alesis andromeda a6 tech frage zu "reliability"

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von tom f, 13. Dezember 2010.

  1. tom f

    tom f Moderator

    hallo leute :)

    nein das ist nicht der nächste "ist der andro nun toll oder nicht" thred ;-)

    ich habe einen simple farge an die besitzer bzw. des teils, da ich evtl. einen kaufe:

    1: wie "sicher" ist die technik?
    2: ist eine reparatur eines andros "rocketscience" ?
    3: gibt es zu dem gerät ersatzteile?
    4: oder ist er riskanter als ne alte kiste bei der man zumindest über umwege zu baugleichen teilen kommt oder schonmal improvisieren kann?

    ps: der andro den ich kaufen würde ist natürlich in ordnung aber er wäre ja auch zu tezuwer um ihn im schadensfall entsorgen zu müssen


    DANKE
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Aufgrund der Tatsache, dass der Andro mehr oder weniger Chips sind ist eine Reparatur heute eher unsicher. Dennoch ist er recht zuverlässig. Improvisieren bei den ASICS? So ein wenig schlechter als vielleicht beim Custom Display des EPS.
     
  3. tom f

    tom f Moderator


    eps? wassndas?

    und ne andere frage - ucd die meinen ich bitte ernst:wird der andro recht warm, bzw. fängt er an elektronisch zu riechen wenn er mal ein paar stundne läuft?

    cheers
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    eps
    Riechen? Nein. Lustige Frage. Aber er macht Geräusche. Ertasten kann man ihn auch. Elektronisch riechen - vermutlich so wie die ollen SH Synths? Das nicht.
     
  5. Jörg

    Jörg |

    Wie zuverlässig er auf Dauer ist weiß ich natürlich nicht, aber bei mir lief er einige Jahre problemlos.
    Vielleicht kann Alesis was zur Ersatzteillage sagen?
    Und ja, er wird warm, aber er entwickelt dabei keine Gerüche. Das ist schon ok.
     
  6. tom f

    tom f Moderator


    danke für den denkanstoss und die geruchsetwarnung (bei mir ist ja "synthgestank" ein primäres kaufargument..
     
  7. 1. Bis jetzt gibt es nix zu meckern, schon einige Jahre läuft er bei mir auch prima. :supi:
    Und wenn es mal einen Bug gibt kann der Andromeda sich auch selbst helfen (Auto-Bug Menü)
    Und für 4000 Affen ist die Technik am rdv...

    2./3./4. Hier hat jemand vor kurzen seinen A6 bei Alesis schicken lassen, und die Reparatur wurde nach zwei Wochen erledigt.


    Und nimm dir lieber Zeit die fast 300 Seiten des Handbuchs durch zu forschen, anstatt hier schon die Reparatur Adresse zu suchen ... ;-)

    (Übrigens Mike man könnte diesen Thread bei interesse auch an den Andromeda A6 thread anhängen, oder ?)
     
  8. tom f

    tom f Moderator

    ok . danke für die infos...ich bin halt ein pessimist :)
    300 seiten - lol - das ist allerdings ganz schön viel für die paa oszis :mrgreen:
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Manuals lesen ist für Pussies™.
    Reparieren kann man immer etwas, was genau muss man noch sehen. Es ist auch zu erwarten, dass noch ein paar Teile da sind. Am besten mal bei Numark/Alesis/Akai nachfragen - Christian Stahl. Ich war mir aber immer sicher, dass der den Ando mag, sowas ist auch immer ganz gut…
     
  10. Also ich habe auch nichts zu meckern. Läuft hier ebenfalls schon einige Jahre ohne Probleme und wird normal warm ohne Geruchsbildung.
    Muss halt auch in Gebrauch sein, sonst 'hakeln' mal hier und dort die kleinen Drucktaster. Das ist aber bekannt und nicht weiter tragisch.

