Behringer Swing - Keyboard Controller / Sequencer

Beitrag Nr. 42 wurde als beste Antwort markiert.

island

island

Modelleisenbahner
Der Behringer Schwing soll besser als der vom Keystep sein. Man munkelt er habe einen super-spezial Deal mit R. Linn, der ihm den Source Code vom Original-Spezial Old School MPC Schlabber Hip Hop 68 BPM Swing lizensiert hat. Funktioniert aber nur bei 68 BPM richtig.
Yo und wenn an an die Wand brettert is a aus.
 
Sticki201

Sticki201

|||||||||||
Auf jeden Fall Swingt bei der Geschichte bei vielen ein komischer Beigeschmack mit.
Deshalb gaben die dem Teil wahrscheinlich auch den Namen Swing.
:harhar:
 
intercorni

intercorni

|||||||||||
Der Behringer Schwing soll besser als der vom Keystep sein. Man munkelt er habe einen super-spezial Deal mit R. Linn, der ihm den Source Code vom Original-Spezial Old School MPC Schlabber Hip Hop 68 BPM Swing lizensiert hat. Funktioniert aber nur bei 68 BPM richtig.
Haha ist das ähnlich wie die Kooperation mit Aturia?
 
Green Dino

Green Dino

Kuhglocken manglen
nee , echt jetzt , du hast den Keystep mit dem Chorus verfeinert ?
Ja, warum nicht? Was würdest du denn nehmen? Flanger?
Reverb kann ich auf jeden Fall abraten, gibt bösen Nachhall.

Bit Rate Reduction is cool wenn man auf Lofi steht, Sample Rate Reduction versaut dir allerdings böse das Timing...Kannste knicken.
 
Zuletzt bearbeitet:
SynthGate

SynthGate

Elektro-Aspirant
Vielleicht ist ja auch nur der Ulli ausgetauscht ... :mrgreen:
1988They_Live_poster300.jpg
 
 


Neueste Beiträge

Oben