einzelne Patches zugreifen.

    Ja die ersten 4 Bänke kann man einfach überschreiben. Für alle anderen muss man soweit ich mich erinner das Update Tool nehmen um eigene Bänke dort ins Rom "einzubrennen".

    Gruß Zolo

    PS: war gerade auf deinem Myspace: kennst du Lo***z persönlich oder nur wegen der chilligen Musik ?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Man kann die Rombänke mit eigenen Soundz überbrennen. Dazu muss man nur Virus Controlcenter öffnen.
    Es gibt einen Ordner in dem alle TI Bänke gespeichert sind. Dort musst du deine Virus B Bänke reinsetzen.
    Dieser Ordner ist wichtig da du von dort die Rombänke überschreiben kannst.
     
  4. der blick ins handbuch hat mir nicht weitergeholfen, sonst würde ich hier nicht so dämliche fragen stellen... lowpaz kenne ich persönlich, ist ein braver macker, der gute... ;-)


    future_former
     
  5. Zolo

    Zolo aktiviert

    Wie klein die Welt doch ist...

    Warum dir allerdings der Blick ins Handbuch nicht weitergeholfen haben soll bleibt rätselhaft. Ich für meinen Teil weiß das auch alles nur dank Handbuch.

    Gruß Zolo
     
  6. tja, also...

    ich habe die sysex-spur mit bank A als *.mid exportiert, in den entsprechenden ordner hineinkopiert und dann auf bank X gebrannt, allerdings zeigt er keine sounds an... :sad:

    was mache ich falsch ?


    future_former
     
  7. Zolo

    Zolo aktiviert

    Ich hatte meine alten Bänke vom Virus A mit dem beiligenden Sounddiver exportiert - das gab automatisch ne Mid File... Denke so einfach umspeichern wird nicht viel bringen... Keine Ahnung was man da macht. Support fragen wär mein Vorschlag

    Gruß Zolo
     
  8. kl~ak

    kl~ak -

    so ich koche mal den uralten thread wieder hoch ....


    also ich hab das viruscontrol-tool und den installer erfolgreich im PC. jetzt habe ich noch eine frage zu den soundbänken, die man auf der access seite runterladen kann. dass sind ja mid. dateien. wie bekomme ich die in den virus ??? muss ich die so umständlich dumpen aus dem sequencerprogramm oder geht das irgendwie geschickt über usb. ich meine es ist ja ein neues jahrtausend angebrochen da sollte soetwas doch geschickt händelbar sein ...


    also _ mit dem control kann ich ja die ROMbänke beschreieben. das geht. mit dem installer kann ich die sounds hin und her werfen wie ich möchte ... wie bekomme ich externe soundsets in den installer (also das plugin in der DAW)


    hoffe das war verständlich :oops:
     
  9. kl~ak

    kl~ak -

    access virus TI paches / midifiles importieren

    OK also beim access virus TI paches / midifiles importieren geht ganz einfach

    also man lädt die dateien runter - nach dem export hat man dann mid. dateien. beim PC sucht man sich den accessOrdner für die patches. der liegt bei mir nach installation in eigenedateien :shock: accessmusic/patches

    dort zieht man die mid.´s rein und dann erscheinen die im plugin in der DAW. dort zieht man per drag/drop die lieblingspatches auf die RAM seiten a-d wenn man sich dort eine gute zusammenstellung gemacht hat schließt man die DAW und öffnet das cotroll-tool dort brennt man sich die zusammengestellte bank auf eine ROM-bank seines vertrauens um die RAMbank wieder frei zu haben.

    als tip: erstmal ne leere bank nehmen und dann diese auf die ganzen rombänke brennen, damit alles leer ist und man von vorne anfangen kann - die meißten virus sounds sind ja zum ohrenauskratzen :selfhammer:


    so ich orne mal sounds ...
     

Diese Seite empfehlen