Analog Mono Expander mit Velocity und Autoglide

Dieses Thema im Forum "Monophon" wurde erstellt von starling, 1. Januar 2016.

  1. starling

    starling Guest

    Welche analogen mono Expander mit Velocity auf Filter und Autoglide gibt es?
     
  2. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Ist ein "Analog Mono Expander" sowas wie der SEM? Also ein Synthesizer ohne Tastatur?
     
  3. starling

    starling Guest

    Ja, sowas.
     
  4. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Autoglide hört sich so an, als würdest du was anderes meinen, als normales Glide. Es gibt ja bei manchen VAs die Möglichkeit einzustellen, dass das Glide nur dann aktiv wird, wenn man Legato spielt. Meinst du das?

    Falls ja, würde mich auf dem Wege mal interessieren, wie man das im Modularsynth realisieren würden. Ich kann's mir nämlich grad nicht vorstellen, wie das gehen sollte. Ich hatte intuitiv an eine Kombination Tiefpassfilter bzw Slew-Limiter und triggerbaren Sequenzer gedacht, aber das wird wahrscheinlich nichts.
     
  5. Moog Slim Phatty sollte das haben,oder? Mein Liitle Phatty, also die Tastenversion, hat Velocity auf Filter und Glide, ob das dein Autoglide ist,weiß ich aber nicht.
     
  6. subsoniq

    subsoniq ....

    Doepfer ms 404...
    Wenn ich das richtig im Hinterkopf habe kann Glied durch überlappende notenwerte ausgelöst werden und die velocitywirkung aufs Filter is per modwheel regelbar
    Verschiedene Modi sind per program change Befehl einstellbar
    Bin. Ir nicht sicher, ich probier's nachher mal aus und berichte dann
     
  7. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    hrhr, er hat "Glied" gesagt.

    Wenn du den Expander via MIDI steuern möchtest, sollte es mit dem RME gehen. Der normale Voyager kann mit der Beta-Firmware aus einschlägigen Kreisen auf jeden Fall Autoglied.
     
  8. :supi: :lollo:
     
  9. starling

    starling Guest

    Ja das meine ich, Glide nur bei Legato.
    Zu Modular gibts einen Thread dazu viewtopic.php?f=36&t=64414
    kl~ak's Lösung ist Gate in ein Triggerdelayund damit einen Slew Limiter steuern.
    Wie gut das in allen Fällen geht weiß ich nicht.

    Die Moogs haben glaub nur festes Glide.
    303 Klone wie der Doepfer 404 müssten es haben,
    Vermona Lancet kann man wohl per MIDI in den Modus stellen, hat kein Velocity.
    Dominion X weiß ich grad nicht.
    Bass Station bzw Super Bass Station weiß ich auch nicht, BS 2 hat es wahlweise.
     
  10. starling

    starling Guest

    Dominion X, hat sogar verschiedene Glide Kurven usw.
     
  11. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Festes Glied is ja manchen gut genug, aber wie gesagt: der Voyager mit dem OS aus vertrauenswürdiger Quelle kann Autoglied.
     
  12. tandem

    tandem ....

    Nein, Slim Phatty und Voyager RME können das. Der Voyager schon seit OS 3.5, nicht erst seit dem Beta-OS 3.6
     
  13. subsoniq

    subsoniq ....

    wtf...autoergänzung aufm ipad
    und dabei guck ich dort keine pornos :selfhammer:
     
  14. starling

    starling Guest

    Voyager RME
    Slim Phatty

    Dominion X
    Microzwerg

    Doepfer MS 404

    Super Bass Station

    ...