Audio eine Trillion mal langsamer - Ein Appell

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Olutian, 15. September 2017.

Schlagworte:
  1. Olutian

    Olutian Arschimov

  2. Green Dino

    Green Dino Dinosaurs Dance

    Paulstretch ist da glaub ich schon das Nonplusultra.
     
  3. Kenne da auch nur Paulstretch. Jedenfalls hat mir die Qualität immer ausgereicht, aber wie gesagt, kenne da auch nichts besseres und ein VST ist mir dahingehend auch nicht bekannt.
     
  4. Strelokk

    Strelokk Noïsehansel

    Nope. Mit Paule spielt man 'ne Weile rum, speichert die Ergebnisse und stellt irgendwann fest, dass sich diese Flächensounds mit einem Synth einfacher realisieren lassen. Vermutlich haben sich die Hersteller deswegen noch nicht damit befasst. Paule gibt es ja schon einige Jahre.
     
    Mr. Roboto und hairmetal_81 gefällt das.
  5. Habe das mal für Gesang/Sprache benutzt und fand das schon ganz gut. Bei synthetischen Klängen fand ich so Wavetableartiges, was ich mit der Zebralette erstellt hatte - also eine kurze Phrase wo viel passierte-, auch ganz ok dafür. Jedenfalls kann man sowas schon mal verwenden. Mehr aber als 2 Tracks habe ich damit auch noch nicht gemacht. Bei den Vocals (von einer Stimmschamanin) habe ich das dann auch, also die verlängerte Version, im Seq./Host dann auf 2 Spuren wieder auseinander genommen, also deshalb 2 Spuren weil ich so eben auch Übergänge schaffen konnte. Die beiden Tracks reichen mir aber auch aus. Was neues damit zu machen ist jedenfalls nicht geplant.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2017
  6. Strelokk

    Strelokk Noïsehansel

    Orlando Boom hab ich mit Paule gemacht. Also einige Sound. War so 'n Spontanding aus 'ner Talkrunde bei Twitter.
     
  7. ollo

    ollo ||

    Ähnliche Sound kriegt man auch mit Steinbergs Padshop Pro gut hin. Ob man jetzt einen Sound mit Paul stretcht (wirklich super Programm) oder den in Padshop reinläd und dann richtig langsam durchfährt, es läuft beides auf ähnliche Flächenklänge hinaus. Ein paar Timestretch-Algorhythmen bei Cubase lassen auch ziemlich langgezogene Sounds zu, die dann nach Pads klingen.
     
  8. 2bit

    2bit ||

    Übrigens: Eine simple Implementierung von Paulstretch ist auch in Audacity unter den Effekten zu finden.
     
    Mr. Roboto gefällt das.
  9. Cyclotron

    Cyclotron |||||

    Ich hatte vor etlichen Jahren mal eine "proof of concept" Algo, der zumindest eine Echtzeitmodulation der Position und der Speed erlaubte. Interessierte aber keinen, daher hab ich es nicht weiter verfolgt.
     
  10. dstyl

    dstyl ...

    Gibts schon ist freeware nennt sich shiva shifter und hat noch lfo und co am start
     
  11. Green Dino

    Green Dino Dinosaurs Dance

    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2018
  12. Cyclotron

    Cyclotron |||||

    Das ist aber ein (uralter) Pitch Shifter.

    Aber erst seit ein paar Wochen. Hat wohl noch nicht so die Runde gemacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2018
    xenosapien gefällt das.
  13. ollo

    ollo ||

  14. Moogulator

    Moogulator Admin