Audiohead-Try-ReWork feat. exMachina`s BecomingVox *Electro*

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Audiohead, 12. März 2006.

  1. Audiohead

    Audiohead engagiert

    ..ich nahm mich dem try/loopo track nochmal an, und verpasste ihm ein

    komplett neues kleid...eigentlich jetzt auch dank exMachina`s

    stimmenleihgabe ein komplett neuer track.

    http://www.audio-head.de/Audiohead_TRY_ ... achina.mp3

    selten so ein lange zeit mit der be/verarbeitung der vocals u.a. verbracht

    wie hier in dem track.

    vielen dank nochmal an exMachina für vocals+meinung..

    viel spaß,
    audio
     
  2. Hi,

    der Track gefällt mir gut. Womit haste die Snare gemacht ?

    cheers
    oh
     
  3. Audiohead

    Audiohead engagiert

    --

    hi

    vielen dank!

    snare kommt ursprunglich aus der 808, mit gated reverb, compressor, und

    para eq. drauf.

    gruß,
    audio
     
  4. und Lofi Snare drunter :P
     
  5. Audiohead

    Audiohead engagiert

    --

    stimmt, die hatte ich hier vergessen-im ea form nich`;-)

    ..trägt aber nicht wesentlich zum charakter der 808 snare bei, da lofisnare

    im hintergrund sehr leise.
     
  6. Hi,

    bekommt man die Snare auch mit ner Jomox XBase 09 hin ?

    cheers
    OH
     
  7. Ermac

    Ermac -

    Ja, man muss auf die mit "Snare" beschriftete Taste drücken.

    Nun denn, das dritte Remake in Folge! Hat der Herr etwa keine Ideen mehr?
    :twisted:
     
  8. Audiohead

    Audiohead engagiert

    --

    wenn mir die ideen ausgehen, dann bin ich tot.

    sind nicht genug ideen im track verbraten?

    ich sehe das das schon als eigenständigen track an, so wie jeden rework.
     
  9. was haben nur alle mit der Snare so außergewöhnlich isse ja nu nich -
    wüßte nicht warum man die mit der XB nicht auch so hinbekommt - was den sound ausmacht is ja Audios Bearbeitung
     
  10. Audiohead

    Audiohead engagiert

    --

    808 ist 808... x-base 09 snare klingt immer irgendwie nach 909.

    hatte lange zeit beide maschinen hier, und die snare`s und alles andere

    unterscheiden sich eben.

    und ja, nur durch die bearbeitung klingt die snare in dem track so.

    etwas arbeit steckt da schon drin, sonst würde sie halt nicht so klingen.

    gruß,
    audio
     
  11. Audiohead

    Audiohead engagiert

    --

    du hättest ihm auch schreiben können: *snare`s klingen eh` alle gleich*

    oder so ein quatsch...

    sorry, aber verkneif dir einfach sowas, oder bist du heute in den

    wuppertaler schnee gefallen?

    :twisted:

    p.s.:und ich weiss das du nicht viel plan von drumzeuch`hast, also sei dir

    verziehen.

    ;-)

    --

    *bekommt man die Snare auch mit ner Jomox XBase 09 hin ?*

    und wie schon geschrieben..mit der x base wirste so ein snare nicht

    hinbekommen, auch mit bearbeitung nicht.

    aber etwas aehnlich schönes sicher..x base ist eine feine möhre.
     
  12. Hallo,

    find der Track gewinnt nicht viel durch die Stimme, aber vielleicht schreib ich das ja nur, weil ich einen Remix von dir haben möchte :lol:

    Die Bitcrush Kick fand ich auch etwas zu crushig, die neue ist besser inkl. snare. Pads sind super!

    Bin noch nicht sehr weit mit deinem Remix, hab mir gerade Final Scratch besorgt und bin heftig am kodieren und testen, damit ich für mein Set am Donnerstag fit bin.
     
  13. Audiohead

    Audiohead engagiert

    *find der Track gewinnt nicht viel durch die Stimme, aber vielleicht schreib ich das ja nur, weil ich einen Remix von dir haben möchte :lol:*

    sehr gut, der humor gefällt mir *g*

    und vielen dank ansonsten..

    mit dem remix mach dir einfach keinen streß, denn meine erwartungen sind hoch. :D ;-)

    grüße,
    audio
     
  14. Hi,

    also als Anfänger stelle ich einfach mal solche trivialen Fragen. Ich habe den Track bei der Arbeit gehört und mich einfach gefragt, ob man die Snare so mit der XBase hinbekommt oder nicht. Also ich stehe halt auf knackige Snares, daher habe ich nachgefragt. Da ich mir auch nicht beliebig viele Geräte kaufen kann, muß ich auf die Erfahrung anderer zurück greifen. Eigentlich bin ich noch auf der Suche nach dem optimalen Gerät. Was die XBase kann finde ich schon gut, aber es reicht noch nicht.

