Atari Software auf Diskette schreiben? & welche Disketten?

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von Thx2, 2. Juni 2014.

  1. Thx2

    Thx2 Tach

    Hallo zusammen,

    Also mein Mega STE läuft jetzt und ich hab ihn soweit auch ganz nett eingerichtet.
    Neben Cubase habe ich noch andere nette Apps im netz gefunden z.b. Atari Speech... (diese Roboter Computer Voice)

    Naja jedenfalls möchte ich das jetzt auf ne Diskette schreiben
    und dann am Atari benutzen. Ich hab mir hierfür schon ein USB Floppy Drive besorgt...

    Laut internet soll man so vorgehen:

    1.Floppy am Atari Formatieren
    2.Dann die am Atari formatierte Floppy in den PC laden und die datein Draufkopieren
    3.Nun sollte die Diskette am Atari lesbar sein, mit den Datein die ich draufkopiert habe...

    Kann mir jemand erstmal bestätigen das das soweit richtig ist?

    Nun eine Frage, die Disketten die man kaufen kann sind ja alle bereits "vorformatiert".
    Wenn ich so eine "HD" Diskette (was ja IBM/PC format ist) nun in den Atari Stecke
    kann ich die dann trotzdem ohne weiteres am Atari neu formatieren? auf Atari Format?

    ggf. wären diese 2 Disketten-Marken hier ok?
    http://www.cdrohlinge24.de/variox-diske ... 60722.html
    http://www.schaefer-shop.de/shop/35-dis ... 381,0,0,SU

    Würde mich über ne kurze Rückmeldung freuen

    lg
    Michael
     
  2. Re: Atari Software auf Diskette Brennen? & welche Disketten?

    Usb floppy geht meistens nicht

    Du brauchst DD Disketten
     
  3. Pepe

    Pepe Tach

    Re: Atari Software auf Diskette Brennen? & welche Disketten?

    "auf Diskette Brennen" :lollo: :supi:
     
  4. sbur

    sbur bin angekommen

    Re: Atari Software auf Diskette Brennen? & welche Disketten?

    In diesem Thread solltest Du ein paar brauchbare Tipps zum Thema finden:
    viewtopic.php?t=85148
     
  5. Re: Atari Software auf Diskette Brennen? & welche Disketten?

    Also ich bin da fast wahnsinnig geworden
    Usb floppy geht meist nicht die unterstützen meist keine DD Disketten
    Du brauchst ein hardware Diskettenlaufwerk
    Dan geht Win 7 und 8 schon mal garnicht die unterstützen nicht diese atariformatierung

    Also Win xp oder älter dan brauchst du ein faormatierungsprogramm das den treiber des diskettenlaufwerks erneuert
    Dan brauchst du ein image programm wo du entweder alte disketten speichern kannst oder neue beschreiben

    Von 3-4 disketten geht eine nicht
     
  6. Pepe

    Pepe Tach

    Re: Atari Software auf Diskette Brennen? & welche Disketten?

    Verbatim ist ziemlich zuverlässig.
     
  7. shiroiyuki

    shiroiyuki Tach

    Re: Atari Software auf Diskette Brennen? & welche Disketten?

    Könnte hilfreich sein das "HD" Loch (das ohne den Schreibschutzschieber) an der Diskette mit einem Ettikett zuzukleben :idea:
     
  8. Pepe

    Pepe Tach

    Re: Atari Software auf Diskette Brennen? & welche Disketten?

    Soweit ich weiß muss das Etikett vor allem lichtundurchlässig sein. Dann sollte man auch aus HD-Disketten DD machen können.
     
  9. shiroiyuki

    shiroiyuki Tach

    Re: Atari Software auf Diskette Brennen? & welche Disketten?

    idR war in den Laufwerken ein kleiner Plastikstift, wenn der runtergedrückt wurde weil kein HD Loch an der Disk, wußte das Laufwerk das DD eingelegt war. Deshalb am besten oben und unten zukleben und nix weiches verwenden.
     
  10. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Re: Atari Software auf Diskette Brennen? & welche Disketten?

