Arturia baut Propheten..

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Moogulator, 1. Januar 2006.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    so wird gemunkelt (siehe site)..
    Project 5)..

    aber ich muss das hier ja keinem sagen, steht ja in den News..
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    :gaehn: Noch 'ne Propheten Emulation... :fawk:
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    ja, so dachte ich auch, wenn schon dann xpander/m12.. aber in software klingt das vielleicht genauso wenig breit wie andere emulationen auch.. ;-)
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Zumindest werden sie mit der "fotorealistischen" Benutzeroberflaeche keine Probleme bekommen, anders als N.I. kann Arturia mittlerweile von vernuenftigen Aufloesungen ausgehen...
     
  5. rsmus7

    rsmus7 Tach

    jaja

    noch einer in der Reihe,

    bestimmt der, der mir grade noch gefehlt hat ;-)

    btw. hat schonmal jemand den von creamware, in der hardware-Verkleidung, getestet?
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    habe den vorgänger gehört.. also den der alles konnte, denn der Pro12 kann ja quasi einen Teil des BedienGAUs Noah, das aber immerhin mehrere dieser Emulatoren beinhaltete..(Noah)
     
  7. rsmus7

    rsmus7 Tach

    ????


    was soll das denn heißen :?
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    der noah war flexibler als der pro12 und hatte eine scheiss bedienung.. das sollte das heissen.. jetzt werden moog, pro12 und co einzeln für denselben preis mit mehr stimmen verkauft..

    man sieht, wie wichtig eine oberfläche ist.. klarer jetzt?
     
  9. rsmus7

    rsmus7 Tach

    yep

    würde mich halt mal interessieren wie die so klingen

    Ich denke mir es nicht unbedingt wert die in ner eigenen Kiste zu haben,
    wenn man die auch als plugs auf den creamware Karten laufen lassen kann.
    Bloß das handling ist natürlich etwas leichter. Aber sonst?
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    noah und co sind identisch mit den pulsar plugins minimax und co..
    sie sind gut gelungen, jedoch imo immernoch nicht nicht IDENTISCH, wie übrigens KEINE emulation irgendwie identisch zu klingen scheint, keine ahnung wieso das so schwer ist ;-)

    hier kleine übersicht:
    www.www.Sequencer.de/syns/creamware

    ja, es ist nur das handling.. korrekt..
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hätten se man lieber den Andromeda emuliert (und dann für 99 Eier bei MS-Kölle verscherbelt).
    Am besten mit so'm Mini-Andro als Controngle wie bei dem kleinen MS20 :gay:
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    ..der dann vermutlich so "echt" klingt wie legacy, ;-) *G*
     
  13. Plasmatron

    Plasmatron bin angekommen

    Haa nur Neuron VS klingt wie Neuron HW !!

    ok, ist software und Hartmann ist pleite..... :oops:
     
  14. EinTon

    EinTon Tach

  15. EinTon

    EinTon Tach

  16. escii

    escii Tach

    Hast wohl kein Glück mit deinen Links.
     
  17. EinTon

    EinTon Tach

    Link kopieren und in Befehlszeile des Browsers einfügen, dann geht es!
     
  18. Ich@Work

    Ich@Work aktiviert

    Arturia PlugIn

    Das Arturia PlugIn wird überigens ja eine Mischung aus Prphet 5 und Prophet VS. Da ich für den Prophet VS schwärme ist für mich das Teil auf jeden Fall intressant. Emulation hin oder her.

    Und wenn man so die Korg Wavestation oder NI FM7 Emulationen anschaut scheint digitales relativ gut umsetzbar zu sein.

