Access Virus Tipp in der Synthdatenbank, kapier´s nicht

A

Anonymous

Guest
http://www.synthesizerdatabase.com/acce ... Polar.html

Dort findet sich ein Tipp zum Virus, den ich irgendwie nicht schnalle.

Access Virus TI Desktop
HERE IS A NICE TRICK TO MAKE THE LFOs VERY VERY FAST (like the jupiter 4's LFOs)! (audio speed) with NO MODIFICATION AT ALL:
or: a third LFO on the SH5 with variable waveform shaper!:
1) set the ADSR to s/h trigger
2) turn filter to ADSR and the amount knob (sens.) up!
3) turn the s/h speed to maximum
4)set A,D and R tu a very small amount and experiment: this is your LFO shape!!
now you got a very fast filter FM like on the jupiter 4! without any chance, the secret is the faster s/h speed that the sample and hold clock needs to produce to "sample" the LFO1s waveposition. (of course the lag does not mean something in this case: I just use the clock to trigger the ENVs!: works with AR,too..
Set ADSR to s/h trigger ... hä? Wie denn wo denn?

Kann mir das mal einer erklären, ich finde am Ti keine Einstellung, wo man die Envelopes per Modquelle antriggern könnte. Stehe ich da auf dem Schlauch?
 
A

Anonymous

Guest
lfo 1envlope mode on. slot 1 target lfo 1 destination attack decay release .
 
A

Anonymous

Guest
Danke, aber damit triggert man nicht die Hüllkurven, sondern moduliert die Hüllkurvenzeiten. Und wenn man die LFOs noch dazu in den Envelopemode umschaltet, ist nach einem Durchlauf Schluss. Wenn ich das richtig interpretiere, soll man lt. dem Tipp die Filterhüllkurve durch einen LFO mit S+H Schwingung antriggern lassen. Was ja auch logisch wäre. Nur kapiere ich beim besten Willen nicht, wie und wo das beim Virus gehen soll. Vielleicht kann ja der Urheber selbst mal was dazu sagen.
 
 


News

Oben