BCR-2000 mit mehreren Buttons für selbes CC -> LEDs komisch!

Dieses Thema im Forum "Controller, Kabel, MIDI / CV" wurde erstellt von opt.X, 25. Dezember 2016.

  1. opt.X

    opt.X Hobbymultidilletant

    Hallo,
    (nach langer Abstinenz mal wieder eine Frage ...)

    Ich versuche gerade, die VCO Wellenform des iPad iMS-20 auf die obersten (linken) vier Knöpfe zu legen, was natürlich auch klappt
    mit CC, CH 1, 77, x, off. t off, - ,on
    und dann halt die 127 ca. durch 3 teilen also z.B: x = 0, 40, 80,120 und auf die vier Buttons verteilen
    Damit lassen sich die Wellenformen natürlich wunderbar durchschalten.

    Was ich allerdings überhaupt nicht verstehe, ist das Muster der zugehörigen Button-LEDs, die dann nach drückem der Buttons dann jeweils dort aufleuchten:
    z.B. für x = 0,40,80,120
    LEDs bei den vie Buttons: (v.l.n.r)
    1. Button gedrückt: aus aus aus aus
    2. Button gedrückt: aus aus aus aus
    3. Button gedrückt:aus an aus an
    4. Button gedrückt:aus an an aus

    Anderes Beispiel (einfach 7 addiert): x =7,47,87, 127
    1. B. aus aus aus aus
    2. B. an aus an aus
    3. B. an an aus an
    4. B. an an aus aus

    Ich konnte bisher keine Regel erkennen, wie ich die Werte legen muss, dass ich (überhaupt) ein "logisches" LED Verhalten bekomme. wie z.B.
    1. B. an aus aus aus
    2. B. aus an aus aus
    3. B. aus aus an aus
    4. B. aus aus aus an
    oder wenigstens invers dazu
    1. B. aus an an an
    2. B. an aus an an
    3. B. an an aus an
    4. B. an an an aus

    a) Kennt jemand dieses Verhalten, und ggf. sogar die Lösung (Primzahlen, ggT, kgV, Bitquersumme oder sonstige ...?), den Workaround, oder lieber LEDs ausschalten?
    b) Und dann müssen natürlich die vier x noch ungefähr äquidistant verteilt sein, damit die die vier Wellenformen ansteuern kann ;-)
    Aber schon Teil a) bekomme ich nicht hin.

    Viele Grüße und schöne Feiertage ...
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: BCR-2000 mit mehreren Buttons für selbes CC -> LEDs komi

    [​IMG]

    zum abschreiben für die Knöpfe.
    Die Kabel hingegen haben andere System auf #6..
    Kann ich leider nicht mehr sagen.
    Schätze, dass man die einfach durchgeht und daher sozusagen willkürlich durchgezählt sind, dann wirds "unlogisch".
     
  3. opt.X

    opt.X Hobbymultidilletant

    Re: BCR-2000 mit mehreren Buttons für selbes CC -> LEDs komi

    Vielen Dank Mic, sicher hilfreich!
    Ich hatte mir ein BCR patch für iMS von irgendeiner Webseite herunter geladen, allerdings mit einer komischen Anordnung.
    Vor allem die Verwendung von Encodern für die Wellenformwahl ist zwar bedienauthentischer™ , aber Verschwendung. Daher wollte ich es so lösen.

    Also Frage bleibt, welche LED-LEUCHT-LOGIK?
     
  4. opt.X

    opt.X Hobbymultidilletant

  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: BCR-2000 mit mehreren Buttons für selbes CC -> LEDs komi

    Die Wellenformen würde ich nach Obertongehalt sortieren:
    Sinus - Dreieck - Rechteck - Puls - Sägezahn - Noise.
    Also beim MS20 natürlich ohne Sinus.
     
  6. opt.X

    opt.X Hobbymultidilletant

    Re: BCR-2000 mit mehreren Buttons für selbes CC -> LEDs komi

    ... ja das ist gut, wenn dann die LEDs tun, was sie (für mich) sollen.