    Wobei beim Prophet VS wohl die Qualität gerade die Kombination aus digitalem und analogem (Filter) liegt. Mal schauen wie gut die Arturias dies hinbekommen. Wobei ich wohl trotz dem kommenden PlugIn schon eher zu nem richtigen VS tendiere. Mal schauen, oder besser gesagt hören ;-)
     
  19. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Aus dem Grund hab' ich hier auch noch einen TX802 ;-)
     
  20. Ich@Work

    Ich@Work aktiviert

    TX802

    Am TX802 studier ich auch schon länger rum. Weiss nur nicht ob ich da dem FS1R nicht den Vorzug geben würde, auch wenn sie beide wohl unterschiedliche Stärken haben. Zumal ich, sofern es mich doch mal auf die Bühne treibt, eh ohne Computer arbeiten möchte.

    Allerdings möcht ich auch nicht zuviele Gerätschaften haben (da ich eigentlich fürs erste schon zuviele habe :roll: ). Zumal man sich nebst der Programmierung auch noch in die Bedienung einarbeiten muss. Vorallem bei den Yamaha Teilen.

    Vorerst wird FM mal per Software erlernt ;-)

    Aber der Prophet VS ist schon einer meiner Träume die ich mir auch noch einigermassen leisten kann. Wobei ich mich frage in wie fern da eine Überschneidung mit dem Evolver PEK wäre. Okay ich weiss die haben beide unterschiedliche Strukturen und vergleichen sollte man die eigentlich nicht. Trotzdem müsste es klangliche Überschneidungen geben. Weiss halt nicht ob jemand mal so einen Vergleich gemacht hat. Bzw. mir dazu was sagen kann. Die Audio Beispiele unter www.synthesizer.at vom Robert Wittek zum Prophet VS haben mich völlig fasziniert. Insbesondere die druckvollen digitalen Klänge. Weiss auch nicht wieso mich das mehr fasziniert als die analogen Sounds.

    Wobei auch analoge Sounds mir gut gefallen. Okay der Prophet VS ist ja auch ein hybrider.
     
  21. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Sollte eigentlich nur bedeuten dass FM-Software laengst noch nicht wie die dazugehoerige Hardware klingt. Den TX802 holt man sich eigentlich nur wegen dem Grundklang und der Multitimbralitaet und unter Umstaenden auch noch wegen dem guenstigen Preis...
     
  22. Ich@Work

    Ich@Work aktiviert

    Gelungen oder nicht ?

    Trotzdem kann eine Emulation gelungen sein und ich denke die FM7 Emulation bezeichnet man als gelungen. Genauso die Wavestation Emulation.

    Obs beim Prophet VS auch klappen wird werden mir noch sehen. Wobei da ja noch analoge Komponenten zu simulieren sind. Aber darin hat Arturia Erfahrungen bzw. sich schon mal drin geübt.

    Ob es mir reichen wird werden ich noch sehen und muss jeder für sich entscheiden. Es hat alles sein Vor- und Nachteile.

    Ich denke mal das Soundbasteln geht am FM7 bestimmt einfacher als am TX802. Weshalb ich denke dass auch andere Ergebnisse entstehen.
     
  23. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Re: Gelungen oder nicht ?

    evtl. mal nach Vector Sector googlen
     
  24. Ich@Work

    Ich@Work aktiviert

    Vector Sektor

    Den Vector Sektor kenne ich. Allerdings auch nur flüchtig. Werde ich mir bestimmt nochmals genauer anschauen.
     
  25. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: TX802

    du klingst für mich stark nach einem, der nen <a href=http://www.sequencer.de/syns/davesmith>DSI</a> PEK gebrauchen könnte ;-) eine stufe drüber wäre dann noch ein FM synthesizer.. der fs1r ist in sofern über dem tx, weil er 8OPs und dazu nochmal 8 unvoices OPs hat und formantSequenzen.. das ist einfach komplexer..

    VS: den hat ein freund zzt im angebot, wenn du ihn haben willst, kannst du ihn anmailen.. (pm reicht)..
     
  26. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Re: Gelungen oder nicht ?

    Bei der Wavestation Emulation hab' ich keinen Vergleich, ohne FM oder AM find' ich die Wavestation vom Standpunkt des Soundbastlers auch eher langweilig.
    FM7 hat fuer meine Ohren einen anderen Grundklang als der DX7 bzw. TX802, von daher setze ich die beiden Synths komplett anders ein. Aber FM7 hat von den Soft-FMlern mit Sicherheit den besten DX-Sound-Import und ist im Gegesatz zu DX200 und FS1R nicht auf DX7 Voices beschrankt...