    Gruss
     
  11. tom f

    tom f Moderator

    das hört man alles gerne - so wie es aussieht kann ich eh nicht widerstehen ..."eigentlich" ist der andro ja saubillig wenn man bedenkt dass ne 303 schonmal um 1300 weggeht (LOL)
    würdet ihr denn sagen dass ich den andro im falle von mittelfritiger umorientierung auch wieder leicht los werde?
    oder sind das eher ladenhüter?
    was ich halt wirklich interessant finde ist dass der synth so polarisiert (ups..ot...gehört dann in den langen thread ;-)

    ach udn die verarbeitung und so is schon wertig oder?

    cheers
     
  12. Also wie ich das die letzten Jahre so beobachte ist das devinitiv kein Ladenhüter. Die Polarisierung verstehe ich persönlich nicht wirklich, denn es war damals eigentlich ein neuer eigenständiger analoger Synth mit dementsprechend eigener Souncharakteristik, dabei aber ziemlich flexibel. Wie bei allen Synths muss ja niemand eine Kiste kaufen dessen Sound ihm nicht gefällt.Punkt. Will ich einen speziellen anderen Sound, den ich hiermit nicht gut genug nachbauen kann, muss ich mir eben das entsprechende Original zulegen statt den Andro verantwortlich zu machen. Allerdings ist er auch hochkomplex und erfordert eingehende Beschäftigung.
    Die Wertigkeit geht mal in Ordnung sag' ich mal, beinhaltet aber auch irgendwo den 'Amischlenz' ;-) Aber nichts ist perfekt, mich nervt schon manchmal der frickelige Stepsequencer. Trotzdem, für mich bleibt's n eigenständiges 'Schlachtschiff' und ich find' ihn immer noch geil. Und wer es gern einfach mag sollte ruhig noch mal 'ne Nacht drüber schlafen.

    LG
     
  13. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    :mrgreen: :supi: :mrgreen:


    topic: Der Alesis-Service hier in D ist jedenfalls, wie schon gesagt, spitze! :mrgreen: Reparaturen gehen schnell.
    Meinen Andro habe ich jetzt seit 2,5 Jahren ca., und musste lediglich 2 mal wegen des Pitchwheels dahin. Die Feder ist bei meinem Modell gerne mal verrutscht, und war dann 2 mal gebrochen. Jetzt habe ich aber rausgefunden woran es liegt, und mir mit einem kleinen Plastikteil und Sekundenkleber Abhilfe geschaffen ;-)
    Ansonsten war nix dran, und dass obwohl das Teil schon einige Jahre (5 oder so) als Vorführmodell im Musicstore stand.
    Ganz wichtig ist beim Andro die regelmässige Reinigung unter den Potikappen, der sich dort sammelnde Dreck führt sonst schonmal gerne zu Werteirritation und zu Sprüngen im Display...Ist aber echt nur ne Kleinigkeit, die Kappen abziehen und dann reinigen halt. geht flott!
     
  14. tom f

    tom f Moderator


    hey - was gibts da zu lachen ;-) synthsucht ist ja ne LEIDENschaft!!!
    irgendwie könnte ich ja mit dem geld was anderes machen ...aber mir fällt nuix besseres ein als GEILE synths zu kaufen...
    na jedenfalls besser als sein geld in autos, suff oder niktoin zu pumpen - hahaaha!!!
     
  15. du bist scheissen paranoid alter..

    kauf dir die möhre ..und jetz hör auf zu heulen .....ab zur therapie sitzung
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    Leider hat der Nerd irgendwie Recht, wenn auch nicht in diesem WortLAUT. Rückabsichern ist ja schon gut, aber was kann man verlieren? Und wenns nicht gefällt verkaufen für gleichen Preis.
     
  17. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Heya, ich lache nicht...ich freu mich mit Dir :D
     
  18. scheisse das forum ist eine therapieeinrichtung und MIC ist sowas wie Osho der die philosphische palette des tyrell teams manpuliert

    oooooooooommmmmmmm hare rama auf meinem frühstücks toast
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    Mic ist ein Mikrofoneingang.
     

    Anhänge:

  20. :stop: SOLL DAS JETZ LUSTIG SEIN

    HOFFE NEIN
     
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    Natürlich nicht.
     
