Authentischer TB-303 Clone ?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von TROJAX, 9. Dezember 2005.

  1. TROJAX

    TROJAX bin angekommen

    Hi, m

    Hi, möchte mir einen guten Bass Synthesizer zulegen. Habe aber keine lust 600-1000 euro für den originalen TB-303 auszugeben.

    Welche sind wirklich gute Clones ? Dachte da an den Ms-404 von Doepfer klingt der genauso fett wie der 303er ?

    Danke im Vorraus.
     
  2. tomcat

    tomcat Tach

    TeeBee von Syntecno.

    Die 404er ist definitiv kein guter C


    TeeBee von Syntecno.

    Die 404er ist definitiv kein guter Clone, aber auch kein schlechter Mono Synth,
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

  4. haesslich

    haesslich Tach

    da k

    da könnte man auch noch die acidlab bassline in die linkliste einpflegen *hint*
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    hassu recht..

    hassu recht..
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:3d92cb33d4=*tomcat*]
    Die 404er ist definitiv kein gu


    Die 404 ist ja auch gar kein 303-Klon.

    Die hat mit der 303 überhaupt nix am Hut, ausser vielleicht, dass auch nen Moog-like Filter drin is.
     
  7. moondust

    moondust bin angekommen

    die 404 sieht man aber als so ne art 303 maschine an ,obwohl

    die 404 sieht man aber als so ne art 303 maschine an ,obwohl ich die 404 auch nicht als 303 kopie ansehe
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die 404 hat weder richtiges Accent noch nen Slide Parameter,

    Die 404 hat weder richtiges Accent noch nen Slide Parameter,
    der Sound geht auch nicht im entferntesten in die 303-Richtung.

    Wer meint, das wäre ein 303-Klon kann auch sagen, nen MFB Synth Lite, Vermona MARS oder so wär nen 303-Klon. :roll:
     
  9. C0r€

    C0r€ Tach

    Doepfer selber sagt, das das absolut kein 303 klon ist, und

    Doepfer selber sagt, das das absolut kein 303 klon ist, und auch nie als solcher gedacht war. Ich hab die 404 und die klingt nicht nach 303, und das ist auch gut so!
     
  10. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Dann war der Name wohl rein zuf

    Dann war der Name wohl rein zufällig gewählt... :lol:

    Mag den 404, schade dass Doepfer keinen "fertigen" Synth zu nen interessanten Preis wieder rausbringt...
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:322d353bf5=*daniel.b*]Dann war der Name wohl rein zuf

    Nö, aber auch 101, 202, usw. haben relativ wenig mit der 303 gemein.

    Von den Drum-Machines, als 505 und grösser ganz zu schweigen.
     
  12. moondust

    moondust bin angekommen

    he alle m

    he alle müssen noch sagen das die 404 keine 303 ist ,das hat ja niimand hier behauptet . aber was ist den nun ein guter 303 mam ?
    oder die bassstation?
     
  13. C0r€

    C0r€ Tach

    Ich dachte 303 ist nun endlich mal durch!
    Wird zeit dass di


    Ich dachte 303 ist nun endlich mal durch!
    Wird zeit dass die Elektronik in den Dingern mal endlich schlapp macht.
    :twisted:
     
  14. C0r€

    C0r€ Tach

    bassstation hatte ich noch nicht selber, aber die klingt nic

    bassstation hatte ich noch nicht selber, aber die klingt nicht nach 303.

    mam version 1 hab ich im Rack. Wenn man da ordentlich EQ drauf losbalfert kommts 303 ähnlich hinten raus, allerdings muss man das volume poti beobachten. Die Ausgangsstufe ist nicht das gelbe vom Ei.
     
  15. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    [quote:69fa2abf55=*sonicwarrior*][quote:69fa2abf55=*daniel.b

    Hat evtl. damit etwas zutun das die auch von Roland waren... :cool:
     
  16. moondust

    moondust bin angekommen

    wenn ich neh aufnahme von meinem *clone * mache und sage es

    wenn ich neh aufnahme von meinem "clone " mache und sage es ist ne 303 wer will mir das gegenteil behaupten.
    wenn ich einem musikkritiker einen trak präsentierte bei dem ein ritiges celo spielt und ich ihm angebe es sein celosampels . und er meinete es sei kein guter sampel. was woll man da bei 303 sagen. solange man kein A/B vergleich zur hand hat?


    ich will klar auch anmerken das es clone gibt bei denem man " vom schiff aus" sagen kann das klingt nicht wie 303
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    wenn du den orginalsound magst nimm das orginal,
    aber beden


    wenn du den orginalsound magst nimm das orginal,
    aber bedenke die teile haben paar jährchen auf dem buckel
    und somit könnte die ein oder andere maschine
    plegebedürtig sein.
    :roll:
    oder check die DIY projekte die es so gibt...
    ml,xoxox,....
    wenn du slide und accent brauchst,
    check die acidlab,klingt nicht unbedingt wie ne tb,
    aber rutscht schön auf die töne,
    und accent knallt auch.
    und ordentlich druck macht die ..
    hast auch das minimalistische programmierfeeling.


    oder software?
    audiorealism ist hammer...
    und günstig.

    was für musik willst du machen?
    gehts um den tb 303 sound,
    oder um bässe,
    oder um den 303kult? acid?

