Behringer RD-8 (TR808 Clone)

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Mehrere Tausend verschiedene Sounds, darunter auch TR-808, TR-909 usw., aber auch Klaviere, Trompeten, Geigen usw.;
64 stimmige Polyphonie (der MOXF hat sogar 128 Stimmen);
10 Effektprozessoren plus Master-Effekte (der MOXF hat sogar 20 Effektprozessoren);
Sequencer, der viel mehr kann als jede TR usw. :cool:
Wie soll man mit einer TR einen Song machen? Mit dem MOX geht's! :school:
 

Sticki201

*****
Das interessiert aber alles nicht wenn ich direkt den 808 Sound haben will. Ich wollte eine 808 Drummaschiene und von daher war mir alles weitere beim Kauf der Tr 08 nicht relevant.
Sie muss...sollte ja auch nicht mehr können.
Wenn ich beim Bäcker ein Brot kaufe dann sollen da ja auch keine Brötchen mit verbackt sein. Davon mal ab gibt es heute effects tolls ohne Ende. Diese auf der gesamt Summe der Tr 08 gelegt hast du andauernd neue Drum Sounds. Klingt jedesmal anders. :D

:lol:
 
Zuletzt bearbeitet:

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Ach, schon die M1 von KORG konnte 1988 viel mehr als TR-808! :mrgreen:
Mit der M1 sollte man bestimmt auch House machen können. :agent: :mrgreen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Sticki201

*****
Das interessiert aber alles nicht wenn ich direkt den 808 Sound haben will. Ich wollte eine 808 Drummaschiene und von daher war mir alles weitere beim Kauf der Tr 08 nicht relevant.
Sie muss...sollte ja auch nicht mehr können.
Wenn ich beim Bäcker ein Brot kaufe dann sollen da ja auch keine Brötchen mit verbackt sein. Davon mal ab gibt es heute effects tolls ohne Ende. Diese auf der gesamt Summe der Tr 08 gelegt hast du andauernd neue Drum Sounds. Klingt jedesmal anders. :D

:lol:
:mrgreen:
 

Lauflicht

x0x forever
Da der Sequenzer vergleichsweise komplex sein wird im Vergleich zu den bisherigen clones warte ich erstmal ab, wie die Software ist.
 

ganje

Fiktiver User
ich denk viele holen sich die rd8 und 9, das sind auch eben 600 tacken.
dafür gibts die tr-s in voll kombinierbar, automatisierbar.
Ist vlt Geschmackssache aber eine Überlegung wert wegen Platz, midi automation, Anschüsse...

View: https://www.flickr.com/photos/74316253@N06/13431982705/


okey, abwarten wie die rds so klingen...
Bist du des Wahnsinns?? Die TR-8(S) ist doch DIGITAL!!! 😱
An meinen Digitalmixer, kommen nur echte Analoggeräte ran, die anschließend in der DAW mit digitalen Effekten angefettet werden :D

Und jetzt ernst: Die TR-8S ist, meiner Meinung nach, die beste Dummachine die bislang auf den Markt kam.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sie hatt genau die gleiche Bedienung wie die alte Große. Jemand der die alte hatte versteht die auf Anhieb. Aber klar für neuling wirgt das alles erstmal undurchsichtig und erfodert eine längere Einarbeitung. Ich empfehle dir die Tipps und Tricks Video Reihe. Funktionierte bei mir besser wie die Beschreibung.

View: View: https://youtu.be/rtsvZyDPnWc
Danke :)
Durch das Video habe ich mich motiviert gefühlt, an meiner TR-08 etwas zu schrauben, und ich habe viele Funktionen fast intuitiv wieder entdeckt und neue dazu. Lediglich beim Pattern Write brauchte ich das Manual und beim Bank Select. Das Manual ist in Deutsch. Ich kann zwar englisch verstehen, doch bei Bedienungsanleitungen ist mir Deutsch lieber.
 

TinyVince

|||||||
Pattern write die Funktion hat die Tr08 doch gar nicht.Einmal gelöscht oder geändert ist das Pattern bearbeitet. Auch das eintappen von Pattern über MidiIn gibst nicht.Aber sonst Top obwohl Roland hätte können zeitgemässere Features ,wie sie der DrumBrute bietet integrieren hätte können.
 

Sticki201

*****
Pattern write die Funktion hat die Tr08 doch gar nicht.Einmal gelöscht oder geändert ist das Pattern bearbeitet. Auch das eintappen von Pattern über MidiIn gibst nicht.Aber sonst Top obwohl Roland hätte können zeitgemässere Features ,wie sie der DrumBrute bietet integrieren hätte können.
Ja Sie hätten mehr machen können. Aber so wie Sie ist reicht es doch völlig aus. Halt Nostalgie. Das soll sie sein. Nur in Mini. Wer mehr will für dem gibt es ja genug heute auf dem Markt. Es ist für jedem Geschmack was bei.
 

Sticki201

*****
Ja ich hatte jetz eine Zeit lang die tr 09 in Betrieb. Jetzt hab ich mal wieder gewechselt und Bock mit der Tr 08 und muß auch erstmal wieder kucken. Vieles vergessen. :lollo:
Aber Spaß macht es trotzdem. Hat der Kopf was zu tun. ;-)
 
Ein TR-08 kostet 340 Euro... uiuiui, würde mich wundern wenn den noch jemand kauft. Behringer macht es in analog günstiger als Roland in digital und Miniformat. Ohne Einzelausgänge konnte ich den TR-08 sowieso nie ernst nehmen. Die Kiste wird wohl niemand vermissen wenn sie demnächst eingestellt werden sollte.
Ich würde mir niemals diese Behr. Kiste kaufen, wenn dann eher Roland.
 

Monolith2063

Klopfgeist 3.Ordnung
Wird bestimmt nicht lange dauern bis Overlays verfügbar werden.. Vielleicht wird es auch welche mit Roland Schriftzug geben :D
Ich denke eher nicht. Da gibt es Markenschutz, ebenso wie auf die Bezeichnung TR-808. Roland hat erst am Jahresanfang neuen Markenschutz für TR-808, TR-909 und TB-303 sowie wichtige Designelemente beantragt. Der Schutz gilt für Musikinstrumente, Bekleidung und Schuhwerk. Ich weiß nicht, was mit Overlays ist, aber das will auch bestimmt niemand austesten.
 


Neueste Beiträge

News

Oben