ANALOG KEYS per Overbridge - Problem

Tyrell
Tyrell
......
Hallo zusammen,

kurz vorab: neuesten Versionen installiert, alles wird erkannt. Ich nutze die neueste Logic Version.
Problem:
Erstelle ich ein Multi-Instrument (für externes Midi), kann ich über USB den AK wunderbar ansteuern.
Erstelle ich ein Software-Instrument und lade Overbridge, kann ich zwar Overbridge wunderbar als Editor verwenden, eingehende Midisignale (z.B. von einem angeschlossenen Masterkeyboard), werden aber nicht an den AK durchgereicht.

Gegenprobe mit Analog Rytm gemacht. Selben Einstellungen.
Alles gut. So bald ich über Overbridge (in einem Software-Instrument) den AR ansteuere, kann ich ihn auch über eine externe Tastatur problemlos spielen und mit Overbridge editieren.

Software Bug? Oder habe ich gerade einen Hänger?

Grüße,
Peter
 
Tyrell
Tyrell
......
Nur zur Info. Ist tatsächlich ein Bug bei der Verbindung zwischen Logic und Overbridge. Mehrmaliger Neustart bringt Abhilfe. Blöd, aber ab und zu klingt sich Overbridge einfach aus. Überhaupt hat Overbridge noch einige Macken und läuft mit Logic nciht wirklich rund.
Nun nutze ich Overbridge quasi nur als Soundbrowser und überspiele Loops und Sequenzen nach der Kreation analog in den Rechner.
 
 


News

Oben