    aber wie ich lese suchst du ja einen bass synth primär,nä? :D
    na,da empfehle ich monophon und analog,
    macht einfach druck und spass.

    alternativ den evolver.hammerteil,
    und kann viel....

    hoffe geholfen zu haben :D
     
  18. frixion

    frixion Tach

    [quote:845dbbed1f=*tomcat*]TeeBee von Syntecno.
    Die 404er i


    Da kann ich nur zustimmen! Die Syntecno klingt zwar auch nicht identisch wie eine 303 (wir haben beide), kann aber dafür mehr als eine 303 und klingt auch druckvoller.
    Die Bass-Station klingt in manchen Einstellungen sogar sehr nach 303, aber nicht wirklich wie ein Clone.
    Dann gibt es auch noch den Braintec Transitorbass (auch OK) bzw. die beiden MAM MB-33 Maschinen, von denen die MB-33 II IMHO etwas besser klingt.
    Der neue Future Retro Revolution klingt IMHO gar nicht nach 303, lieber den 777, der ist wirklich geil.
    Auch ja, die Deep Bass 9 habe ich noch vergessen, die soll aber nicht so dolle klingen.
    lG,
    Acid-Phil
     
  19. tomcat

    tomcat Tach

    @frixon: Keine Ahnung wie die TeeBee im Vergleich klingt nac

    @frixon: Keine Ahnung wie die TeeBee im Vergleich klingt nachdem ich keine 303er habe. Die TeeBee hat mir aber gut gefallen, deswegen hab ich sie genommen.

    Viele Leute sagen aber das die TeeBee angeblich der 303er am nächsten kommt. Hmm, keine Ahnung. Die 303er klingen ja angeblich auch alle unterschiedlich, je nach Bauteiltoleranzen. Dieses absolut Clone suchen ist eh seltsam, hauptsache die gewählte Maschine gefällt einem. Und das tut meine TeeBee (mir gefallen).
    Die Mods von der Syntecno Homepage können nicht schaden, hast du die eigentlich drinnen? Irgendwas hab ich umgebaut damals, nur alles wo ich Löcher bohren hätte müssen hab ich aus Faulheit verschoben. Die Teile hab ich aber irgendwo rumliegen...

    Anyway: http://www.xs4all.nl/~syntecno/
     
  20. frixion

    frixion Tach

    Mod. habe ich keine drinnen, habe auch nur die schwarze Mk1

    Mod. habe ich keine drinnen, habe auch nur die schwarze Mk1 Version.
    Ich verwende die TeeBee auch nicht nur als 303-Soundersatz, dazu ist die IMHO zu schade. Außerdem verwende ich sie auch gerne als Midi-CV/Gate Converter.
     
  21. Sandor

    Sandor Tach

    .sehe grade der syntecno is ja wirklich klasse auch als midi

    .sehe grade der syntecno is ja wirklich klasse auch als midi to cv/gate converter nutzbar und alle frei zuweisbar......interessant..


    und wo siedelt sich denn ca. der momentane gebrauchtmarktpreis an?

    wird wohl kein schnäppchen, wenn man mal schaut was vergleichbare midi to cv/gate converter alleine schon kosten...
     
  22. moondust

    moondust bin angekommen

    tomcat schreibt:

    Viele Leute sagen aber das die TeeBee a


    tomcat schreibt:

    Viele Leute sagen aber das die TeeBee angeblich der 303er am nächsten kommt. Hmm, keine Ahnung. Die 303er klingen ja angeblich auch alle unterschiedlich, je nach Bauteiltoleranzen. Dieses absolut Clone suchen ist eh seltsam, hauptsache die gewählte Maschine gefällt einem

    bin ich ganz deiner meinung, und wer kann heute schon sagen das klingt jetzt wie ne 303, wer hat die schon zum vergleich?
    danke for den tip mit dem syntecno
     
  23. p2xltiger

    p2xltiger Tach

    das mit der revolution kann ich nur best

    das mit der revolution kann ich nur bestätigen-die klingt irgendwie zu "neu/brav". bin echt enttäuscht, dass future-retro überhaupt so was rausgebracht haben....

    ich meine, der 777 ist voll genial, aber diese revolution-kein vergleich. ich hab mir das teil second-hand gekauft vor einigen monaten & was ich auch immer damit mache(n) (will), es haut einfach nicht hin.

    d.h. wenn ich die 777 anschalte, so kommt echt immer was gutes raus, egal wie/was/wo...aber diese revolution, die ist echt ein "sorgenkind"- vielleicht hab ich auch einfach genug von diesem standard-acid-sound...
     
  24. tomcat

    tomcat Tach

    Wenn Ihr eine TeeBee sucht dann ist die Mark II oder III ein

    Wenn Ihr eine TeeBee sucht dann ist die Mark II oder III ein bischen besser. Der Hauptunterschied zw. II und III ist soweit ich mich erinnern kann nur ein zusätzlicher Midi Out und der Moog? Pegel an den CVs.

    Bei diesen beiden gibts auch als draufgabe einen netten Ringmodulator, soll aus dem MS20 stammen

    Dzt. Marktpreis hab ich keine Ahnung
     
  25. [quote:8a759118b6=*moondust*]ein guter 303 mam ?[/quote:8a75

    :lol: :gay: :roll:
     

Diese Seite empfehlen