Analog

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Moogulator, 24. September 2010.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Hier mal zuhören, um 3:00 vorallem für die Menschen hier.
     
  2. VEB_soundengine

    VEB_soundengine recht aktiv

    der kern der sache ist doch der, das alles heutzutage zu perfekt ist. nicht nur die verzerrungen der bänder fehlen ( anscheinend ) . auch die unendliche spurenanzahl, perfekte hallräume, glasklar klingende synthi - und samplesounds und letztendlich das gnadenlose 0-db mixing machen vieles irgendwie unpersönlich.
    gute musik kann auch mal komisches stereopanning haben ( weil z.b. bei 8 spuren schluss war ) , oder eine rauschende hallfahne haben.

    ich mein, mal ehrlich, so eine 909 z.b klingt doch eigentlich ziemlich grütze. ist aber eben sympathisch, wie es da plockt und scheppert.


    also insgesamt finde ich das ziemlich skuril ein plugin zur vermatschung einzubinden, oder ? :D
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nein, finde hier ist die Kernaussage eher, dass besondere nichtlineare Verzerrungen das ausmachen, was wir oft musikalisch lieb haben und das analoge Sachen vorallem das tun, nämlich komisch rauschen oder sich nicht so verhalten wie das idealisiert der Fall ist aber genau darin die Stärke liegt. Das wäre für mich das,was er sehr wesentlich aussagt. Abgesehen davon, dass er viel Musik hört und schaut, was wirklich interessant ist und was die Leute haben wollen.

    Das ist auch stark der Schlüssel zwischen den ewigen Softhard-Diskussionen. Aber jeder hat da andere Sachen drin gesehen, daher auch mal schauen, was da noch zu kommt. Dies wäre meine Mitnahme daraus.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    das ist auch der sinn von diesem ganzen preamp zeugs, ein bisschen zerre, wärme, sättigung hier und da...

    apropo, ableton hat jetzt gerade das amp plug in veröffentlicht, man sieht also eine ganz klare tendenz der nachfrage bei den usern.
    mit kühlen plug ins oder sonstigem eher digitalem rein, warmer analog sound raus ;-)
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich bitte dazu mal in >DAW zu schauen, aufnahmerate :idea:

    das klingt ein wenig so, wie chain es da beschreibt ;-)
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    dafür gibts doch UAD oder gut gewandelt nochmal raus und analog harmonisch geschönt wieder mit 0db zurück ;-)
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich bitte dazu mal in viewtopic.php?f=7&t=46852 zu schauen, aufnahmerate :idea:

    das klingt ein wenig so, wie chain es da beschreibt ;-)
     
  8. gutes Video, vielen Dank

    ich stell mir grade vor, das wenn ich mal so alt bin auch so Freakmässig ausehen im Studio sitze... :mrgreen: Der hat schon echt viel Ahnung, von so Leuten kann man echt viel lernen :supi:
     
  9. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Hm, die Idee ist toll, aber was mir an alten Aufnahmen gefällt, ist dieses dezente, schmierige "Leiern" vom Band, und dafür gibts meines Wissens nichts, was das richtig schön simuliert. Wenn die Kohle wieder stimmt, werd ich mir mal ne Bandmaschine zulegen, und schaun, ob ich den Effekt damit hinkrieg. Um den Effekt digital artefaktfrei zu simulieren müsste man vermutlich mit ner extrem hohen Abtastrate arbeiten...
     

Diese Seite empfehlen