BeatStep Pro MCU-Mode & Cubase 8.5

Dieses Thema im Forum "DAW, Softsequencer" wurde erstellt von francesco, 8. Dezember 2016.

  1. Hallo,

    gestern habe ich den BeatStep Pro im MCU-Mode als Controller für Cubase 8.5 genutzt.

    Funktioniert hat:
    1) Kanal Lautstärke und Pan mit den Encodern steuern
    2) Kanäle in 8er Blöcken weiterschalten mit den Tasten [<<] und [>>]. Dazu musste ich allerdings im Internet recherchieren, in der Anleitung hatte ich hierzu nichts gefunden

    Funktioniert hat nicht:
    1) Kontolle der Transportfunktionen von Cubase, trotz Aktivierung von MMC in Cubase

    Fragen:
    Gibt es eine Möglichkeit auch z.B. EQ und Plugineinstellungen des aktiven Kanals im MCU-Mode mit dem BeatStep Pro zu steuern?

    Danke und Gruß, Frank
     
  2. pulse

    pulse ....

    Wird doch wahrscheinlich auch in Cubase einen "Midi-learn" Modus geben, bei dem du den jeweiligen Reglern einen Midi-CC Wert zu weisen kannst um sie somit per BSP im Control Modus (oder anderen Controllern) fernsteuern kannst. Am besten mal danach Googlen :) Ansosnten, schon gesehen? https://drive.google.com/file/d/0B-1e9zXr5JIlamltb2g4dnBDUzA/edit

    Grüße?
     
  3. Vielen Dank, die Kurzanleitung hab ich schon durch. Wie ich es verstanden habe hat aber der MCU - Mode (=Mackie Control) erstmal nix mit Midi CC- Learn und Konsorten zu tun, sondern sollte quasi "out of the box" als DAW-Steuerung funktionieren. Die Frage ist nur inwieweit das auf dem BeatStep-Pro umgesetzt ist, Teile funktionieren ja. Den CC-Mode hat der BeatStep Pro ja auch, wollte ich aber erstmal vermeiden.