Akai force: Ton halten?

S
sabberlatz
....
Hi,

ich lade mir aus Splice einen Sound in ein Drumkit und erzeuge mit mir Shift+EDIT+Splice-Sound-Key eine Keygroup. Diese kann ich jetzt auf dem Keyboard spielen.
Soweit alles gut.

Aber wenn es z.B. um einen Violin-Sound geht (also im Prinzip eine schöne Sinus-Kurve) - der ist im Splice vielleicht 2s lang. Wie kann ich diesen dauerhaft spielen und somit die Violine auch länger halten?

Es gibt viele Sounds, die nur 1-2s lang sind aber die man gerne halten möchte.

Irgendeine Idee? Arpeggiator fällt weg, da man das immer hört wenn der Sound neu gestartet wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
laux
laux
_laux
Im Sampler nen Looppoint setzen und den Start und Endpunkt für den Loop bestimmen.
Dann kann man noch bischen rumspielen mit forwärts oder rückwärts Loppen und mit nem X-Fade. Am besten immer mit Mono Sampels probieren.
 
S
sabberlatz
....
Hallo,

ja, der Gedanke kam mir auch in den Sinn. Wenn es so sein soll....ich wollte nur vermeiden, dass ich rumstöpsle und dabei gibt es eventuell eine elegantere Lösung dafür.

Vielen Dank!
 

Similar threads

 


News

Oben