*Allen Exhoustar* - Phattley - Revolver Techno

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von grandezza-records, 3. Dezember 2010.

  1. grandezza-records

    grandezza-records aktiviert

    src: http://soundcloud.com/grandezza-records/phattley-web

    Moin,
    die meisten sounds (Bässe, lead und Percussions) kommen von
    meinem neuen little phatty. Das kurze Darmgitzen solo bitte ich zu ent-
    schuldigen, ich kann eben manchmal nicht anders :roll:
    Wie immer, wie alle, bin ich an Meinungen
    aus diesem illustren Kreise interessiert .

    Beste Grüsse, Allen
     
  2. elmex

    elmex -

    Hmm, mir persönlich streckenweise zu chaotisch, z.b. um 1:30 bis 1:50 isn gutes Beispiel, da blubbern mir zu viele Instrumente übereinander. Ist aber evtl. nur mein persönlicher Geschmack :)
     
  3. grandezza-records

    grandezza-records aktiviert

    Dabei hab ich schon die hälfte der spuren weg
    gelassen, girns.
    danke, hab ich schon öfter gehört, ist wohl so ein splien von mir.
    werd ich dran arbeiten. man will ja niemandem
    auf die nerven gehn. :mrgreen:
     
  4. CS1x

    CS1x -

    viele Instrumente gleichzeitig das ist super,ich liebe das wen es ein ganzes jungel voller sounds ist, da kann man sich aussuchen was man hören möchte ;-)
     
  5. grandezza-records

    grandezza-records aktiviert

    ja, das ist dann aber nicht minimal, hihahaha
    aber man kann es eh nicht allen recht machen.

    meine Tochter will jetzt grade denn Smilie hier sehen: :lol:


    euer, Allen
     
  6. Sonst bin ich auch eher Freund von Klarheit, aber in diesem Fall gefällt mir das oben als chaotische Bezeichnete ausgesprochen gut! In mit kamen sofort Bilder von buntem Jahrmarkttreiben hoch.
    Der zweite Teil (ab ca. 3:00) kam dann etwas überraschend für mich. Von mir aus hätte es ruhig so durcheinander weitergehen können (vielleicht sogar anschwellend und in Chaos endend?).
     
  7. grandezza-records

    grandezza-records aktiviert

    sehr schön, jahrmarkt und so......
    nicht das mir genau eine kirmes vor meinem
    geistigen auge erschienen wäre, aber
    es trifft doch meine stimmung. etwas unbeschwertes, leichtes
    und lustiges sollt es sein.
    allerdings mit dem ende im chaos - ist mir garnicht nach.
    eher ein track ohne ende, so könnte sich ein weiterer part
    anschließen und dann noch einer und noch einer etc. bis
    ich aus den turnschuhen falle, man wird sagen:
    das war der, der sein leben lang nur ein stück produziert hat.
    wie lang das wohl in ca. 50 jahren wäre?
    oder wäre das totaler nonsens?
     
  8. hallo


    der schluss und der mittelteil gefallen mir sehr gut , besonders an 3:31 wo dieser breakbeat einsetzt :supi:

    der anfang ist mir fast schon zu chillig . das mit
    jahrmarkt , oder gauklern die durchs land ziehen assoz kann ich bestätigen.


    lg

    id
     

Diese Seite empfehlen