    Krass: Hab anlässlich dieses Threads mit Schrecken festgestellt, dass mein Notebook gar kein Floppy-Laufwerk hat! Also schnell rüber wo die dicke Berta steht und siehe da: auch kein Floppy-LW! Laptop von meiner Freundin: Auch kein Floppy-LW! Dass ich es bisher nicht bemerkt hab, is ja eigentlich ein gutes Zeichen. Trotzdem fühlt sich das jetzt irgendwie "wackelig" an....

    Zum Glück hat die Workstation von meiner Freundin noch n Diskettenlaufwerk. Puh. Glück gehabt....
     
  11. Pepe

    Pepe Tach

    Re: Atari Software auf Diskette Brennen? & welche Disketten?

    Mit 'nem externen USB-Floppylaufwerk sollte das aber auch gehen, oder sind die auf "ausschließlich HD" getrimmt?

    EDIT: Yeah! Endlich trägt meine Posting-Zahl mein Geburtsjahr! Ich schreibe jetzt ein Jahr lang nix mehr. :mrgreen:
     
  12. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Re: Atari Software auf Diskette Brennen? & welche Disketten?

    EInfach Loch zukleben reicht nicht, um aus einer HD eine DD-Disc zu machen. HD-Disketten weisen andere magnetische Eigenschaften auf und funzen daher ggf trotzdem nicht. Habe das damals auch mal am Amiga probiert und ist fehlgeschlagen. (Es gab haufenweise Read-Write-Errors)
     
  13. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Re: Atari Software auf Diskette Brennen? & welche Disketten?

    Das haben einige hier bereits mit ihrem Erstpost geschafft. :lollo:
     
  14. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Re: Atari Software auf Diskette Brennen? & welche Disketten?

    Ich hab nen DX7II-FD mit nem DD Laufwerk, und der kommt auch nicht mit HD Disketten klar.

    Hat mich genervt und wegen der Gewichtsersparnis hab ich das Floppy ausgebaut und zum Wertstoffhof gebracht
     
  15. mookie

    mookie B Nutzer

    Re: Atari Software auf Diskette Brennen? & welche Disketten?

    Du meinst den IQ!
    :selfhammer:
     
  16. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Re: Atari Software auf Diskette Brennen? & welche Disketten?

    Seitdem ich 39 bin, verschiebt sich mein Geburtsjahr auch jedes Jahr.
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Atari Software auf Diskette Brennen? & welche Disketten?

    DD Disks für Atari, HD nur für HD Laufwerke. Gilt auch für EPS und EPS16 / ASR10, die in der Hinsicht genau so ticken.
    Disketten werden geschrieben, nicht gebrannt.
    Es gibt Ersatzlaufwerke, die statt Disk auf SD oder in Flash mit USB schreiben als Ersatz für alles was Disklaufwerke hat/tte.

    Mit dem PC und Mac kann man aber auch Atari Discs machen, allerdings beim PC müssen kleine Änderungen vorgenommen werden, da ist ein Byte böse. Beim Mac OS 9 ging es immer glatt, mit OS X gab es eigentlich schon kaum noch Disklaufwerke - ist aber ähnlich.
    Am sichersten ist auf dem Atari formatieren und mit dem PC/Mac schreiben lassen.

    Generell: Disks haben 2 "Löcher" eines für Schreibschutz (mit Schalter) und ein weiteres für HD-Erkennung.
    Aber wie andere schon erwähnten, die DD Laufwerke kommen damit nicht gut klar. Andere Spurdichte etc.
     
  18. shiroiyuki

    shiroiyuki Tach

    Re: Atari Software auf Diskette Brennen? & welche Disketten?

    Hat bei mir Einwandfrei gefunzt.

    Amiga ist ne ganz andere Baustelle, der hat Disketten sogar geschrottet wenn man Sie während des Lesezugriffs ausgeworfen hat :waaas:
     
  19. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Re: Atari Software auf Diskette Brennen? & welche Disketten?

    Nö, stimmt nicht. Soweit ich weiß, waren die Floppy-Laufwerke die gleichen (zumindest kompatibel). Nur das Datenformat war völlig anders. Auf dem Amiga konnten durch fehlende Sektorlücken (stattdessen nur eine Tracklücke) wesentlich mehr Daten untergebracht werden.
     
  20. sbur

    sbur bin angekommen

    Re: Atari Software auf Diskette Brennen? & welche Disketten?