    Neuer Debuggingansatz, bei 7,47,87,127: habe zusätzlich einen Encoder draufgelegt, nun zeigen die LED-Buttons 1-4 oben folgendes Verhalten. bis CC-Wert 3 keine LED, dann ab 4 erste LED, ab 24 zweite LED dazu, ab 44 dritte und ab 64 vierte, also normale Balkenanzeige.
    Ein weitere Button eingestellt auf z.B. 100 oder 101 führt zu Leuchten ab 51, also sobald der CC-Wert mehr als das Doppelte vom Buttonwert ist, leuchtet die LED.
    Der Sinn erschließt sich mir noch nicht ganz

    Das Buttondrück-LED-Verhalten bleibt natürlich weiterhin so komisch.
    Bzw. es passt schon fast mit dem Controllersteuerungsverhalten zusammen, leider wird der gedrückte Button dann anscheinend gleichzeitig ausgeschalten (nach dem Loslassen).

    Ich glaube, da sind (unlösbare) Philosophiefehler in der Firmware ...
    Oder verstehe ich etwas falsch?
     
  7. V

    V Guest

    Re: BCR-2000 mit mehreren Buttons für selbes CC -> LEDs komi

    geht das eigentlich nicht mit EINEM Button (increament), dass man die Wellenformen rotierend durchschaltet?

    Stehe grade vor dem selben Problem für den Akai AX 80.


    danke
     
  8. MacroDX

    MacroDX Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen

    Re: BCR-2000 mit mehreren Buttons für selbes CC -> LEDs komi

    Sowohl als auch, wobei ich jetzt gerade aus dem Gedächtnis arbeiten muss:
    Parameterupdates auf diese Buttonlogik funktionieren nicht, soviel vorweg und zur Firmware.
    Das Andere ist: Jedem Button denselben Parameter zuordnen führt zu einer Gruppierung. Wenn man nun ein exklusives ODER erreichen will, dann jedem Button einen spezifischen Wert innerhalb des Bereichs zuweisen, also Min=Max. Und wenn ich das jetzt richtig aus dem Gedächtnis hervorkrame, dann muss der Tastertyp auf "Toggle On" gesetzt sein. Dann ist immer die passende LED an. Und wenn ich falsch liege, dann auf jeden Fall mal mit dem Tastertyp experimentieren.
     
  9. MacroDX

    MacroDX Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen

    Re: BCR-2000 mit mehreren Buttons für selbes CC -> LEDs komi

    Geht auch, dann musst du den Inkrementwert entsprechend setzen.
     
  10. V

    V Guest

    Re: BCR-2000 mit mehreren Buttons für selbes CC -> LEDs komi

    Das habe ich versucht, nämlich:

    CC / CC# / 0 / 127 / INCR / 32 (für 127 geteilt durch 4 Wellenformen, wobei es nur 3 sind, der 4. Wert ist "Oszillator AUS")

    und auch wenn ich es so machen

    CC / CC# / 127 / 0 / INCR / 32

    dann springt das Durchschalten einmal hin und her und einmal muss ich zweimal drücken,
    sprich, es schaltet nicht glatt und regelmäßig durch


    Weißt Du an was das liegen könnte?

    danke nochmal
     
  11. MacroDX

    MacroDX Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen

    Re: BCR-2000 mit mehreren Buttons für selbes CC -> LEDs komi

    Ich nutze das so für verschiedenste Parameter im JX-8P zum Beispiel. Muss mir da dann die Konfiguration nochmal anschauen...
     
  12. V

    V Guest

    Re: BCR-2000 mit mehreren Buttons für selbes CC -> LEDs komi

    super, danke
     
  13. MacroDX

    MacroDX Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen

    Re: BCR-2000 mit mehreren Buttons für selbes CC -> LEDs komi

    Eben geschaut, habe auch so eine Konfiguration:
    0 / 127 / Inc / 32
    Tut einwandfrei. Ist bei mir zwar SysEx statt CC aber würde mich wundern, wenn das einen Unterschied macht.
    Springt der BCR bei dir, oder der Wert im Synth?
     
  14. V

    V Guest

    Re: BCR-2000 mit mehreren Buttons für selbes CC -> LEDs komi

    Danke fürs nachsehen, es ist der Wert im Synth.
     
  15. MacroDX

    MacroDX Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen

    Re: BCR-2000 mit mehreren Buttons für selbes CC -> LEDs komi

    Gerne! Aber dann versuchs doch mal mit nem Offset. Wenn du den jeweiligen Grenzwert sendest macht der synthi vielleicht murks. Also z.B. 1/127. Das ist ja jetzt wohl eine Third Prty Firmware im AX und vlt hast du ja nen Bug aufgetan...
     
  16. V

    V Guest

    Re: BCR-2000 mit mehreren Buttons für selbes CC -> LEDs komi

    werd ich mal testen (und berichten)

    danke!