Alesis ModFX Einsatz ?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von The_Unknown, 27. September 2005.

  1. ...habe ja auch 3 aus der Serie (Philtre, Bitrman, Metavox),

    ...habe ja auch 3 aus der Serie (Philtre, Bitrman, Metavox), mich würde mal interessieren, wo bzw. wie ihr die Geräte so einsetzt ?

    Die ersten beiden haben sich bei mir bisher eigentlich fast ausschließlich in der Drum-/Rhytmussektion wiedergefunden (an den Einzelouts der SX), bei den "normalen" Klängen finde ich da nicht so die Anwendung, da ja meistens mit Onboard Sachen Ähnliches in besserer Quallität möglich ist...beim Metavox weiß ich ehrlich gesagt noch nicht so ganz, was ich davon halten soll, als Vocoder nicht so mein Ding und ansonsten....????

    Nehme gerne Tipps und Anregungen für weitere Experimente entgegen...
     
  2. ich hab nur den bitrman. ich benutz den auch sehr gern auf d

    ich hab nur den bitrman. ich benutz den auch sehr gern auf drum/percussion-zeugs. aber geil find ich auch eine monofone bass-spur durchzujagen. grad mit fm oder ringmod. da kann man zwischendurch leichte verstimmungen reindrehen, was ich z.b. bei nem break ab und an sehr spannend find.
    naja, also grad der bitrman ist ja nun absichtlich sehr lo-fi.
    den metavox hätt ich auch gern kann man mit dem zwei externe signale ringmodulieren? oder geht das nur mit einer externen quelle+interner oszillator?
     
  3.  
  4. Kaneda

    Kaneda Tach

    Der Bitrman h

    Der Bitrman hängt bei mir Live und zu Hause hinter der Revolution.
    Den Philtre hab ich wahlweise hinter der SP-303 (so kann ich einen anderen Effekt z.B. das Tape-Delay von der SP-303 verwenden) hab ihn aber auch schon an der MonoMachine gehabt, der Philtre klingt eben anders als der Filter der MnM.
    Der Smashup ist bei mir ebenfalls an der Revo dran, um die Bassline etwas zu komprimieren.
    Den Phaser hab ich schon überall dran gehabt, den finde ich recht fein fürs Geld.
    Der Metavox benutze ich nur zuhause, finde den aber ganz nett. Hab da schon Micros dran gehabt, aber auch Drumloops durchgehetzt.
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    den m.vox kann man sehr fein f

    den m.vox kann man sehr fein für rhythmisches geknurpsel nutzen, er bietet da genug an, das du zB eine drummaschine oder groovebox dranhängst und mittels trigger/SH ein bisschen rumspielst.. das lohnt sich schon..

    die anderen sind für den "liveeinsatz" auch sehr fein.. variationen, mal ein bisschen crunchen mitm bitrman oder zudrehen mitm filter.

    oder sogar in einem modularsystem..
     
  6. Ich kann clapptomaniac nur zustimmen, auf einem monofonen ba

    Ich kann clapptomaniac nur zustimmen, auf einem monofonen bass macht sich der bitrman gut, ansonsten habe ich den Compressor der Bitrman auch mal zum platt machen meines Epianos verwendet.

    @Kaneda
    Wie sinnvoll ist der Smashup ? Macht das Ding sinn um eine alternative zum Compressor des bitrman zu haben ? es soll schon dreckig klingen nur halt ein wenig besser dosierbar, wenn man beim bitrman überhaupt von dosieren reden kann.
     
  7. andman

    andman Tach

    also ich hab zwei Bitrman und nen Metavox...
    die Dinger kom


    also ich hab zwei Bitrman und nen Metavox...
    die Dinger kommen nur Live zum Einsatz

    der Metavox klemmt hinter dem Alesis Micron, da der, wie Moogi es ausdrückt, die Rhytmen schön verknurpseln kann...

    der Eine Bitrman hängt hinter dem Nordrack2 da das Teil nicht genug "noist" und das ist wichtig für unsere Mugge, gerade Live...

    der zweite Bitrman hängt am Einzelout von der Läppisoundkarte über den Live nur einige schräge Styles laufen die man damit schön vernuscheln kann.

    ich finde die Kisten echt lustig und es gibt eine schöne dicke Bypass-Taste die den Effekt Ruck Zuck zum Schweigen bringt wenn genug ist... :lol:
     
  8. [quote:be4b4f3b49=*Moogulator*]den m.vox kann man sehr fein

    Kannst du genauer beschreiben was trigger/SH macht ? Auf der Alesis Seite finde ich keine Anleitung zum Metavox. Kann man den Effekt auch mit anderen Geräten nachbauen ?
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    trigger wird von audio *angeschaut*..
    dann noch s/H - h


    trigger wird von audio "angeschaut"..
    dann noch s/H - hält einen aktuellen wert fest mit zeit X (bis nächsten trigger)
    fest..

    und runterpitchen..

    darauf hin gibts dann pitch, vocoder können das SO ansich nicht.. nen g2 könnte es..
     
  10. Kaneda

    Kaneda Tach

    [quote:7e238548fa=*Koffeinjunkie*]@Kaneda
    Wie sinnvoll ist


    Naja, ob er sinnvoll ist muss jeder für sich selbst entscheiden. Den Compressorteil vom Bitrman kann man ja nicht konfigurieren, den hier eben schon. Der Smashup macht den Sound aber nicht dreckiger sondern verändert eben "nur" die Dynamik.
     

Diese Seite empfehlen