AirFX midifizieren?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von stromzaehler, 27. März 2008.

  1. Hi,

    ich weiß nicht genau, ob ich damit hier richtig bin, da es im weitesten Sinne aber um ne MIDI-Box geht, versuch ich's einfach mal:

    Was man mit dem Alesis AirFX so anstellen kann, ist ja hinlänglich bekannt. Den Controller dieses Dingens finde ich 10 mal besser als diesen Roland D-Beam, der nur zweidimensionale Bewegungen erkennt, das AirFX verarbeitet dagegen dreidimensionale Handbewegungen.
    Leider hat das Gerät keine MIDI-Ausgänge, und da sind wir auch schon bei meiner Frage:

    Sieht irgendjemand hier eine Möglichkeit, MIDI nachzurüsten? Eingang müsste gar nicht sein, die Kiste lebt ja von der Improvisation, aber MIDI-Ausgang, um damit diverse Sachen zu steuern, wäre wirklich klasse!

    PS: Ich weiß, dass das PhotonX25 denselben Controller inne hat, jedoch will ich kein zusätzliches Keyboard hinstellen, nur wegen des Controllers. Das AirFX ist von der Größe her einfach ideal. Ich frage mich, warum Alesis den Controller nicht als separates Gerät verkauft...

    Vielen Dank schonmal im Vorraus
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Potentiell würd ich sowas auch gern haben oder nen D-Beam und nur den, am besten mehrere.

    Theoretisch müsst das schon gehn, dann müsst man aber einiges basteln. Das ist dann nicht mehr so trivial. Ich pers mag den D-Beam, aber das Photon hatte ich auch nur wegen des BEams. Es kann mehr (mehr Achsen), es ist aber nicht so exakt und verändert mit der Zeit seinen Arbeitspunkt, was für d-beam nicht gilt. Das ist also etwas stabiler.
     

Diese Seite empfehlen