  22. tom f

    tom f Moderator

    ja klar wer macht hier wieder off topicKÄSE??? der boss und der nerd ??? das sind ja mal ganz neue synergien...

    ihr könntet ja gemeinsam nen synth konzepieren - den nerdolator traumatonium mit chaos modmatrix und fuzzylogic oszi...einstimmig - weil bei mehr stimmen wär der immer dissonant

    obwohl den gibst dich schon - heisst aktuell "furzkissen" :fawk: :fawk: :fawk:
     
  23. Moogulator

    Moogulator Admin

    Gern, aber mal im Ernst.
    Wirklich ohne doppelten Boden: Du fragst wirklich schon länger nach dem Andro, er erfüllt sicher nicht jeden Wunsch aber du willst ihn mal probieren. Die Fragen sind vollkommen ok und heute ist eben WEGEN der großen Auswahl auch die Checkerei möglich und sinnvoll. Erwartet keiner, den blind zu kaufen. Aber meinste nicht, dass du da nicht vielleicht jetzt so ein bisschen die Dinge ausgelotet haben könntest und das mal wagen könntest? Ja, das würde ich auch fragen, wenn es um einen anderen Synth ginge, der zumindest ok ist und nicht allgemein klangliche oder sonstige Probleme hätte. Perfekt ist ja kein Instrument.

    Wie wärs?

    Und Nerd hat meine letzte Ansage wohl etwas falsch interpretiert, du hast es eher richtig interpretiert. Es ist einfach mal eine Frage, wo man den Sound sich einfach holt, es gibt Punkte ab denen ein Forum nicht mehr helfen kann wo man einfach selbst machen sollte. Wir labern das sonst tot, ich vielleicht auch - ich kann das ;-)

    Ist gut gemeint, denn manche sitzen zu lang da und entscheide ggf. mehr mit dem BAuch, das Hirn weiss schon genug und scheint noch nicht ausreichend Stoff zu haben. Allerdings würde ich dir keineswegs mehr Info verwehren, das ist ja wohl klar.
     
  24. kaufen kaufen kaufen ..los jetz kaufen

    furzkissen bitt mit symetrischen outs ja
     
  25. tom f

    tom f Moderator


    lieber mic . die frage war ja ne recht eingegrenmzte und fast schon technische zum gerät...ich habe ja sogar extra darauf verwiese dass es nicht um klang ider pro/contar geht - nur technische refahrungen der user und die möglichkeit sich auf einen evtl. schadensafall vorbereiten zu können...wenn das alles im elemdslamgen andro thread schon vorkommt,dann entschuldige meinen faulheit es nicht dort zu recherchieren.
    es ist jetz so dass ich den synth am 25.12 bekomme und dann mal im eigegn studio mehere tage testen kann ... dann werde ich ganz rational entscheiden ob er "gefällt" ...
    ich wollte ja nicht das man mir letzterer entscheidung abnimmt, aber es wäre ein grund gewesen ihn a propri zu meiden wenn er zb anfällig oder irreparbekl (im schadensfall) wäre

    cheers
     
  26. Moogulator

    Moogulator Admin

    Klingt doch nach nem guten Plan.
     
  27. tom f

    tom f Moderator

    sag ich doch :)
    ps: sorry für den vorherigen legasthenieanfall
     
  28. Ich sage nur kaufen. Als ich meinen das erste mal angemacht habe, wollte ich ihn nicht mehr her geben ! So ein aufwändiger Analog-Synth wird wohl nicht mehr gebaut, das wäre viel zu teuer. Schaut man sich die aktuellen Kurse der A6 an, dann muss man zuschlagen. Also billiger werden sie wohl nicht mehr. Heute ist erst wieder einer in der Bucht für 2.300 EUR weg gegangen.
    Greetz
    orange
     
  29. Also, über die Jahre haben mir die Kauf und die Tausch Angebote auch nicht gefehlt,
    hier dazu mal einige aufgezählt z.B. gegen ein
    Roland V Synth,
    Jupiter 4 & 6 & Case + moos,
    Moog Voyager Signature,
    Polyevolver KB & Case,
    Prophet 8 & Case
    etc ...
    ... ;-)
     
  30. tom f

    tom f Moderator

    JA JA JA - ich werd ihn nehmen !!!! :)
     

Diese Seite empfehlen