    Gruß
    OH
     
  15. mehr als die Xbase - tja gude Frage - gibts sowas eigentlich noch? N Vollanaloger Drumsynth a'la 808 nur eben neu?

    Gut die Xbase 999 - hat zwar ein Analogmodul mehr als die 09 - aber die Hihats und so sind nach wie vor samples

    sonst fällt mir nix neus ein
     
  16. Ermac

    Ermac -

    So viel Schnee liegt hier nicht mehr! Ich finde Fragen dieser Art generell doof. Es gibt genug Snares und wenn man Ideen hat, kann man auch ohne die spezielle Audiohead-Snare gute Musik machen. Der Spruch mit der X-Base bezieht sich auch darauf, dass die Kiste nicht so viele Knöpfe hat und es durchaus zumutbar ist, ein wenig mit den Einstellungen zu experimentieren. Wenn man das Gerät kennt, weiß man schnell, ob dieser oder jener Snare-Sound möglich ist oder nicht.

    So, um noch etwas in die konstruktive Ecke abzudriften: Hier -> http://www.walgran.com/es1/ gibt es jede Menge Freeware Drumsounds, wo auch viele nette Snares bei sind denke ich.

    Das Stück gefällt mir auch wesentlich besser als try / loopo, allerdings eher aufgrund Deiner Bearbeitungen und Erweiterungen als wegen der Stimmen.

    Einen schönen Abend noch!
     
  17. Audiohead

    Audiohead engagiert

    --

    da is nix wie bei der 808..ausser dem stepSequenzer.

    du meinst sicher die 909.
     
  18. Audiohead

    Audiohead engagiert

    So viel Schnee liegt hier nicht mehr! Ich finde Fragen dieser Art generell doof. Es gibt genug Snares und wenn man Ideen hat, kann man auch ohne die spezielle Audiohead-Snare gute Musik machen. Der Spruch mit der X-Base bezieht sich auch darauf, dass die Kiste nicht so viele Knöpfe hat und es durchaus zumutbar ist, ein wenig mit den Einstellungen zu experimentieren. Wenn man das Gerät kennt, weiß man schnell, ob dieser oder jener Snare-Sound möglich ist oder nicht.

    So, um noch etwas in die konstruktive Ecke abzudriften: Hier -> http://www.walgran.com/es1/ gibt es jede Menge Freeware Drumsounds, wo auch viele nette Snares bei sind denke ich.

    Das Stück gefällt mir auch wesentlich besser als try / loopo, allerdings eher aufgrund Deiner Bearbeitungen und Erweiterungen als wegen der Stimmen.

    Einen schönen Abend noch![/quote]

    --

    das ist aber schade das du konkrete fragen dieser art *doof* findest,

    denn wenn ich genau DIESEN sound haben will, und das gilt auch für

    anderes spezielles in dieser richtung, dann finde ich das mehr als wie

    berechtigt.

    ich suchte oft auch genau diesen oder jenen sound..ob drum oder synt.

    und das es genug andere snaremöglichkeiten gibt, hatte ich vorhin auch

    bemerkt, aber darum ging es ja nicht in erster linie.

    ausserdem gibt es rel. viele möglichkeiten bei der x base 09 die

    snareparameter zu verändern, das beschränkt sich nicht *auf die paar*

    knöpfe alleine..sondern aus der kombi der potieinstellungen.

    ausserdem ist er noch auf der suche nach einem teil was seiner

    vorstellung entspricht..liest sich für mich auch so als wenn er die x base

    noch nicht sein eigen nennt, dann kann man es ja nicht kennen und

    braucht erfahrungswerte anderer.

    snare hin snare her, vielen dank noch für deine meinung was den track

    anbelangt.

    friede freude eierkuchen.

    gruß,
    audio
     
  19. Ermac

    Ermac -

    SOWIESO! Uneingeschränkte Zustimmung.
     
  20. man mir gings nicht um 808,909 oder 606 und wie se alle heissen, sondern um vollanaloge Drummachienes mit Sequencer :cool:

    ic kann ja wohl ne 808 von ner 909 untescheiden :evil:
     
  21. Audiohead

    Audiohead engagiert

    --

    aha..dann ja wohl ein MISTVERSTÄNDNIS wa`?! ;-)

    es gibt da noch dieses vermona drumsynth ding..vorher von mam das

    gleiche..drm 1..und adx 1 war wohl der name, das klingt *etwas* nach

    808 wenn gewünscht.
     

  22. stimmt die gibts - war mir irgendwie entfallen

    na dann is ja alles klar, wa !?
     
  23. Audiohead

    Audiohead engagiert

    logo oller`..
     

Diese Seite empfehlen