apple update..

A

Anonymous

Guest
:lol:
dann seid ihr da also auch schon so weit wie die mit dem Fenster zu sich hinein.............oder wars ninaus ........... ? na ja das vom Rechnungstor halt ;-)
 
äh, ich hab das jetzt nicht verstanden.. aber ich bin nur ein mac (und pc) user, vermutlich geh ich erstmal schlafen.. vielleicht kapier ichs dann..
 
A

Anonymous

Guest
Werden die News von Heise eigentlich auf Rechtschreibfehler untersucht?

Anscheinend nicht, dabei ist der Text doch total kurz. :roll:
 
A

Anonymous

Guest
Na, ich weiss nich, ob ich zitieren darf, Urheberrecht und so:

Betroffen von diesem Schritt ist nur die Variante für Mac OS X 10.4.5 und das Update für die Systemversion 10.3.9 nach wie vor in der bisherigen Form erhältlich.
Da fehlt doch eindeutig ein Verb für den 10.3.9. Teil. :?
 

marv42dp

|||||||||||||
sonicwarrior schrieb:
Na, ich weiss nich, ob ich zitieren darf, Urheberrecht und so:

Betroffen von diesem Schritt ist nur die Variante für Mac OS X 10.4.5 und das Update für die Systemversion 10.3.9 nach wie vor in der bisherigen Form erhältlich.
Da fehlt doch eindeutig ein Verb für den 10.3.9. Teil. :?
Ach so, Du meinst Grammatikfehler ;-)
Na, mit viel grammatikalischer Phantasie könnte sich das "ist" aus dem ersten Teilsatz auch auf den zweite beziehen.
 
marv42dp schrieb:
Moogulator schrieb:
gibt jetzt nen security update, das den ganzen kram fixen soll, der in letzter zeit durch die medien geisterte..
Und auch gleich ein Update zum Update
http://www.heise.de/newsticker/meldung/70981
Die Informationspolitik von Apple ist allerdings auf's schärfste zu verurteilen. Das ist wesentlich schlimmer als bei MS.
apple ist wirklich seltsam.. grade ,was mit den intel dingern grade abgeht..
imgrunde kann man die nur kaufen ,wenn man seine soft in native bekommt.. oder nur office zeugs macht..

da jubeln audiofreaks ,das das kommt.. aber die meisten wichitgen sachen sind ja noch nicht intel-codiert.. und kosten.. naja ,da reden wir mal garnicht.. mal eben bei den PBs sämtliche interfaces abgesägt.. nurnoch firewire geht ja dann.. was soll man zu sowas sagen..

ja, apple ist extrem kritisierbar..
 
ja, imo wird es eh unter 1 jahr keine halbwegs brauchbare flotte von software geben.. apple hat halt mal wieder ihre kunden verarscht und tut es halt immernoch.. war ja damals auch schon so..

eigentlich kann man sich auf die nicht gut verlassen..

nen quad kaufen und fresse halten wäre gut, wenn man die kohle hat.. aber wer hat das schon.. denke mal, bald kommen die intel riesenmacs und dann ist erstmal schluss mit apple für audio..
 
A

Anonymous

Guest
Mal wieder nicht sehr nett, das stimmt...ich warte auch erstmal ab, momentan läuft es ziemlich rund und das soll auch so bleiben...
 


News

Oben