    Für solche Zwecke sind alte ThinkPads m.E. die richtigen Teile. Ich habe mir vor ein paar Jahren über eBay ein UltraBay Floppy-Laufwerk für knapp 3 EUR ersteigert. Billiger geht es wohl nicht mehr. DVD-Laufwerk raus, Floppy rein. Mein erstes TP hatte damals noch zwei dieser Bays. Mit Windows XP war auch das formatieren kein Problem. So konnte ich meine alten Creator Songs ins Logic holen. Nur das Kopieren von der TOS Disk auf die DOS Disk war mühsam. Mein 1040STFM hat keine Festplatte und so mussten die Disks immer hin und her gewechselt werden.
    Ich weiß allerdings nicht mehr, ob ich HD oder DD Disks verwendet habe.
     
  21. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Re: Atari Software auf Diskette Brennen? & welche Disketten?

    Mein Mega STE hatte ein HD Laufwerk mit 1.44 MB HD DD drinnen. Das Format liess sich im PC problemlos lesen und schreiben. Nur sollte man nicht von einer Atari Disk booten, das hat den MBR zerschossen. Das war alles unter Win95/98.

    Wenn Dein STE auch ein 1.44 MB Laufwerk hat, einfach mal probieren. Das sollte auch mit USB locker gehen.

    Wenn es ein DD Laufwerk ist, dann muss auf PC Seite das Drive direkt ans Board angeschlossen sein, dann kann man mit Omniflop etc. arbeiten.

    Wenn es hart kommt, so kann man via Midi oder Serieller Schnittstelle übertragen.
     
  22. Thx2

    Thx2 Tach

    Re: Atari Software auf Diskette schreiben? & welche Diskette

    Hi,
    Mein MegaSTE hat antscheinend schon ein HD-Disk Laufwerk.

    Weil ich kann ganz normale "MF-2HD" Disketten am Atari formatieren & lesen.
    Ich kann die Disketten ebenfalls am PC mit meinem USB-Floppy Laufwerk (auf 1,44mb wohlgemerkt) formatieren und der Atari frist sie trotzdem :supi:

    Hatte noch ein 10er Päckchen gefunden und direkt ausprobiert :D

    lg
    Michael ;-)
     
  23. shiroiyuki

    shiroiyuki Tach

    Re: Atari Software auf Diskette schreiben? & welche Diskette

    So ist das wenn man erstmal im Forum fragt anstatt selber zu versuchen :selfhammer:

    tja
     
  24. Thx2

    Thx2 Tach

    Re: Atari Software auf Diskette schreiben? & welche Diskette

    Hab mich leider erst später erinnert das ich noch Disketten rumliegen habe...
     
  25. shiroiyuki

    shiroiyuki Tach

    Re: Atari Software auf Diskette schreiben? & welche Diskette

    Ist ja nicht Deine Schuld, sondern die des Internets, früha hatten wir ja nischt und mußten noch selber usw :opa: :lollo: :mrgreen:
     
  26. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Re: Atari Software auf Diskette Brennen? & welche Disketten?

    Hängt wahrscheinlich vom verbauten Controller ab, afair hat meins auch mit DD-Disketten funktioniert, aber in der ATARI Software Yahoogroup gabs div. Klagen.
     
  27. Thx2

    Thx2 Tach

    Re: Atari Software auf Diskette schreiben? & welche Diskette

    Having Fun... :mrgreen:

    [​IMG]

    lg
    Michael
     
  28. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Re: Atari Software auf Diskette schreiben? & welche Diskette

    Sieht irgendwie nach Cubase aus ;-)
     
  29. Thx2

    Thx2 Tach

    Re: Atari Software auf Diskette schreiben? & welche Diskette

    Ist auch Cubase :D
    Version 3.1, alles Original inkl. Dongle & Steinberg Midex+ :supi:

    lg
    Michael
     
  30. Thx2

    Thx2 Tach

    Re: Atari Software auf Diskette schreiben? & welche Diskette

    Nebenbei mal mein erster Eindruck:

    Also der Vorteil ist das sich Cubase irgendwie von selbst erklärt, schon einfach gehalten & einfach...
    Gefällt mir gut :supi:

    Der wenige Platz am SM124 gefällt mir allerdings nicht so...
    (ziemlich klein alles)

    lg
    Michael
     

Diese Seite empfehlen