    Der TX802 hat deutlich weniger Parameter, mit Sounddiver ist er im Vergleich zu TG77 und FS1R richtig uebersichtlich zu programmieren. Nur sind die Moeglichkeiten eher begrenzt, also FM-Purismus pur. Ich denke beim FM7 kann man aus den vollen schoepfen, ohne gleich die Uebersicht zu verlieren...
     
  27. Ich@Work

    Ich@Work aktiviert

    Zuerst mal FM7

    Bei FM bleib ich erst mal beim folgenden Vorgehen. Mit dem FM7 die FM-Synthese verstehen lernen. Wenn ich dann so langsam etwas systhematisch Klänge bauen kann kommt wohl eine FS1R ins Rack. Wie siehts bei dem eigentlich im Bass-Bereich aus ? Nebst den brillianten Sachen mag ich auch natürlich FM-Bässe. Macht da der TX802 vielleicht als "Bassverstärker" Sinn ?

    Doch ohne dass ich die Synthese verstehe will ich mir keine Hardware zulegen wo dann die Programmierung noch kryptischer ist oder Umwege über Sounddiver nötig sind.

    @Moogulator

    Ja der DSI PEK hats mir mittlerweile nach einer langen Anlauf-Phase schon auch angetan (unteranderem dank Deiner Klangbeispiele). Doch zur Zeit habe ich weder für den noch für einen Prophet VS die Kohle, da die Steuerverwaltung endlich mal Kohle sehen will :cry: (bei uns in der Schweiz werden die Steuern getrennt verrechnet und nicht vom Lohn abgezogen). Aber irgendwann ists dann auch soweit. Werde mir wohl an der Musikmesse (jedoch erst im nächsten Jahr :cry: ) ein neues Traum-Teil zulegen können. Mal schauen was es wird. Bis dahin bin ich auf jeden Fall beschäftigt (unter anderem mit der FM-Synthese :lol: )
     
  28. tomcat

    tomcat Tach

    Nur die Wavestation oder den DX7 zu emulieren ist ja (theoretisch) ein leichtes da diese ja voll digital sind.

    Im Propheten ist wie du schon richtig bemerkt hast alles nach den Oscillatoren Analog und diese Kombination machts aus. Neben den Filtern ist auch der Chorus ziemlich nett. Und vor allem diese famose Zufallsfunktion, was da zeitweise rauskommt ist einfach nur wunderbar :)
     
  29. Jörg

    Jörg |

    Re: Zuerst mal FM7

    Was das Thema "DX7 und Bass" angeht, sind Summa und ich uns im Moment ein wenig am Beharken. ;-)

    Ich hab nen DX7 Mk I, und ich mache sehr viel Bässe mit ihm. Aber nicht, weil er unten rum viel Power hat (hat er im Subbass - jedenfalls im Vergleich zu Analogen - imho gar nicht), sondern weil er so schön kratzig klingt. :)
    Summa schickte mir ein WAV-File (plus Sounddiver-Screenshot) eines TX-802-Basses, den ich dann im DX7 I nachgebaut habe, und ich kann bestätigen: Der TX-802 hat mehr Eier im Keller. Also ne gute Bass-Maschine.

    Der FM7 soll wohl (wie ich so höre) im Bassbereich nicht sooo dolle sein!?
     
  30. Moogulator

    Moogulator Admin

    sagen wir so: es geht.. aber ideal sind da imho eher die neueren Modelle, da sie einfach bessere Wandler und weniger nebennoise haben.. manche finden allerdings genau das gut..

    ich persönlich mag lieber den hi-end FM sound des FM7,TG77 oder FS1R.. lofi kann man ja immer noch hinbekommen ;-) (bitrmänner an die macht)
     

Diese Seite empfehlen